Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Pianocraft E810 oder 840?

+A -A
Autor
Beitrag
yipyip
Neuling
#1 erstellt: 27. Dez 2009, 17:46
Hallo Leute, ich möchte mir eine Pianocraft-Anlage von Yamaha im nächsten Monat zulegen.
Ich hab bis jetzt noch keinen Shop gefunden, wo ich beide Anlagen gegeneinander hören kann.
Später will ich auf jeden Fall das Set um einen guten Subwoofer erweitern. Vllt. gibts da auch einen Tipp? Mein Raum hat ca. 20m² und ist mit Holzboden ausgestattet.
Da ich ein Schüler bin sind wohl nicht mehr als 550 Tacken drin.
Lohnt sich der Aufpreis von ca 200 Euro für das neuere Modell? Hat da schon jemand Erfahrungen gemacht?
Desweitern würde mich interessieren ob ich bei der 840-er mein iPhone auch anschliessen kann?


lg yip
yipyip
Neuling
#2 erstellt: 27. Dez 2009, 17:50
achso es geht um die Yamaha Pianocraft e810 und e840
crischi2
Stammgast
#3 erstellt: 27. Dez 2009, 17:53
Hallo,

iPhone geht auf jeden Fall bei dem neuen 840.

Muss es denn unbedingt mit DVD-Player sein? Ich hatte mal die 410er Pianocraft und viele sagen, dass diese mit "normalen" CD-Player klanglich dabei dem DVD-Player überlegen ist. Der DVD-Player ist auch langsamer vom Einlesen her.

Klanglich wird sich wohl bei den beiden Modellen wenig tun, die neue ist halt teurer da sie neu ist, und viele Händler die Lager der 810 räumen wollen.

Mein Tipp: spar Geld und kauf die 640er Pianocraft.

Die 410er als Vorgänger ist klanglich auf jeden Fall top, obwohl ich um bessere Boxen ein wenig später nicht herumkam
yipyip
Neuling
#4 erstellt: 27. Dez 2009, 18:11
Ich würde die Anlage an meinen Pc anschließen deshalb höre ich sowieso nicht soo viel über cd... und deshalb fand ich den dvd-player ganz gut...
dürfte doch kein prob sein die anzuschliessen oder?
crischi2
Stammgast
#5 erstellt: 27. Dez 2009, 18:14
Nöö, das ganze an PC anschließen ist kein Problem.

Dann würdest du dadrüber DVDs schauen und dann an den TV anschließen oder wie meinst du?

Oder per HDMI über den PC-Monitor?
yipyip
Neuling
#6 erstellt: 27. Dez 2009, 19:15
nene per hdmi dann an meinen beamer...
würde sich ja dann doch das 840 lohnen oder? ich kann zwar auch dvds über den pc abspielen aber dann müsste ich ja wieder sound und bild spliten...
crischi2
Stammgast
#7 erstellt: 27. Dez 2009, 19:16
Ja dann würde sich der 840 schon lohnen, mit Subwoofer wird das ganze ne richtig anständige Sache.
jeremiah
Stammgast
#8 erstellt: 27. Dez 2009, 19:39
@crischi2:

Welche Boxen hast Du Dir für die 410 besorgt?
Ich halte auch gerade Ausschau nach neuen Lautsprechern für meine Yamaha, daher mein Interesse.

Gruß,
jeremiah
crischi2
Stammgast
#9 erstellt: 27. Dez 2009, 19:47
Hatte mir die B&w 686 gekauft, haben echt super prima mit der Pianocraft harmoniert. Auf jeden Fall eine Empfehlung.
jeremiah
Stammgast
#10 erstellt: 28. Dez 2009, 13:21
Ich habe die 685 mal probegehört. War nicht so mein Fall (Höhen sind mir zu scharf).
Aber gut zu hören, dass die Pianocraft solch höherwertige LS gut handeln kann.
crischi2
Stammgast
#11 erstellt: 28. Dez 2009, 13:44
Ja die handelt solche Boxen ohne Probleme, da brauch man sich keine Sorgen machen. Ist natürlich alles Geschmackssache, ich fand die Boxen richtig gut, am ganzen Pianocraft-System sind die Boxen die schwächsten Glieder. Der Rest ist sehr solide, wobei ich den Verstärker noch immer als Nummer 1 unter den 3 Komponenten sehe.
yipyip
Neuling
#12 erstellt: 30. Dez 2009, 23:31
heute die 640er geholt schön schön
bald noch nen sub dazu um das untergeschoß auszumauern dann hab ichs 8-)
crischi2
Stammgast
#13 erstellt: 30. Dez 2009, 23:48
Schönes Ding, viel Spaß damit,

ich könnte dir da was anbieten für 100€ inkl. Versand kannst du meinen gebrauchten Yamaha Sub YST-FSW 050 haben.

Super Zustand, kann dir gern Bilder schicken.

Der Sub hat auch Systemlink, d.h. du kannst den auch mit der Pianocraft Fernebdienung steuern.
scream`
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 31. Dez 2009, 01:25
mh den gibts in neu aber günstiger
crischi2
Stammgast
#15 erstellt: 31. Dez 2009, 12:49
Haha, geil, danke für den Tip, hatte mich an Amazon orientiert...

Ja dann kann er den für 75 inkl. Versand haben...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pianocraft E810 oder anderes ?
dynasti am 29.12.2007  –  Letzte Antwort am 31.01.2008  –  14 Beiträge
Pianocraft E810 oder selbstzusammengestelltes?
EDTA am 02.09.2008  –  Letzte Antwort am 16.10.2008  –  36 Beiträge
Pianocraft 840 oder 940?
kingkolli am 03.01.2011  –  Letzte Antwort am 07.01.2011  –  18 Beiträge
Pianocraft E600 MKII oder E810?
crazytigerli am 30.08.2006  –  Letzte Antwort am 16.12.2007  –  114 Beiträge
Kaufberatung: Pianocraft E810 oder "Selbstzusammenstellung"
tomek321 am 31.05.2007  –  Letzte Antwort am 09.08.2007  –  72 Beiträge
Denon S81 oder PianoCraft E810
Borusse12 am 31.12.2007  –  Letzte Antwort am 13.03.2008  –  13 Beiträge
Alternative zu Pianocraft 840 ?
melodyn am 24.11.2010  –  Letzte Antwort am 30.11.2010  –  15 Beiträge
Yamaha Pianocraft E810 - welche Lautsprecher
projekt=speedy am 20.05.2007  –  Letzte Antwort am 21.05.2007  –  8 Beiträge
PIANOCRAFT E410 vs. E810 - Kaufentscheidung
waldlaeufer am 28.10.2006  –  Letzte Antwort am 18.12.2006  –  3 Beiträge
Yamaha PianoCraft E810 oder Denon D-F102
fairytale am 08.10.2006  –  Letzte Antwort am 19.04.2007  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedDrChippy
  • Gesamtzahl an Themen1.344.828
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.640