Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


JM Electra 906 + passender Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
schlegel
Neuling
#1 erstellt: 02. Mrz 2005, 20:46
Hallo,

ich habe mir vor kurzem die JM Electa 906 gekauft. Nun bin ich auf der Suche nach einem passenden Verstärker (und CDP). Nach einer ersten Sichtung habe ich den NAD C 352 (inkl. C 542)und den Cambridge 640A (inkl. 640C) ins Auge gefasst. Gehört habe ich sie aber beide noch nicht.

Wenn jemand schon Erfahrungen mit diesen Kombinationen oder einen Tip hat, wäre es schön, wenn er mir weiterhelfen könnte.
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 02. Mrz 2005, 21:13
Hallo...ich habe zwar beide Verstärker schon an mehreren LS gehört, aber die Electras waren bis dato leider noch nicht darunter!

Grundsätzlich gilt sowieso der immer wieder zitierte Rat: Selber hören ist durch keinen noch so gutgemeinten Tip zu ersetzen, denn jeder hört mit seinem eigenen Ohr und nur das entscheidet letztendlich, ob Dir ein Klang gefällt oder nicht! Somit kann Dir jeder Rat oder jeder Testbereicht das Hören nicht abnehmen!

Da die Electra 906 einen guten Wirkungsgrad hat und auch m.W. kein kritisches Impedanzminimum erreicht kann Sie bereits an einem kleinen Verstärker gut betrieben werden, wobei ich aber weiss, daß diese LS an einem potenteren LS hörbar zulegen und klanglich sehr lebendig und impulsiv spielen! Damit ist nicht die schiere Ausgangsleistung gemeint, sondern vielmehr eine hohe Stromfähigkeit und ein insgesamt solider Innenaufbau des Verstärkers!

Sowohl der Azur 640A als auch der C352 sind sicher geeignete Spielpartner für diese LS, aber gerade diese beiden Amps solltest Du im Vergleich hören, da der NAD schon hörbar neutraler und direkter klingt und über höhere dynamische Reserven verfügt! Allerdings solltest Du den C352 länger hören, denn anfangs kann er u.U. etwas kühl oder wenig mitreißend klingen...dieser Eindruck verschwindet meist nach einiger Zeit und dann offenbaren sich die Qualitäten! Der 640A klingt m.E. etwas voller und runder, wobei diese Eigenschaft zwar mitreißen kann und auch längeres Hören sehr stressfrei gestaltet, aber manchesmal klingt mit der 640A (ebenso mein 540A im Büro) doch sehr "wohlwollend"!

Ich würde auch mal ein Ohr auf den Marantz PM7200 oder PM7200 KI werfen, den ich an der 906 gehört habe und der für mein Ohr sehr gut mit den LS gespielt hat!

Sicher gibt es noch andere Amps, aber das ist jetzt mal eine Alternative basierend auf der Preisklasse, die Du mit NAD und CA ins Feld geführt hast!

Grüsse vom Bottroper


[Beitrag von TakeTwo22 am 02. Mrz 2005, 21:15 bearbeitet]
schlegel
Neuling
#3 erstellt: 03. Mrz 2005, 17:26
Hallo TakeTwo22,

vielen Dank für die sehr ausführliche Antwort. An dem Hören werde ich natürlich nicht vorbeikommen. Zunächst will ich aber die Geräte, die in Frage kommen, eingrenzen, um danach auch die Händler auszusuchen, die diese Geräte führen. Was sich aber insbesondere aufgrund der Boxen als etwas umständlich erweist. Die 906 führen halt nicht so viele. Und dann auch noch die Kombination NAD und Cambridge; aufgrund deines Tipps ist jetzt auch noch Marantz dazugekommen.

Viele Grüße aus Bonn!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Verstärker für Jm Lab Electra 926
Dirty am 08.11.2004  –  Letzte Antwort am 15.01.2005  –  9 Beiträge
Focal JM Lab Elektra 906
limax am 05.03.2005  –  Letzte Antwort am 05.03.2005  –  3 Beiträge
Listenpreis jm-lab electra 915
hydro am 30.03.2004  –  Letzte Antwort am 23.04.2004  –  2 Beiträge
Amp für electra 906.Aber welcher?
twoface am 11.01.2006  –  Letzte Antwort am 31.03.2007  –  13 Beiträge
Electra 906 / Rega Brio 3 Ausreichend Leistung?
FreddieMercury am 12.02.2008  –  Letzte Antwort am 13.02.2008  –  2 Beiträge
JM LAB Electra 927BE welcher AV-Receiver
Awrack am 03.11.2004  –  Letzte Antwort am 04.11.2004  –  3 Beiträge
passender verstärker
hosofolo am 22.09.2003  –  Letzte Antwort am 25.09.2003  –  5 Beiträge
passender verstärker
jumpdafuckup am 23.06.2004  –  Letzte Antwort am 24.06.2004  –  7 Beiträge
Passender Verstärker
Musicjunkie am 19.10.2006  –  Letzte Antwort am 19.10.2006  –  9 Beiträge
passender verstärker
timmi_7 am 12.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Focal
  • NAD
  • Cambridge Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 116 )
  • Neuestes Mitgliedtinkagini
  • Gesamtzahl an Themen1.345.647
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.154