Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


erfahrungs berichte von PianoCraft E810 gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Ironeagel
Stammgast
#1 erstellt: 24. Aug 2008, 16:12
hallo
ich hoffe das ich heir meinen beitrag richtig eingesetzt habe
ich bin auf der suche nach einer kleinen kompackten home hifi anlage

dabei ist mir dir yamaha PianoCraft E810 ins auge gesprungen
würde sie gerne an den pc hängen evt auch nochmal einen aktiv sub woofer mit betreiben ( was kann man denn da empfehlen bis 200€?)

ich würde gerne mal darüber ein paar meinungen hören da ich mich eher auf die car hifi sceene konzentriere

wenn in der preisklasse bis 550€ mit lautsprechern ees etwas besseres geben sollte bin ich für empfehlungena uch gerne offen
falls es hier auch auf den musik geschmack ankommt wie beim car hifi ich höre vorwiegend metal rock trance und andere viele sachen mit schnellen bässen
schonmal vielendank im vorraus
mfg Patrick
zuyvox
Inventar
#2 erstellt: 24. Aug 2008, 19:18
guck mal hier:
ciao.de

lG Zuy
Ironeagel
Stammgast
#3 erstellt: 25. Aug 2008, 19:24
danke für die page da gibts die ja wesenldich billiger muss ich sagen aber wnen kaufich die lieber bei nem händler damit ich wen mir greifen kann wenn e in problem auftrifft
gibts dnn ix zu der anlage zu sagen? gibts nix besseres für den preis?
würde auch verstärker und lautsprecher extra kaufen
zuyvox
Inventar
#4 erstellt: 25. Aug 2008, 19:52
Na kommt drauf an, was du möchstest. Es gibt auch Pianocrafsts ohne DVD Laufwerk, die sind dann billiger.
Klanglich sind diese Yamaha Anlagen top! Und die Verarbeitung ist auch super!

Zudem haben sie genug Leistung um eventuell auf andere Boxen umzusteigen.
Wenn du das aber sowieso vor hast, dann kannst du auch einen kompakten Verstärker von Onkyo nehmen oder Teac.

Onkyo bietet auch gute und günstigere Kompaktanlagen an.
Ironeagel
Stammgast
#5 erstellt: 26. Aug 2008, 16:35
mhh umsteigen wollte ich eigentlich nicht

falls es was in der preiklasse geben sollte was besser ist als das währe ich bereit alles extra zu kaufen

also nen dvd brauch ich nicht zwingend.
wenn nen dvd klaufwerk nen besseren klang wieder geben sollte als das normale laufwerk währe es gut.
mir kommt es mehr auf den klang drauf an bzw. ich möchte die anlage für die wieder gabe am pc haben soll aber auch mal schnell ne cd abspielen können damit net immer der pc an sein muss^^

was ich will mhh ich will richtig satten klang wo man auch mal lauter aufdrehen kann ohne das einem die ohren weh tun
bass technsich sag ich mal mus snicht soo gut sein da ich mir noch nen aktiv sub holen will um nen 2,1 zu erhalten
falls ich da irgendwie ne falsch emeinung haben sollte bitte um aufklärung im home hifi bereich bin ich neuling

Ps.: gibts denn nen online shop mit ner größeren auswahl mit top geräten wo ich evt mal schaun könnte?


[Beitrag von Ironeagel am 26. Aug 2008, 16:37 bearbeitet]
rolodex
Stammgast
#6 erstellt: 26. Aug 2008, 16:41
Wenn Du den DVD-Player nicht brauchst, nimm die E-410. Die ist billiger und soll noch etwas besser klingen.
Wir haben die E-810 als Zweitgerät. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man für 400 € (mehr habe ich nicht bezahlt) etwas besseres bekommt.

Gruß, Gerd
Ironeagel
Stammgast
#7 erstellt: 26. Aug 2008, 16:54
hab grade mal im i net nachgeschaut
also mhh die 410 is ja eigentlcih das geliche wie die 810 nur das da kein i pod adapter drin is udn keine dvd´s abgespielt werden können
also das währe für mcih jetzt kein großer verlust
wenn der klang bleibt würde ich auch die nehmen

wo kauft ihr denn eure hifi komponenten? eher vom händle roder eher ausm i net?
Aldin
Stammgast
#8 erstellt: 26. Aug 2008, 17:42
> also mhh die 410 is ja eigentlcih das geliche wie die 810 nur das da kein i pod adapter drin is udn keine dvd´s abgespielt werden können

So meine die Boxen bei der 810 sind deutlich größer, als bei 410, bin aber nicht sicher, ist schon eine Weile her, wo ich die bei mm gesehen habe
rolodex
Stammgast
#9 erstellt: 27. Aug 2008, 11:17
Die Lautsprecher sind identisch. Wenn kein DVD benötigt wird, ist die E-410 sogar der bessere Kauf, da klanglich noch einen Tick besser.
Gekauft habe ich bei einem Internethändler - tadellos! Warum sollte ich beim MM 100€ mehr bezahlen? Und andere Händler gibts in meiner Nähe nicht.

Gruß, Gerd
Ironeagel
Stammgast
#10 erstellt: 27. Aug 2008, 16:56
ich wies halt nru das der expert bei mri in der nähe die auch hat aber preis weis ich net ich hatte mir die 810er bei nem promarkt angeguckt gehört hab ichse bei nem bekannten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pianocraft E410 vs. E810
J.Star am 03.10.2008  –  Letzte Antwort am 03.10.2008  –  9 Beiträge
Pianocraft E810 oder 840?
yipyip am 27.12.2009  –  Letzte Antwort am 31.12.2009  –  15 Beiträge
Pianocraft E810 oder selbstzusammengestelltes?
EDTA am 02.09.2008  –  Letzte Antwort am 16.10.2008  –  36 Beiträge
Pianocraft E810 oder anderes ?
dynasti am 29.12.2007  –  Letzte Antwort am 31.01.2008  –  14 Beiträge
Laufwerksgeräusche beim Yamaha Pianocraft E810
steilpass am 31.07.2009  –  Letzte Antwort am 11.12.2009  –  6 Beiträge
PIANOCRAFT E410 vs. E810 - Kaufentscheidung
waldlaeufer am 28.10.2006  –  Letzte Antwort am 18.12.2006  –  3 Beiträge
Kaufberatung: Pianocraft E810 oder "Selbstzusammenstellung"
tomek321 am 31.05.2007  –  Letzte Antwort am 09.08.2007  –  72 Beiträge
Yamaha PianoCraft E810 oder doch andere Micro Anlage?
fannse am 07.09.2007  –  Letzte Antwort am 07.09.2007  –  2 Beiträge
Welche Anlage kaufen? LG FA162 oder Yamaha Pianocraft E810?
Krimpi00 am 25.12.2008  –  Letzte Antwort am 09.01.2009  –  7 Beiträge
Pianocraft E600 MKII oder E810?
crazytigerli am 30.08.2006  –  Letzte Antwort am 16.12.2007  –  114 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedLarsinger2
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.578