Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


2.0 oder 2.1 Anlage für ~150€

+A -A
Autor
Beitrag
Gelscht
Gelöscht
#1 erstellt: 20. Jul 2008, 22:22
Hi,

ich bin auf der Suche nach einem 2.0 oder 2.1 System für nicht mehr als 150€.
Eigentlich wollte ich mir das Logitech X-230 holen, da ich es bei einem Kollegen gehört habe und für den Preis gar nicht schlecht fand. Dann habe ich nach dem Teufel Concept C geguckt, da ich mir gedacht habe das dieses System ja besser sein muss, als das Logitech, dann habe ich mir diverse Berichte durchgelesen und bin misstrauisch geworden.

Mir ist klar, das ich in dem Preissegment nicht allzu viel erwarten darf, nur möchte ich eine Anlage haben die ich an den PC anschlissen kann, entweder direkt oder über einen Verstärker (Denon PMA-500AE ist vorhanden). Desweiteren möchte ich schon ordentlich Bass haben, da ich viel House/Electro/Minimal höre.

Nun weiß ich nicht was in diesem Preissegment besser ist:


- Ein 2.1 System alá Logitech/Teufel!

- Ein 2.0 mit Stand/Regal Lautsprechern über Verstärker!

- Ein 2.1 System mit Stand/Regal Lautsprechern über
Verstärker, dabei denke ich fällt diese Variante allein aus Kosten gründen weg!


Nun meine Fragen, mit welcher Variante komme ich am besten weg? Muss aber halt auch sagen das mir das Logitech schon sehr gefallen hat im Bezug auf die Musik die ich höre, bin halt nicht sowas "High-Endiges" gewohnt, was halt wichtig ist das der Bass gut rüberkommt.

Hoffe mir kann geholfen werden,

Danke


PS: Sorry wenn ich das hier falschgepostet habe, war mir nicht sicher ob ich es unter "Stereo" oder "PC" posten sollte.
Granada75
Stammgast
#2 erstellt: 21. Jul 2008, 08:24
Hallo C@all1,

die Antwort auf Deine Frage ist doch eigentlich ganz einfach: Du brauchst nur zwei Boxen. Hier gibt es um 150,- Euro schon recht gute Boxen, die auch ordentlich Bass mitbringen. Ich besitze ein Paar Altea 3 (allerdings "nur" als Rears im Einsatz), aber es gibt in dieser Klasse noch mehr Kandidaten. Den folgenden URL habe ich vom User plüsch aus einem anderen durchaus ähnlichen Thread geklaut: http://www.mindaudio.de/main_bigware_34.php?bigPfad=22_26&items_id=69

Am PC mit seinem eingeschränkten Klangradius reicht auch mir eine einfache 2.1-Lösung, aber sobald mal ein ganzer Raum mit Stereo zu beschallen ist, würde ich immer eine 2.0-Lösung benutzen. Mickrige Boxen plus Subwoofer (Logitech X-230) sind für Stereo nicht wirklich geeignet.

Grüße
Rüdiger
Gelscht
Gelöscht
#3 erstellt: 21. Jul 2008, 12:03
Hallo,

und Danke für deine Antwort.
Ich habe mich malwieter durch einige Beiträge gelesen und bin auf Aktive Monitorboxen gestossen, wäre das nichts für mich?
Sind diese "MindAudio" gut? Habe noch nie was von denen gehört.
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 23. Jul 2008, 20:46
Weiß den da keiner was?
Sind die Boxen aus dem Link gut? Was ist besser, 2 passive oder 2 Studiomonitore?
Granada75
Stammgast
#5 erstellt: 24. Jul 2008, 06:07
Hallo C@ll1!

Hast Du schonmal in diesen Thread hier reingeschaut? -> Klangvolle Anlage um 150,- Euro gesucht

Die Magnat Monitor 220 kenne ich leider immer noch nicht aus eigener Anhörung und meine neuen Rears (Magnat Altea 3) sind noch nicht da. Aber nach allem, was man so hört und sich zusammenreimen kann, scheinen die Monitor 220 in ihrem Preissegment sehr gute Lautsprecher zu sein.

