Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kleine Lautsprecher für die Küche: Hilfe bei der Auswahl

+A -A
Autor
Beitrag
thomas19
Neuling
#1 erstellt: 20. Feb 2008, 08:35
Bonjour,

ich suche für meine Küche ein paar Lautsprecher.

Ich besitze einen alten Sony Stereo-Receiver mit 80 Watt Sinus. Daran wollte ich zwei kleine Boxen anschließen, die per Wandhalterung aufgehängt werden.

Meine Favoriten:

- JBL Control One (hier die Pro-Variante?)
- Canton Plus XL.2
- Quadral Argentum 02.1

Ich bin unentschlossen, da ich einerseits einen möglichst klaren Klang möchte (*Richtung* Hifi), andererseits auch ohne Subwoofer zumindest einen Hauch von Tiefe brauche.

Preislich sollte sich das Paar bei max. 200,- einpegeln, eher weniger.

Macht es in der Größe einen Unterschied, ob ich geschlossene oder Bassreflex-Boxen nehme?

Kann jemand was dazu sagen oder hat eine Alternative?

Grüße,
Thomas
kadioram
Inventar
#2 erstellt: 20. Feb 2008, 12:18
hi,

die jbl sind sehr küchentauglich, da leicht zu reinigendes kunststoffgehäuse. klanglich sind sie auch gut, zumindest an meinem schreibtisch.

Vor ein paar tagen hab ich vor der gleichen frage gestanden, welche lautsprecher für die küche? und bin zu dem schluss gekommen, dass durch fettdunst, hohe wärme/luftfeuchtigkeit, schlechte aufstellungsmöglichkeiten, viele reflektionsflächen und eine "durch ein ständiges bewegen in der küche eh kein hören ála wohnzimmer möglich"-situation gegeben ist. somit habe ich mir günstig selbstgebaute lautsprecher in der bucht geholt (solche). die sollten durchaus ausreichend sein und allemal besser klingen als der bisherige kasettenrekorder.

mein rat: für die küche nicht allzuviel investieren, da vorstellung und alltagspraxis in der regel weit auseinandergehen.

andererseits weiß ich natürlich nicht, was du für eine küche hast und wie groß und wie du sie nutzt.

gruß max
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 20. Feb 2008, 19:29
Ich habe in meiner Küche die Jamo A500! Die sind schön flach, sehen echt gut aus (benötigen keinen Wandhalter) und klingen okay! Die JBL habe ich für die Terasse, klingen etwas besser und sind robuster als die Jamo, würden mir aber vom Design her nicht für Wohnräume gefallen (ist natürlich Geschmacksache)!
thomas19
Neuling
#4 erstellt: 21. Feb 2008, 08:23
Danke euch beiden für die Anmerkungen!

Ich hab auch nochmal darüber nachgedacht und es werden wohl die JBL werden.

Hat jemand Erfahrungen mit der "normalen" Control One im Vergleich zu ebenfalls angebotenen Pro-Variante?

Bei letzterer soll angeblich die Frequenzweiche besser sein. Außerdem sind die Wandhalter gleich dabei und es gibt sie auch in weiß.

Grüße,
Thomas
zuyvox
Inventar
#5 erstellt: 21. Feb 2008, 10:12
... ich habe bei mir die Quadralc Argentum 02. problem ist, dass man sie schlecht an die Wand hängen kann, weil sie das B Rohr nach hinten weg hat.

Ich habe mir die JBL auch mal angehört... und ich will dich queerschießen, aber ich würde die nicht nehmen.

Für weniger Geld bekommst du auch gute Boxen, die mMn besser klingen und so richtig nach BOX aussehen. Zudem kannst du die die ich meine auch noch an die Wand hängen. Sind sogar schon Lächer inner Box.

Ich meine die Magnat Monitor 110

Ich find die sind der Hammer!

lG Zuy
cro81
Stammgast
#6 erstellt: 21. Feb 2008, 11:47
Also für 200 Euro da würde ich die in Bose System empfehlen da sehr klein und vom klang für die küche ausreichen.

