Verstarker für Beolab 8000 + evtl. Sub

+A -A
Autor
Beitrag
Tsw
Neuling
#1 erstellt: 04. Jun 2008, 21:17
HI,
Bin ganz neu hier im hifi land und hab noch nicht wirklich viel anung von hifi geräten.
Ich hab 2 aktive Boxen von B&O (Beolab 8000) bekommen und wollte mir jetzt eine gut hifi anlage zusammen stellen ich weiss aber nicht was ich dafür benötige, ich hab jetzt nen stereo system von yamaha(Yamaha rx-496 stero reciver, Yamaha CDX-396 cd player yamaha ns-g40 Boxen) mit welchem ich eigentlich noch bestens zufrieden bin aber als ich im i-net gelesen hab wie teuer die b&o sind dachte ich mir das die bestimmt besser sind als meine jetztigen boxen. doch mein reciver hat kein pre out , also hab ich die boxen mal an meinen Fernseher angeschlossen und irgendwie haben mich die boxen auch nicht vom hocker gehauen, war zwar nicht schlecht aber irgendwie Fehlt der bass und wenn ich leisser gestellt hab war der ton nicht 100 prozentig! kann das am billig 5m chinch kabel liegen?oder zahlt man bei b&o nur fürs desing???


Gruss
TSW


[Beitrag von Tsw am 04. Jun 2008, 21:17 bearbeitet]
Tsw
Neuling
#2 erstellt: 05. Jun 2008, 00:16
und könnt ihr mir vlt. sagen ob ich die boxen in eienm 2.1 sytem laufen lassen kann und wenn ja mit welchem reciver verstärker?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
BeoLab 8000
Richard_Zürich am 27.04.2015  –  Letzte Antwort am 27.04.2015  –  2 Beiträge
BeoLab 8000
phil_slo am 06.04.2015  –  Letzte Antwort am 06.04.2015  –  9 Beiträge
Kaufberatung vorverstärker für Beolab 8000
Tzwecke am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  8 Beiträge
passende verstärker für beolab 8000
Lichtmann am 16.09.2015  –  Letzte Antwort am 10.11.2017  –  20 Beiträge
richtige verstarker
jeroen_2004 am 28.08.2004  –  Letzte Antwort am 28.08.2004  –  2 Beiträge
Bang&Olufsen BeoCenter 2 mit BeoLab 8000 - Kaufberatung notwendig!
hschmid5 am 11.09.2006  –  Letzte Antwort am 14.09.2006  –  13 Beiträge
BeoLab 9 ? Kaufratschlag gesucht.
Tenka am 22.11.2008  –  Letzte Antwort am 09.08.2009  –  3 Beiträge
Kompabilität mit Beolab 6000
Pensi43 am 30.10.2013  –  Letzte Antwort am 30.10.2013  –  4 Beiträge
Teufel Impaq 8000 ?
Laie007 am 11.10.2016  –  Letzte Antwort am 14.10.2016  –  4 Beiträge
Magnat Vision 8000
Beatnuss am 02.09.2003  –  Letzte Antwort am 02.09.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.538 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedBruno_Regensdorf
  • Gesamtzahl an Themen1.404.728
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.751.035

Hersteller in diesem Thread Widget schließen