Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


CD Player für ca. 400€

+A -A
Autor
Beitrag
travis76
Stammgast
#1 erstellt: 10. Mai 2008, 22:14
Ich besitze im Moment ein paar Dynaudio Audience 52,einen Cambride Azur 540a und einen Panasonic s52 als Quellgerät.
Da ich mir in dieser Woche einen neuen besorgen will,wollte ich euch um ein paar Empfehlungen bitten.
Er soll ca. 400€ kosten.
Es darf auch gern ein alter Bolide sein
Mir wurde von einem Bekannten der Revox H2 epfohlen.
Kann mir irgendjemand etwas über die Wertigkeit,den Klang und den Preis sagen?

LG
Christian
vampirhamster
Inventar
#2 erstellt: 10. Mai 2008, 23:35

travis76 schrieb:

Es darf auch gern ein alter Bolide sein
Mir wurde von einem Bekannten der Revox H2 epfohlen.
Kann mir irgendjemand etwas über die Wertigkeit,den Klang und den Preis sagen?


Der ist von 1990.
Das ist uralt Technik und zugekauftes Inside.
Bei den Bandmaschinen waren sie gut, aber heute wuerde ich mir keinen Player aus dem letzten Jahrhundert holen.
CarstenO
Inventar
#3 erstellt: 11. Mai 2008, 06:08
Hallo Christian,

im Preisbereich bis 400 EUR halte ich diese Player aus eigener Erfahrung für ziemliche Highlights:

Onkyo DX-7355
Denon DCD-500 AE
NAD C 525

Da ich selbst an der Audience 42 den Cambridge Azur 540 A V2 betreibe und deren Stärken schätze, würde ich einen höheren Betrag für etwa folgende Player aufwenden:

Music Hall CD 25.2
NAD C 542
Onkyo DX-7555
Cambridge Audio Azur 640 C V2
Creek Evolution CDP (den betreibe ich an o.g. System)

Nach meinen Erfahrungen erhältst Du für 400 EUR mit einem Gebrauchten (auch wenn es ein "Bolide" ist) nicht zwangsläufig den besser klingenden Player.

Carsten
Coffey77
Inventar
#4 erstellt: 11. Mai 2008, 07:18
Den Empfehlungen würde ich mich anschliessen - plus den DCD-700 natürlich (mit Alpha-Prozessor) plus Marantz.

Wobei einer der alten Pioneere und Marantzen IMO auch sehr interessant ist (PD-S 7700; CD 63/67/OSE/6000)
CarstenO
Inventar
#5 erstellt: 11. Mai 2008, 08:05

Coffey77 schrieb:
Wobei einer der alten Pioneere und Marantzen IMO auch sehr interessant ist (PD-S 7700; CD 63/67/OSE/6000)


Ich durfte bereits CD 67 und CD 6000 OSE gegen meinen Onkyo DX 7355 hören und finde zumindest diese Marantze deshalb nicht so interessant. Boliden sind sie eben auch nicht.

Carsten


[Beitrag von CarstenO am 11. Mai 2008, 08:17 bearbeitet]
stiersepp
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 11. Mai 2008, 08:20
Ich denke Carsten hat hier ja schon eine gute Auswahl genannt; Als es um meinen Player ging habe ich u.a. auch den Marantz 6002 gehört, er gefiel mir ziemlich gut - könnte also vlt. auch für dich eine Überlegung wert sein (~400€); ist aber letzten Endes immer auch eine Frage der eigenen Komponenten und der eigenen Musik - und der eigenen Ohren ;-)

Grüße
stiersepp
LaVeguero
Inventar
#7 erstellt: 12. Mai 2008, 09:37
Hi,

ich rate Dir auch, mal den Onkyo 7555 in die Auswahl zu nehmen. Kommt dem, was man so als "Bolide" bezeichnet, wohl heute in der Preisklasse am nächsten. Topausstattung, sehr guter Wandler, alles aus Metall, auch die Bedienknöpfe. Die CD-Lade klappert nicht und läuft satt. Fotos gibts in meinem Profil.

Klanglich solltest Du Dir keine Sprünge erwarten, zumindest innerhalb moderner Playern ab 200 Euro. Die sind minimal bis nicht vorhanden.
travis76
Stammgast
#8 erstellt: 12. Mai 2008, 13:54
Die Sache hat sich erledigt.Habe eben nen Cambridge Azur 640c für 410€ inkl. Versand ersteigert
Jetzt hab ich aber noch ein Problem,welches Anschlusskabel haltet ihr für geeignet?Das muss ich mir diese Woche nämlich noch besorgen.

LG
Christian
CarstenO
Inventar
#9 erstellt: 12. Mai 2008, 14:19
Hallo Christian,

herzlichen Glückwunsch zum Kauf!

Mit Frage nach dem passenden Kabel meinst Du bestimmt das Cinchkabel, oder? Das könnte eine längere Diskussion werden ...

Carsten
travis76
Stammgast
#10 erstellt: 12. Mai 2008, 14:28
Kann sein...habe von meinem Händler ein ziemlich gutes für ca. 25€ bekommen(0,5m).Das hängt im Moment an meinem "billigen" DVD Player.Muss ich extra in den Fachhandel für ein ordentliches Kabel?

LG
Christian
CarstenO
Inventar
#11 erstellt: 12. Mai 2008, 15:10
Hallo Christian,

meist hilft ein Blick auf das Angebot von Ebay:

http://audio.listing...ocmdZListingItemList

Van den Hul D 102
Van den Hul D 300
Oehlbach NF 214
Kimber Timbre
Kimber PBJ

Ich habe die aufgezählten Kabel zwischen 30 und 40 EUR gebraucht bekommen. In Deiner Kombination würde ich den Kimber-Modellen den Vorzug geben.

Carsten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche CD Player, ca 400 Euro
tenhagenx am 19.03.2007  –  Letzte Antwort am 19.03.2007  –  7 Beiträge
Stereoanlage für ca. 400?
Orgasmatron am 07.08.2005  –  Letzte Antwort am 08.08.2005  –  3 Beiträge
CD-Player unter 400?
schandi am 03.11.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  21 Beiträge
Kaufberatung: Verstärker+SAT-Receiver+CD/DVD-Player Budget: ca. ?400,-
McMadigan am 01.12.2009  –  Letzte Antwort am 01.12.2009  –  3 Beiträge
CD Player bis 400,- ? nur welcher ?
Zeppelin03 am 19.09.2010  –  Letzte Antwort am 29.09.2010  –  23 Beiträge
Stereo Verstärker + CD Player bis 400 EUR
Viper2k am 02.09.2003  –  Letzte Antwort am 03.09.2003  –  5 Beiträge
Mittelklasse CD-Player bis ca. 400 Euro +/-
Sovebamse am 10.08.2006  –  Letzte Antwort am 15.08.2006  –  64 Beiträge
Suche CD player bis ca 400 euro
zappi600 am 04.11.2009  –  Letzte Antwort am 08.11.2009  –  10 Beiträge
CD-Player für 800 Euro
Wilke am 28.11.2005  –  Letzte Antwort am 08.12.2005  –  3 Beiträge
Kompakte DVD/CD-HiFi System für ca 400 EUR
swoo_lcd am 01.06.2011  –  Letzte Antwort am 06.06.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Cambridge Audio
  • Marantz
  • Onkyo
  • NAD
  • Dual

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedSilent-Hope
  • Gesamtzahl an Themen1.345.028
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.659