Mit dem preis müsstest du auch hinnkommen...
kölsche_jung
Inventar
#7 erstellt: 21. Feb 2008, 12:10
hallo thomas19

ich kann dir die control one empfehlen, tausende kneipen können nicht irren
spaß beiseite, ich hatte die bis vor nem jahr bei mir in der küche, habe sie dann einem umzugshelfer geschenkt

haben mir über jahre hinweg viel spaß bereitet, klanglich erstaunlich gut und äußerst robust.

lass bloß die finger von bose, die würde ich nur empfehlen, wenn ich selber welche zu verkaufen hätte... ein schelm wer böses denkt

guck mal ob du gebrauchte jbls kriegst, sollten um die 50-60 eus kosten, mehr braucht kein mensch in der küche...

grüsse aus köln, klaus


[Beitrag von kölsche_jung am 21. Feb 2008, 12:11 bearbeitet]
Luicypher
Stammgast
#8 erstellt: 21. Feb 2008, 13:13
Moin thomas19,

wir hatten in der Küche die Canton Plus x an einem alten Denon -Receiver. Die haben wir gebraucht in der Bucht für rd. 80,- gekauft. Ich war/bin damit sehr zufrieden; sicherlich kein Vergleich zu "richtigen" Lautsprechern, aber für den Zweck imho ausreichend. Wobei wir dort eine kleine Küche hatten, rd. 12 m2.
Das Gehäuse ist aus recht massivem Kunststoff und das Abdeckgitter engmaschig, "Küchensiff" liess sich gut abwischen. Die Lautsprecher haben so gut wie gar nicht gelitten; trotz Küchenklima. Mit Hilfe der Vogels Wandhalter lassen sie sich wunderbar befestigen und ausrichten. Mittlerweile sind's meine Rear-Lautsprecher im Surround-System. Wenn wir mal wieder eine abgetrennte Küche haben sollten, werde ich exakt genau solche Lautsprecher wieder kaufen; nur 1 Klasse größer, z. B. Plus XXL.
Die JBL Control One war mir zu spitz, ich empfand den Klang als etwas zu schrill. Das ist aber Geschmacksache und nicht zu verallgemeinern.

Gruss, Jan.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe bei Lautsprecher-Auswahl
dorint am 03.05.2011  –  Letzte Antwort am 03.05.2011  –  9 Beiträge
Hilfe bei richtiger Auswahl der Lautsprecher
Meddi1896 am 10.01.2014  –  Letzte Antwort am 10.01.2014  –  3 Beiträge
Hilfe bei der Auswahl.
isnogood66 am 06.08.2016  –  Letzte Antwort am 07.08.2016  –  6 Beiträge
Hilfe bei der Auswahl neuer Lautsprecher
imebro am 14.10.2016  –  Letzte Antwort am 03.12.2016  –  327 Beiträge
Hilfe bei LS Auswahl.
fisch99 am 02.10.2011  –  Letzte Antwort am 03.11.2011  –  14 Beiträge
BRAUCHE HILFE BEI LAUTSPRECHER AUSWAHL!
Masuper am 10.11.2013  –  Letzte Antwort am 13.11.2013  –  8 Beiträge
Lautsprecher für Küche. zuvor: Kleine Anlage für die Küche und Balkon, nur was ?
FordFiesta98 am 05.03.2012  –  Letzte Antwort am 13.03.2012  –  11 Beiträge
Kaufberatung - Stereoanlage für die Küche
stef_bcc am 31.08.2011  –  Letzte Antwort am 31.08.2011  –  2 Beiträge
Hilfe bei der Auswahl eines passenden Verstärkers für 802 Diamond
McWeedy am 16.03.2013  –  Letzte Antwort am 23.07.2014  –  11 Beiträge
Hilfe bei lautsprecher Kauf
ollirockschtar am 14.10.2014  –  Letzte Antwort am 15.10.2014  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • JBL
  • Magnat
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 81 )
  • Neuestes MitgliedThomsoft_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.111
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.690