Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


gebrauchter Verstärker um € 600,00?

+A -A
Autor
Beitrag
aluando
Neuling
#1 erstellt: 24. Jun 2008, 10:48
Hallo zusammen,

ich bin seit ca.einem Jahr dabei, mir eine anständige Stereo-Anlage zusammenzustellen und habe zunächst auf ein Paar Standboxen gespart. Es wurden schließlich die Canton Ergo 902 DC.
Momentan noch eher schlecht als recht betrieben mit einem Yamaha RX-V430 RDS.
Seit ich für zwei Tage einen Yamaha CR 2020 ausgeliehen hatte und mich über die gewaltigen Unterschiede wunderte, MUSS ein besserer Verstärker her - ich hätte nie gedacht, dass Stereo so lebendig klingen kann, wie mit dieser alten Kiste. Leider musste ich sie wieder zurück geben ;-(

Ich habe ein Budget von etwa € 600,00 und denke, dass ich dafür auf dem Gebrauchtmarkt was ganz anständiges bekommen könnte. Was meint ihr, soll ich auch Vor-/Endstufenkombis in Betracht ziehen?
Ins Auge gefasst habe ich den Aaron No.1. Für weitere Tips bin ich sehr dankbar. Ich höre sehr gern Alternative und Klassik.

Liebe Grüße,
aluando


[Beitrag von aluando am 24. Jun 2008, 10:49 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 24. Jun 2008, 12:37
Hallo,

muss es denn unbedingt ein 600 Euro Amp sein? Schau mal, dieser Amp würde imho für die Cantons dicke ausreichen: http://cgi.ebay.de/O...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Gruß
Bärchen
ruedi01
Gesperrt
#3 erstellt: 24. Jun 2008, 13:04
Ich kann mich der Meinung von baerchen nur anschließen.....

Ein guter potenter Stereverstärker wie z.B. dieser Onkyo, oder was vergleichbares Von Yamaha, Denon oder Technics, nicht älter als 12, 15 Jahre sollte vollkommen genügen. Mit Preisen zwischen 150 und 250 € ist man dabei. Wobei man bei einem Händler (wie bei diesem Onkyo) natürlich immer etwas mehr bezahlt als von Privat. Dafür muss ein Händler ja auch eine Gewährleistung bieten, womit man als Käufer auf der sichereren Seite ist.

Gruß

RD
klingtgut
Inventar
#4 erstellt: 24. Jun 2008, 13:35

aluando schrieb:

Für weitere Tips bin ich sehr dankbar. Ich höre sehr gern Alternative und Klassik.

Liebe Grüße,
aluando :)


Hallo,

wie wäre es mit einem gebrauchten Creek Evo ?

http://www.inputaudi...erker.shtml?navid=12

Viele Grüße

Volker
aluando
Neuling
#5 erstellt: 24. Jun 2008, 21:29
Vielen Dank für die ehrlichen Antworten, insbesondere für den Hinweis mit den günstigeren Amps - ein klares Plus dieses Forums, dass nicht nur umsatzsteigernde Antworten gegeben werden.

Ich muss gestehen, dass ich selbst immer am Schwanken war, ob die Mehrinvestition in einen Verstärker der €600,00 gebraucht-Klasse Sinn macht. Ein Argument für einen teuren Gebrauchten wäre vielleicht die Nachhaltigkeit, ich will nicht in 5 Jahren wieder einen kaufen müssen, weil ich mit dem Klang nicht mehr zufrieden bin.

Zudem frage ich mich natürlich nach der Klang-Qualität. Den Creek hab ich auch schon ins Auge gefasst, allerdings gibt sich der im Preis gegenüber dem Aaron dann auch nicht mehr viel.Bei Audiomarkt gibts nen Creek a 50 für €300,00. Wäre vielleicht auch eine Alternative, oder?

Liebe Grüße, SCHLAAAAAND!
aluando


[Beitrag von aluando am 24. Jun 2008, 22:03 bearbeitet]
klingtgut
Inventar
#6 erstellt: 24. Jun 2008, 22:26

aluando schrieb:
Bei Audiomarkt gibts nen Creek a 50 für €300,00. Wäre vielleicht auch eine Alternative, oder?

Liebe Grüße, SCHLAAAAAND!
aluando



als Vorgänger vom Evo sicher auch eine Alternative entsprechender Zustand vorausgesetzt.

Viele Grüße

Volker
wasfro
Stammgast
#7 erstellt: 25. Jun 2008, 07:17
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo-Vollverstärker bis ca. 600,00 ?
themrock am 04.08.2005  –  Letzte Antwort am 19.08.2005  –  52 Beiträge
Gebrauchter Verstärker um die 100?
My_Fidelity am 17.06.2013  –  Letzte Antwort am 17.06.2013  –  4 Beiträge
Gebrauchter Verstärker mit FB!
drallex am 05.10.2012  –  Letzte Antwort am 06.10.2012  –  4 Beiträge
Gebrauchter Verstärker bis 100?
Mietzevogel am 03.12.2012  –  Letzte Antwort am 04.12.2012  –  14 Beiträge
Gebrauchter Stereo Verstärker, Digital?
Mastablasta am 24.02.2013  –  Letzte Antwort am 24.02.2013  –  16 Beiträge
Gebrauchter Verstärker um die 100 Euro
mariusfr am 20.02.2011  –  Letzte Antwort am 20.02.2011  –  2 Beiträge
gebrauchter Verstärker+Boxen oder Aktivboxen?
Horst-Schlemmer1987 am 18.04.2009  –  Letzte Antwort am 19.04.2009  –  3 Beiträge
Gebrauchter Stereo Verstärker bis 150?
zwacken am 12.07.2009  –  Letzte Antwort am 12.07.2009  –  2 Beiträge
Gebrauchter Verstärker
betzzz am 05.04.2009  –  Letzte Antwort am 07.04.2009  –  13 Beiträge
Gebrauchter Verstärker
alphaaut am 16.12.2009  –  Letzte Antwort am 17.12.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Aaron
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 87 )
  • Neuestes Mitgliedtzumtobel
  • Gesamtzahl an Themen1.345.992
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.226