Denon PMA 2000 zu B&W 804S

+A -A
Autor
Beitrag
guber
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Aug 2008, 20:09
Hallo,
Wir haben ein kleines Problem.
Mein Vater hat die b&w lautsprecher. sie werden mit eimem Marantz pm 15 betrieben.

Obwohl es ein super verstärker ist, auch vom klanglichen her,
meinen wir immer das die b&w ein bißchen mehr kraft vertragen würden
Weiß jemand was mit der denon kombi für die b&w???
Hat jemand erfahrungen oder diese kombi???
guber
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Aug 2008, 09:09
Kann mir denn keiner hier weiterhelfen?????
armindercherusker
Inventar
#3 erstellt: 04. Aug 2008, 09:19
Hallo guber !

Vermutlich hat hier kein Mitleser diese Kombi _

Ansonsten denke ich, daß es für normale Hörgewohnheiten schon gut passt.

Oder hast / hörst Du / Dein Vater mit dem PM 15 "Probleme" ?

Gruß
Das.Froeschle
Inventar
#4 erstellt: 04. Aug 2008, 09:44
Hallo guber,

der Marantz PM 15 (S1?) ist m.M. stark genug für die B&W.

Wenn ich mich recht entsinne, kannst Du aber einen 2ten PM-15 mit einem speziellen Kabel an den anderen Verstärker koppeln und dann per Bi-Amping Deinen LS auf die Sprünge helfen.
Vielleicht leiht Dir Dein Händler zum Testen einen weiteren PM-15 aus (+ benötigte LS-Strippen)
Wotanstahl
Inventar
#5 erstellt: 04. Aug 2008, 10:02
Morgen das.Froeschle!

Also wenn das wirklich ein PM-15 S1 ist,
dann ist der Fehler nicht da zu suchen.

Ich würde auf eine Fehlaufstellung der Ls tippen.

Oder die B&W sagt euch nicht zu, daran ändert aber auch kein
noch so starker Amp etwas.

Gruß Stefan
guber
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 05. Aug 2008, 08:53
Hallo Leute

Fehlaufstellung der LS glaub ich nicht. Und auch die Verkabelung ist Bi-Wire.

Der klang ist schon super. Wir sind auch von dem her sehr zufrieden.
Wahrscheinlich kann einfach allgemein Kraft nie schaden.
Weil auch der Denon bei 4 Ohm 20 watt mehr Saft bringt.
Was hat eigentlich der Denon für nen AK Wert?
aber der ist ja nicht in Audio getestet. weil der Marantz
hat 67 Ak bei audio.
armindercherusker
Inventar
#7 erstellt: 05. Aug 2008, 10:17

guber schrieb:
... Weil auch der Denon bei 4 Ohm 20 watt mehr Saft bringt. ...

Wie sind denn Eure Hörgewohnheiten ? Stets Volldampf

guber schrieb:
... Was hat eigentlich der Denon für nen AK Wert?
aber der ist ja nicht in Audio getestet. weil der Marantz
hat 67 Ak bei audio.

Diese Kennzahlen sagen genausowenig aus wie irgendwelche Leistungsangaben.

Ich befürchte, Du hast Dich da in weitgehend nichtssagende Zahlen verrannt

Gruß
thewas
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 05. Aug 2008, 11:15

guber schrieb:
Weil auch der Denon bei 4 Ohm 20 watt mehr Saft bringt.


20 Watt mehr bei fast 100 Watt sind Peanuts (kaum hörbarer Unterschied, schätze paar dB), um die doppelte Lautstärke (+10dB) zu erreichen braucht man die zehnfache Leistung!


armindercherusker schrieb:

Diese Kennzahlen sagen genausowenig aus wie irgendwelche Leistungsangaben.

Ich befürchte, Du hast Dich da in weitgehend nichtssagende Zahlen verrannt


So ist es, weniger den Zeitschriften glauben (die wollen ja nur neue Produkte promoten) und einfach Musik genießen!

Grüße
Theo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vollverstärkerempfehlung für B&W 804s
Hei-Fei am 09.04.2012  –  Letzte Antwort am 10.11.2012  –  25 Beiträge
B&W 804S- Stereo Verstärker + CD Spieler
drei66 am 16.10.2005  –  Letzte Antwort am 20.10.2005  –  5 Beiträge
Vollverstärker für B&W 804s
fly_302 am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 16.01.2007  –  34 Beiträge
Denon PMA 520ae und B&W 685
calimero_ffm am 23.02.2014  –  Letzte Antwort am 24.02.2014  –  4 Beiträge
Passender Amp zu B&W 804S
Roscommons am 09.03.2005  –  Letzte Antwort am 09.03.2005  –  4 Beiträge
Neue Anlage zu B&W 804S
maximal72 am 01.07.2007  –  Letzte Antwort am 04.07.2007  –  50 Beiträge
Denon PMA 2000
manne212 am 27.07.2010  –  Letzte Antwort am 01.08.2010  –  5 Beiträge
unison secondo mit b&w 804s
harald1972 am 30.01.2011  –  Letzte Antwort am 08.09.2011  –  7 Beiträge
Kauf Denon PMA 1500 AE oder PMA 2000 AE?
mike_fox am 22.07.2008  –  Letzte Antwort am 25.07.2008  –  43 Beiträge
B&W CM9 vs. gebrauchte B&W 804s
tobsentobi am 31.01.2011  –  Letzte Antwort am 03.02.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.941 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedSchuster_Roland_
  • Gesamtzahl an Themen1.382.781
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.338.346

Hersteller in diesem Thread Widget schließen