LG
Rüdiger
Gelscht
Gelöscht
#6 erstellt: 24. Jul 2008, 10:28
Hi,

ja das stimmt klingt ganz interessant, aber gibt es aus der Reiher auch einen Subwoofer? Ich möchte gerne später nen Sub dazu kaufen, da ich denke das der Bass von den Monitor 220 nicht ganz ausreicht ;).
Es gibt ja auch die Großen Monitor 880, sind die nix?
Granada75
Stammgast
#7 erstellt: 24. Jul 2008, 11:56
Die 880er ist halt die Standboxvariante der 220. Da kommt es vor allem auch wieder darauf an, wie groß der zu beschallende Raum ist, denn eine Standbox lohnt sich nicht wirklich für eine 10qm-Studentenbude. Bitte nicht mißverstehen, aber Du hast Dich bei genauer Betrachtung überhaupt nicht dazu geäußert, wieviel Raum eigentlich zu beschallen ist.

Bezüglich eines Subwoofers gibt es bei Magnat (wenn wir mal bei diesem Beispiel bleiben) die für alle Reihen passenden Betasub in verschiedenen Größen und Leistungsstufen. Hier kann man je nach Raumgröße einen auswählen.
Beim Subwoofer hat man aber eh die freie Auswahl und kann nach Gutdünken das nehmen, was einem preislich gerade in den Kram paßt (weil im Angebot) oder weil's von der Optik her zur Blumenvase daneben paßt oder weil der WAF dieses oder jenes Modells am größten ist.

LG
Rüdiger
Gelscht
Gelöscht
#8 erstellt: 24. Jul 2008, 12:02
Sorry, hab ich wohl vergessen zu erwähnen, es sollen ca. 18qm beschallt werden.
Mmh, ich tendiere ja doch eher zu Kompaktlautsprechern nur ist jetzt die frage:

MagnatMonitor 220

...oder...

XZT 80

Bei den XZT 80 gibt es einen günstige Subwoofer dermir gefallen würde, nur konnte ihc NICHTS über ide Marke XZT/MindAudio herausfinden und weiß daher nicht ob sie gut oder schlecht ist, kannst du mir da weiterhelfen oder jmd. anderes?
Bin mir echt noch nicht sicher...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung 2.1 oder 2.0 Anlage
Slashii am 07.12.2013  –  Letzte Antwort am 25.12.2013  –  23 Beiträge
Empfehlung für 2.0 oder 2.1
upuntu am 04.01.2014  –  Letzte Antwort am 15.01.2014  –  6 Beiträge
Anlage aufrüsten 2.0 auf 2.1 oder 5.1
Winkla am 05.01.2014  –  Letzte Antwort am 05.01.2014  –  15 Beiträge
2.0 2.1 Anlage für den Pc
Scarfy am 02.08.2015  –  Letzte Antwort am 13.08.2015  –  33 Beiträge
ausbaufähiges 2.1/ 2.0 system
joshua1990 am 22.05.2011  –  Letzte Antwort am 22.05.2011  –  7 Beiträge
2.0/2.1 Lautsprecher für Musik
Felix1994 am 08.09.2013  –  Letzte Antwort am 10.09.2013  –  17 Beiträge
Pro.Meinungen gesucht für 2.0 oder 2.1 Anlage für MUSIK
Horvath am 27.08.2013  –  Letzte Antwort am 28.08.2013  –  15 Beiträge
2.1 oder 2.0 für 1000-1500?
fireblade183 am 19.07.2011  –  Letzte Antwort am 27.07.2011  –  18 Beiträge
Kaufberatung für erste Anschaffung 2.0 oder 2.1
thedoctor1988 am 20.11.2014  –  Letzte Antwort am 24.11.2014  –  23 Beiträge
2.0 oder 2.1 für Pc-Schreibtisch
Terr0rSandmann am 08.12.2011  –  Letzte Antwort am 08.12.2011  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Logitech
  • Denon
  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 57 )
  • Neuestes MitgliedDaRealFlaver
  • Gesamtzahl an Themen1.345.049
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.994