Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung vorverstärker für Beolab 8000

+A -A
Autor
Beitrag
Tzwecke
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Jan 2010, 16:54
Hi,
ich bin grad dabei mein wohnzimmer neu einzurichten nen tv gerät hab ich ich mir schon zugelegt nen panasonic TXL37GF12 (mit integritem hdtv sat reciver) hab dort nen chinch ausgang und ein optischen ausgang leider lässt sich der chinch nicht regel von der lautstärke,ausserdem müsste die linke box schon etwas lauter sein weil ich von der weiter wegsitze. so hab ich meine grad geerbten boxen beolab 8000 von Bang+Olufsen über den kopfhörer out angeschlossen allerdings find ich nicht das der sound so übrragend ist liegt es vlt. daran das die boxen schon 10jahre alt sind oder liegt es am tv gerät???
Nen kumpel sagte mir das ich mir ein vorverstärker zulegen um noch nen bisschen mehr aus den boxen rauszuholen ist das richtig wenn ja welchen könnt ihr mir empfehlen??

vielen dank imm vorraus
Tzwecke
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 04. Jan 2010, 18:47
Hi

Der Kopfhöhrerausgang ist mit Sicherheit nicht die beste Variante um einen Aktivlsp. anzuschliessen und mit Verlusten behaftet.
Auch der Analogausgang des TV ist meiner Meinung nach nicht sonderlich hochwertig und ohne Lautstärkeregelung zu dem nutzlos!

Der Vorschlag Deines Kollegen einen Vorverstärker einzusetzen, macht Sinn, wenn er einen Digitaleingang besitzt.
Da es für die meisten Konfigurationen und Wünsche Lösungen gibt, empfehle ich Dir folgendes hervorragend ausgestattetes Modell:

http://www.hifi-regl...689d124a376999a0026b


Saludos
Glenn
Tzwecke
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Jan 2010, 19:07
hmm das ist mir leider etwas zu teuer dachte da so an 200€ und ich brauch auch eine ferbedinung dazu um die lautstärke zu regeln ,kann gerne auch gebraucht sein. oder kann ich mir besser die 200 euro sparen?? und in 2 jahren nen gescheiten holen??

mfg
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 04. Jan 2010, 19:28
Bei der AA MPP 505 ist eine FB im Preis beinhaltet!

Als gebrauchte Lösung, kannst Du dieses Modell in Betracht ziehen:
http://audio.shop.eb...AP+2500&_sacat=10614

Mit Glück bleibt der Preis in Deinem Budgetrahmen!

Tzwecke
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Jan 2010, 20:36
gibts da noch irgendwelche alternative hab jetzt hier im forum gelesen das der vorverstärker schon ziemlich veraltet sein soll,ist das richtig?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 05. Jan 2010, 20:42

Tzwecke schrieb:

gibts da noch irgendwelche alternative hab jetzt hier im forum gelesen das der vorverstärker schon ziemlich veraltet sein soll,ist das richtig?


Natürlich gibt es Alternativen, aber eben nicht für 200€, Wunder gibt es nur in der Bibel!


Edit:
Mir fällt gerade noch was ein, ist aber leider ohne FB!
http://www.audiosyst...291/Products/TC-7520



[Beitrag von GlennFresh am 05. Jan 2010, 20:48 bearbeitet]
Tzwecke
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 06. Jan 2010, 18:18
hab grad mal an der bibel geguckt find da die anschlüße nicht ^^
nein mal spass bei seite ich werd dann wohl noch etwas weiter sparen könnt ihr mir vlt. was für ca. 400€ empfehlen??
Tzwecke
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 11. Jan 2010, 19:02
ich hba jetzt die gelgen heit an einen denon dap 2500a vorverstärker zu kommen wo liegt der unterschied zum dap 2500??
allerdings wäre dieser ohne fernbedinung hab schon viel gegooglt hab aber keinen gefunden der das ding verkauft gibts es da ne alternative fernbedinung?hab da was von der rc 110 gelesen find die aber auch nirgends zu kaufen.
Bitte um rat.

mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
BeoLab 8000
Richard_Zürich am 27.04.2015  –  Letzte Antwort am 27.04.2015  –  2 Beiträge
passende verstärker für beolab 8000
Lichtmann am 16.09.2015  –  Letzte Antwort am 18.09.2015  –  16 Beiträge
Kaufberatung Vorverstärker und Subwoofer
Marc07 am 13.01.2011  –  Letzte Antwort am 02.02.2011  –  12 Beiträge
BeoLab 8000
phil_slo am 06.04.2015  –  Letzte Antwort am 06.04.2015  –  9 Beiträge
Verstarker für Beolab 8000 + evtl. Sub
Tsw am 04.06.2008  –  Letzte Antwort am 05.06.2008  –  2 Beiträge
Bang&Olufsen BeoCenter 2 mit BeoLab 8000 - Kaufberatung notwendig!
hschmid5 am 11.09.2006  –  Letzte Antwort am 14.09.2006  –  13 Beiträge
Vorverstärker Kaufberatung
reinierwulfcastle am 04.03.2014  –  Letzte Antwort am 26.12.2014  –  17 Beiträge
Kaufberatung für Stereoanlage bis etwa 8000?
Gurke84 am 22.02.2011  –  Letzte Antwort am 03.03.2011  –  149 Beiträge
Kaufberatung Vorverstärker für Adam Aktivlautsprecher
Ecco67 am 28.11.2013  –  Letzte Antwort am 28.11.2013  –  15 Beiträge
Kaufberatung Vorverstärker für Aktiv-Boxen
Daniel1809 am 09.10.2016  –  Letzte Antwort am 09.10.2016  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • B & O
  • Denon
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedendeavour62
  • Gesamtzahl an Themen1.345.924
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.897