Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Geeigneter Reciever mit Pre OUT!!! Yamaha RX V640 oder gibts was besseres??!!

+A -A
Autor
Beitrag
LeXXuS
Neuling
#1 erstellt: 25. Jan 2004, 14:32
Tach Leude.....Euer Wissen ist gefragt!!

Ich habe eine Ur-Alte Yamaha Endstufe M-65 verbunden mit dem VorVerstärker CX-2. Bolide Kraftmaschine. Alt aber gut....Verbunden mit den genauso alten damaligen Referenzlautsprecher "Quadral VULKAN"!!! Diese Old-School Anlage möchte ich mit einem A/V Reciever kombinieren. Deshalb kombinieren weil ich nicht glaube, dass ich einen Reciever finden werde, der dem Stereobetrieb meiner jetzigen Anlage gleichgestellt ist. Ausserdem brauche ich für die Lautsprecher sehr viel SAFT. Zu viel Saft, zu viel GELD. Na gut Ihr wisst was ich meine....

Alsoooooo. Da ich mit meiner Old-School Kombination Yamaha M-65 mit CX-2 sehr zufrieden war, dachte ich wieder an Yamaha. Es gäbe als Kandidat den DSP E800. Der ist aber schon zu alt und verteuert im heutigen Markt. Bei Ebay sehr selten zu finden und wenn nicht unter 300 oder 400 Euro zu bekommen

oder

den "quasi" aktuellen Yamaha RX V640. Dieser bietet an allen Kanälen 90 Watt an 8 OHM. Mehr als ausreichend für mich. Leider haben die kleineren Modelle RX V440 bzw. RX V540 keine Pre-OUTs für externe Värstärker. Also ist für mich die Messlatte die RX V640.

Meine Frage an euch: Was hab ich für alternativen zur der 640. Es muss ja nicht immer YAMAHA sein. Meine Preisgrenze wäre dann so ungefähr bei 379,89!!

WAS MEINT IHR?? Oder soll ich bei Yamaha bleiben! Vielleicht gibt es ja güntigere Reciever mit weniger Leistung....Auch ein Kompromiss!!

Schreibt mir fleissig

DANKE
logos
Neuling
#2 erstellt: 19. Mrz 2004, 18:35
Hallo,
ich habe den Yamaha Prozessor e800.
Was heißt alt, dieser Decoder knallt so manchen Receiver
bis 1500,-EUR vom Tisch!
Einziger Nachteil keinen Prologic2 Dekoder,
aber sonst sehr hochwertig. Mit anderen Worten,
wäre dieser Prozessor noch auf dem Markt, würde Yamaha sicherlich so manchen Receiver nicht verkaufen, Strategie?
MfG
Poggelcup
Stammgast
#3 erstellt: 19. Mrz 2004, 18:45
Hi,

@ Lexxus

Vieleicht kommt Harman Kardon in Frage ?
Die Receiver bieten die möglichkeit eine Endstufe anzuschließen. Jedenfalls die Stereo Receiver.


Tobias
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Verstärker für den PRE-OUT ?
manaslu am 03.05.2004  –  Letzte Antwort am 03.05.2004  –  18 Beiträge
Pre-Out 2V oder 4V ???
antyr am 23.06.2004  –  Letzte Antwort am 23.06.2004  –  3 Beiträge
Stereoboxen (800?/paar) an Yamaha RX V640
Stenz021 am 13.01.2009  –  Letzte Antwort am 16.01.2009  –  5 Beiträge
AV-Verstärker Pre-Out-Qualität
alloy am 26.11.2003  –  Letzte Antwort am 28.01.2004  –  21 Beiträge
Vorverstärker oder Endstufe anm Pre-Out?
saker am 14.06.2013  –  Letzte Antwort am 14.06.2013  –  4 Beiträge
Receiver mit Einmessmöglichkeit und Pre Out?
onkel_böckes am 11.03.2015  –  Letzte Antwort am 14.03.2015  –  30 Beiträge
Verstärker mit Pre-out und Pre-in
momo-auch am 10.07.2008  –  Letzte Antwort am 19.07.2008  –  8 Beiträge
Yamaha RX-V640 + Yamaha NS-P436?
Matze86 am 09.12.2003  –  Letzte Antwort am 09.12.2003  –  5 Beiträge
Vorverstärker/Verstärker mit Pre-Out
phx92 am 29.11.2014  –  Letzte Antwort am 29.11.2014  –  4 Beiträge
günstiger Verstärker mit Pre-Out oder Vorverstärker
bithnik84 am 28.02.2015  –  Letzte Antwort am 28.02.2015  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 68 )
  • Neuestes Mitgliedlouislitt
  • Gesamtzahl an Themen1.344.803
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.215