Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


300€ und neu

+A -A
Autor
Beitrag
manfred00
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 29. Feb 2008, 23:21
hallo
ich bin auf der suche nach einer BILLIGEN musik anlage

habe an folgendes gedacht

pioneer a109
http://www.tsn-cd.de...vollverstaerker.html
BEHRINGER B2031P TRUTH
http://www.thomann.de/de/behringer_b2031p_truth.htm

ist das in ordnung?
werde ich einen unterschied gegenüber diesem system merken?
http://www.amazon.de...id=1204323680&sr=8-5
Murray
Inventar
#2 erstellt: 29. Feb 2008, 23:25
Hi,


werde ich einen unterschied gegenüber diesem system merken?


jau, der Pioneer/Behringermix ist besser.

Harry
manfred00
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 29. Feb 2008, 23:30

Murray schrieb:
Hi,


werde ich einen unterschied gegenüber diesem system merken?


jau, der Pioneer/Behringermix ist besser.

Harry


das ist schonmal gut, hab ich nämlich und finds seeeeeehr schlecht


[Beitrag von manfred00 am 29. Feb 2008, 23:31 bearbeitet]
maxus1
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 01. Mrz 2008, 09:12
Der Behringermix ist 100mal besser - siehste ja auch am Preis des "Sets"
Blutnebel
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 01. Mrz 2008, 12:53
Der Verstärker ist aber ganz schön schwach auf der Brust. Die Behringer haben ja je ein 20iger Chassis. Damit quälste den kleinen Pio bestimmt. Das behaupte ich jetzt zumindest einfach mal. Evtl eine Nummer größer nehmen.
manfred00
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 01. Mrz 2008, 14:53

Blutnebel schrieb:
Der Verstärker ist aber ganz schön schwach auf der Brust. Die Behringer haben ja je ein 20iger Chassis. Damit quälste den kleinen Pio bestimmt. Das behaupte ich jetzt zumindest einfach mal. Evtl eine Nummer größer nehmen.



hmm
dann vielleicht doch was gebrauchtes für den preis
gibts vorschläge?
meine nur verstärker


hab grad gelesen das man ls nicht auf den tisch stllen soll, stimt das?


[Beitrag von manfred00 am 01. Mrz 2008, 15:19 bearbeitet]
Blutnebel
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 01. Mrz 2008, 15:26
Das macht nicht viel Sinn, da die Lautsprecher (sofern beide auf einem Tisch stehen) viel zu nah beieinander sind. Damit baut sich kein breites Klangbild/Bühne auf und es klingt eher bescheiden. Sofern dein Tisch nicht 2 bis 3 Meter breit ist würde ich zu Ständern raten ;)Da kann man dann auch die Höhe besser auf die Sitzposition anpassen.
manfred00
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 01. Mrz 2008, 15:33

Blutnebel schrieb:
Das macht nicht viel Sinn, da die Lautsprecher (sofern beide auf einem Tisch stehen) viel zu nah beieinander sind. Damit baut sich kein breites Klangbild/Bühne auf und es klingt eher bescheiden. Sofern dein Tisch nicht 2 bis 3 Meter breit ist würde ich zu Ständern raten ;)Da kann man dann auch die Höhe besser auf die Sitzposition anpassen.



ok
mein tisch ist nur ~140m breit
kann ich denn einfach ständer selbst bauen?


wäre einer dieser verstärker zuempfehlen?

Pioneer A-301
http://cgi.ebay.de/P...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Pioneer A-351
http://cgi.ebay.de/P...QQrdZ1QQcmdZViewItem
jopetz
Inventar
#9 erstellt: 01. Mrz 2008, 15:46

Blutnebel schrieb:
Der Verstärker ist aber ganz schön schwach auf der Brust. Die Behringer haben ja je ein 20iger Chassis. Damit quälste den kleinen Pio bestimmt. Das behaupte ich jetzt zumindest einfach mal. Evtl eine Nummer größer nehmen.

