Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


abermals die erste richtige Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
desiertos
Neuling
#1 erstellt: 08. Mrz 2008, 01:58
Einen schönen guten Abend zusammen!

Wie der Titel schon sagt möchte ich mir mit (und dank) eurer Hilfe eine Anlage zusammenstellen, mit der Musikhören Spaß macht. Ich habe leider wirklich 0 Ahnung von Hifi und Elektronik. Ein wenig eingelesen habe ich mich im Forum schon. Da nun das nötige Geld zur Verfügung steht möchte ich den Kauf bald in Angriff nehmen.

Mein Musikgeschmack ist eher vielseitig. Hauptsächlich Rock/Metal, aber auch Jazz und Pop. Der zu beschallende Raum beläuft sich flächenmäßig auf 20 - 30m².

Im "Endzustand" soll die Anlage aus Boxen, Verstärker, Plattenspieler, CD-Player, Tape (+ vllt. MD-Player) bestehen. Eine Anschlussmöglichkeit an den PC wäre natürlich ideal, das Lesen von gebrannten CDs ebenso. Meine absolute Priorität liegt auf dem Plattenspieler als Wiedergabegerät. Nach dem, was ich im Forum bisher gelesen habe scheint es mir eher unmöglich all dies mit meinem Budget von max. 500€ zu verwirklichen. Bis zum nächsten Geldsegen würde ich mich für dieses Geld mit Boxen, Verstärker und Plattenspieler zufrieden geben.

Schonmal im Vorraus vielen Dank für die Hilfe!


Edit: Gebrauchte Geräte nehm ich gern!


[Beitrag von desiertos am 08. Mrz 2008, 02:01 bearbeitet]
desiertos
Neuling
#2 erstellt: 08. Mrz 2008, 13:01
Als Plattenspieler scheint der Project Debut III wohl am besten zu sein. Ein ebay-Verkäufer bietet den neu für 198€.

Beim Verstärker tendiere ich zu was gebrauchtem. In der Bucht gibts offenbar Onkyo A-8470 und -8450 zu angenehmen Preisen.

Ist das so gut? Gibts besseres für weniger?

Bleiben noch die Boxen. Mit Glück bleiben da noch 200€. Was könnt ihr mir empfehlen?
armindercherusker
Inventar
#3 erstellt: 08. Mrz 2008, 17:20
Hallo desiertos ... und Willkommen im Forum !

Da der Klang in erster Linie durch den Lautsprecher bestimmt wird, solltest Du überlegen, dafür ggf. ein wenig mehr auszugeben.

Zudem ist der Klang der verschiedenen LS doch recht unterschiedlich.
Daher ist es ratsam, ProbeHören zu gehen.

Beim Onkyo solltest Du darauf achten, daßer "sauber" funktioniert.
Viele Integras haben Kontaktprobleme mit dem Eingangswahlschalter, wodurch er "willkürlich" umschaltet.

http://www.google.de...3BFORID%3A1%3B&hl=de

Gruß
desiertos
Neuling
#4 erstellt: 08. Mrz 2008, 20:30
Vielen Dank für diesen Hinweis! Welche anderen Verstärker sind zu empfehlen? sagen wir für 100€ bis im allerhöchsten Extremfall 150€ .

Deinen Ratschlag zu den Boxen werde ich beherzigen. Hier in Köln ist die Hifi-Laden Dichte ja ziemlich hoch.

wichtig sind mir noch Ratschläge zum Plattenspieler. Ist eher ein Pro-ject Debut Mk II oder Mk III zu empfehlen? Ersterer ist günstiger, aber direkt mit der Option die Nadel gegen OMB 10 oder 20 zu tauschen (gegen Aufpreis versteht sich). Oder doch was gebrauchtes???
armindercherusker
Inventar
#5 erstellt: 09. Mrz 2008, 16:45
In Sachen Verstärker tendiere ich in Richtung HarmanKardon, Denon, vielleicht Pioneer oder Sony.

Häufig empfohlen wird auch Kenwood KA 5040 oder ein alter Dual CV 5670 o.Ä.

http://www.google.de...3BFORID%3A1%3B&hl=de

Bezüglich der Pro-Ject kenne ich mich nicht aus, aber ein OMB 20 ist schon besser als das 10er

Gruß
desiertos
Neuling
#6 erstellt: 10. Mrz 2008, 14:24
So, alles kommt anders. Ich bekomme von einem Kumpel einen alten Technics SU 7300 für 70€ (bissel weniger vermutlich). Hab ihn an seiner Anlage gehört und fand ihn super. Sowohl vom her Klang als als auch optisch.

Was für Lautsprecher hängt man an das tolle Gerät? Sollte ja bestenfalls auch was aus der Zeit sein. Was neues wäre auch ok, klingen sollte es zumindest halbwegs. Budget sag ich mal 250€. Bitte um empfehlungen!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erste "richtige" Anlage
Svenno1801 am 29.01.2012  –  Letzte Antwort am 29.01.2012  –  16 Beiträge
Erste richtige Anlage!
HansWurscht am 17.07.2005  –  Letzte Antwort am 26.07.2005  –  35 Beiträge
Erste richtige Anlage
kickersfan am 21.11.2009  –  Letzte Antwort am 22.11.2009  –  2 Beiträge
Meine erste "richtige" Anlage
dead00amu5 am 19.10.2008  –  Letzte Antwort am 19.10.2008  –  3 Beiträge
Erste (richtige) Anlage - Low Budget
FlexBen am 03.07.2007  –  Letzte Antwort am 05.07.2007  –  6 Beiträge
Kaufberatung erste "richtige"Stereolautsprecher
Bonkerz am 09.08.2013  –  Letzte Antwort am 09.08.2013  –  8 Beiträge
Erste Anlage
incree am 21.05.2010  –  Letzte Antwort am 23.05.2010  –  22 Beiträge
Erste "richtige" Anlage für meinen Sohn
awr13 am 25.03.2013  –  Letzte Antwort am 25.03.2013  –  8 Beiträge
erste richtige stereo anlage- benötige hilfe
Unk774 am 26.05.2011  –  Letzte Antwort am 02.06.2011  –  9 Beiträge
Meine erste richtige Anlage...
Chris-LD am 24.07.2004  –  Letzte Antwort am 25.07.2004  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pro-Ject

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedPhönix12
  • Gesamtzahl an Themen1.345.936
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.995