Electra 906 / Rega Brio 3 Ausreichend Leistung?

+A -A
Autor
Beitrag
FreddieMercury
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Feb 2008, 01:05
Hat jemand diese Kombination und weiss ob die Zusammenstellung Electra 906 / "Rega Brio 3" Ausreichend Leistung bietet?
klingtgut
Inventar
#2 erstellt: 13. Feb 2008, 12:35

FreddieMercury schrieb:
Hat jemand diese Kombination und weiss ob die Zusammenstellung Electra 906 / "Rega Brio 3" Ausreichend Leistung bietet?


Hallo,

wenn Dir die Kombi klanglich zusagt und Du keine Fernbedienung benötigst spricht technisch nichts gegen diese Kombination.

Viele Grüsse

Volker
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Rega Brio R
thx1482 am 28.02.2013  –  Letzte Antwort am 12.03.2014  –  5 Beiträge
Vollverstärker bis <500 Euro, Rega Brio 3?
askel am 15.09.2011  –  Letzte Antwort am 16.01.2013  –  11 Beiträge
Creek Evo, Rega Brio 3 oder Denon PMA-1500 + LS
rischn am 15.06.2008  –  Letzte Antwort am 16.06.2008  –  10 Beiträge
erfahrung mit rega brio ?
thorstein_ am 31.05.2004  –  Letzte Antwort am 31.05.2004  –  3 Beiträge
JM Electra 906 + passender Verstärker
schlegel am 02.03.2005  –  Letzte Antwort am 03.03.2005  –  3 Beiträge
Amp für electra 906.Aber welcher?
twoface am 11.01.2006  –  Letzte Antwort am 31.03.2007  –  13 Beiträge
Arcam A28, Rega Brio R oder Marantz PM6006
chrswrk am 13.04.2017  –  Letzte Antwort am 15.04.2017  –  22 Beiträge
Rega-Stereoanlage
theheader am 30.08.2007  –  Letzte Antwort am 30.08.2007  –  3 Beiträge
Jmlab Electra 936
DanielH am 09.09.2004  –  Letzte Antwort am 10.09.2004  –  9 Beiträge
Rega Planar 3 - gutes Angebot?
s3*freak am 16.03.2005  –  Letzte Antwort am 16.03.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Focal
  • Rega

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder821.069 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitglied#VinceVega#
  • Gesamtzahl an Themen1.371.366
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.120.226