Nun ja -- das kommt schon auch sehr darauf an, wie laut du vor hast Musik zu hören. Mit 89 dB Wirkungsgrad sind die Monitore zwar nicht übermäßig 'laut', aber auch nicht gerade extrem Leistungshungrig. Und 2x40 W sind zwar nicht extrem viel, aber für 'normale' Lautstärken reicht das gut aus -- 'Zimmerlautstärke' findet hier bei unter 1 W statt.

Was du aber klären solltest, ist ob der Verstärker auch 4-Ohm-Boxen verträgt. Da machen manche Verstärker schon Probleme... (die Angaben im Netz sind alle an 8 Ohm).

Aber dass ein größerer Verstärker -- gerade bei höheren Pegeln -- mehr Kontrolle bieten kann, ist auch klar und ein Gebrauchtkauf durchaus eine Alternative -- einen konkreten Tipp hab ich aber nicht auf Lager.

Zur Aufstellung: Auf dem Tisch ist aus mehreren Gründen schlecht. Die Boxen stehen zu nah beieinander, und die Tischplatte als Reflexionsfläche ist viel zu nah an den Tieftönern. Relativ frei im Raum auf Ständern wäre optimal.


Jochen


[Beitrag von jopetz am 01. Mrz 2008, 15:48 bearbeitet]
Blutnebel
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 01. Mrz 2008, 15:59
Klar kannste dir Ständer selber bauen. Ist sogar empfehlenswert, da fertige Ständer meist sehr teuer sind. Im DoItYouself Teil des Forums solltest du auch Tipps und Anregungen finden.
Observer01
Inventar
#11 erstellt: 01. Mrz 2008, 16:09

kann ich denn einfach ständer selbst bauen?



Hallo

ja, daß geht relativ einfach.

Ich habe auch noch ein Paar selbstgebaute Ständer, die ich nicht mehr brauche.
Sind Schwarz lackiert. Wenn du interesse hast, schreib mir eine PM.
Zum Verstärker: der Pioneer A-109 kostet 129 Euro. Da ich meine Anlage verändere, ist ein gebrauchter Denon PMA 860 übrig. Für die 125 Euro würde ich dir den verkaufen. Allerdings hat noch jemand anderes Interesse bekundet, da ist es aber nicht sicher ober er den nimmt. Na ja, vielleicht kommen wir ja irgendwie zusammen.
Ich denke, der Denon ist um einiges besser und Leistungsstärker wie alle von dir verlinkten Pioneers.

an die Moderatoren: ist das eigentlich ok, wenn man jemandem in einem laufenden Thread ein Kaufangebot macht?

Gruß
Andreas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Behringer B2031P Truth ?
itchyrepel am 11.09.2012  –  Letzte Antwort am 12.09.2012  –  3 Beiträge
Passt Magnat MA 400 zu Behringer B2031P Truth
bluemle am 12.04.2014  –  Letzte Antwort am 13.04.2014  –  4 Beiträge
BEHRINGER B2031P TRUTH und ONKYO A 9155
xStephan am 01.11.2010  –  Letzte Antwort am 09.11.2010  –  11 Beiträge
Verstärker gesucht! 300? max. Pioneer A-307R?
identic am 01.05.2009  –  Letzte Antwort am 02.05.2009  –  5 Beiträge
Behringer B2031 Truth
xdanxx am 20.12.2003  –  Letzte Antwort am 20.12.2003  –  2 Beiträge
Behringer Truth B2031a an PC und TV
PascalVV am 04.07.2014  –  Letzte Antwort am 06.07.2014  –  3 Beiträge
stereoanlage für wenig geld und trotzdem neu
ein_neues_gesicht am 24.02.2008  –  Letzte Antwort am 26.02.2008  –  29 Beiträge
Verstärker für Behringer B2031P gesucht
bXc am 27.12.2007  –  Letzte Antwort am 28.12.2007  –  5 Beiträge
Pioneer A109 und Heco Victa 300 ?
seiko_diver am 23.10.2007  –  Letzte Antwort am 24.10.2007  –  8 Beiträge
Studiomonitor Behringer B2031P welcher Verstärker?
pafnuzzi am 11.07.2009  –  Letzte Antwort am 12.07.2009  –  10 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 63 )
  • Neuestes Mitgliedeagleburst
  • Gesamtzahl an Themen1.345.405
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.853