Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo Verstärker mit digitalem Audio-Eingang?

+A -A
Autor
Beitrag
Flominator
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Jul 2008, 08:15
Hallo!

Ich bin auf der Suche nach einem Stereo-Verstärker mit einem digitalen Audio-Eingang. Ist da euch ein Hersteller bekannt, der so etwas im Programm hat?

Zur Not würde es auch eine Stereo-receifer tun!

Merci

Flo
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 19. Jul 2008, 08:24
Hallo Flominator !

Ich habe einen Vollverstärker von AdvanceAcoustic mit insgesamt 4 Digitaleingängen.
( + Phono + 3 Hochpegeleingänge anlog )

Wieviel willst / kannst Du ausgeben ?

Gruß
Flominator
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Jul 2008, 14:34
Hi!

Also ich habe seit Jahren Equipment von Onkyo!
Insofern bewege ich mich also in der Mittelklasse! Mittlerweile ist es aber so. dass ich doch einige Geräte habe, die einen digitalen Ein- oder Ausgang haben...

Da mich der Onkyo Verstärker wegen des blöden Knacken im Ausgabe-Wahl-Regler nervt, plane ich eine Neuanschaffung! Möchte sehr gerne bei Stereo bleiben und auch die Preisklasse nicht verlassen, da ich auch nicht meine CDs im Tiefkühler lager o.ä.

Was hat denn dein AA gekostet?

Greetz

Flo
armindercherusker
Inventar
#4 erstellt: 20. Jul 2008, 14:42
Hallo Flo !

Ich habe keine 400 € bezahlt - für einen gebrauchten MAP 303 DA II ( ca. 15 Monate alt - also mit Restgarantie )

Neu gibt´s den ja nicht mehr - nur den MAP 305 II DA http://cgi.ebay.de/A...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Gruß
Flominator
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Jul 2008, 09:26

armindercherusker schrieb:
Hallo Flo !

Ich habe keine 400 € bezahlt - für einen gebrauchten MAP 303 DA II ( ca. 15 Monate alt - also mit Restgarantie )

Neu gibt´s den ja nicht mehr - nur den MAP 305 II DA http://cgi.ebay.de/A...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Gruß


Hey!

hmmm 400,- Euronen wären ja im interessanten Bereich...

Hast du das Teil über "die Bucht" gekauft?

Gibts ansonsten noch alternativen die in dieser Preisklasse liegen?

Merci

Flo
armindercherusker
Inventar
#6 erstellt: 25. Jul 2008, 09:26

Flominator schrieb:
... Hast du das Teil über "die Bucht" gekauft?...

ja

Gruß
Flominator
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 25. Jul 2008, 09:43
Und, ich nehme an du bist mit dem Teil zufrieden?
armindercherusker
Inventar
#8 erstellt: 25. Jul 2008, 09:54
Ja - durchweg.

Was ich aber nicht verschweigen will :

An höhenbetonten Boxen wird es für mich auf Dauer "nervig".

Warum - darüber könnte jetzt eine kontroverse Diskussion losgehen.
Weil so Mancher meint, solche "großen" Klangunterschiede kann ein Verstärker gar nicht erzeugen.

Aber für meine Dynaudios ( mit ihrem eher neutralen, "langweiligen" Klang ) finde ich ihn optimal.

Gruß
dschaen81
Stammgast
#9 erstellt: 25. Jul 2008, 15:54

armindercherusker schrieb:
An höhenbetonten Boxen wird es für mich auf Dauer "nervig".


Hallo Armin,

ist das sowohl beim Betrieb an den digitalen wie an den digitalen Eingängen der Fall?
armindercherusker
Inventar
#10 erstellt: 25. Jul 2008, 16:12

dschaen81 schrieb:
... ist das sowohl beim Betrieb an den digitalen wie an den digitalen Eingängen der Fall?

_ _

Ja - ist über digital und über analog so.

Der einzige Unterschied bei den Digitaleingängen ist :

Bei einigen CDP´s klingt es darüber räumlicher ( breitere Stereo-Bühne )

Gruß
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 25. Jul 2008, 16:19
Hallo Flominator,

hier wäre noch ein interessantes Gerät:
Sony TA-FA 1200 ES

Mit Digitalanschlüssen sowie Einmessmikro.

Gruß
Robert
Wotanstahl
Inventar
#12 erstellt: 25. Jul 2008, 16:54
Hallo!

der DENON-PMA 1520 klingt phantastisch !

Schönes WE !

Stefan
dschaen81
Stammgast
#13 erstellt: 25. Jul 2008, 18:05

armindercherusker schrieb:

_ _

Ja - ist über digital und über analog so.


Hobbela! Bitte die kleine Stilblüte zu entschuldigen.
dschaen81
Stammgast
#14 erstellt: 25. Jul 2008, 18:13
Der Denon PMA-1520 ist ein tolles Gerät.

Von Onkyo gab es auch mal ein Dickschiff mit D/A-Wandler, nämlich den A-8690.

Oder soll es ein Neugerät sein?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Stereo Verstärker mit digitalem Eingang.
AlcatraaZ am 15.01.2013  –  Letzte Antwort am 15.01.2013  –  10 Beiträge
Verstärker mit digitalem Eingang
peter1757 am 27.02.2016  –  Letzte Antwort am 28.02.2016  –  44 Beiträge
Suche günstigen, guten Stereo Verstärker mit digitalem Eingang
Galdan am 10.12.2004  –  Letzte Antwort am 10.12.2004  –  7 Beiträge
Vollverstärker mit digitalem Eingang
NuTSkuL am 17.05.2011  –  Letzte Antwort am 18.05.2011  –  5 Beiträge
Verstärker mit digitalem Eingang für Canton Vento 890 DC gesucht.
earlybird1 am 04.08.2011  –  Letzte Antwort am 28.02.2012  –  28 Beiträge
2.0- oder 2.1-Verstärker mit digitalem Eingang für Arcus AS8
RC1966 am 29.01.2012  –  Letzte Antwort am 29.01.2012  –  2 Beiträge
Verstärker mit Phono & digitalem Eingang gesucht
kuhflade am 19.09.2014  –  Letzte Antwort am 19.09.2014  –  8 Beiträge
hilfe bei Digitalem Verstärker
z.air am 17.11.2007  –  Letzte Antwort am 19.11.2007  –  13 Beiträge
Minianlage mit digitalem Eingang
Inri am 26.09.2012  –  Letzte Antwort am 28.09.2012  –  6 Beiträge
Verstärker mit digitalem Input - Alternative Yamaha R-N500
Moalt am 16.08.2016  –  Letzte Antwort am 17.08.2016  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony
  • Advance Acoustic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedSeltenreich
  • Gesamtzahl an Themen1.344.847
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.032