Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Pianocraft 840 oder 940?

+A -A
Autor
Beitrag
kingkolli
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Jan 2011, 08:57
Servus zusammen,

ich habe mich nun auf die Pianocrafts eingeschossen. Ich möchte damit Musik hören (welch Wunder) über CD und iPhone/Pod. Ausserdem möchte ich die DVDs der Kids abspielen können. Soweit spricht alles für die 840er. Nun frag ich mich aber, ob in absehbarer Zeit die Blu Ray wohl die DVD ablöst? Ich leih zwar selten Filme aus, will aber sichergehen, das auch noch in ein paar Jahren tun zu können. Also doch lieber gleich ~200€ mehr investieren und auf Nummer sicher gehen?

Und zu guter letzt: Wo würdet ihr die Anlage bestellen?

Danke und Gruss,
Alex
Ingo_H.
Inventar
#2 erstellt: 03. Jan 2011, 10:36
ich würde mir überhaupt keine Anlage mit DVD-Player bestellen, da die wesentlich unkomfortabler zum CD-Abspielen sind, die Laufwerke in der Regel lauter sind und ebenso sind DVD-Player erfahrungsgemäß viel reparaturanfälliger. Würde mit stattdessen lieber einen separaten DVD/Blue Ray-Player zulegen.
kingkolli
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 03. Jan 2011, 11:02
Aber ich kauf mir doch keine Micro Anlage um dann wieder seperate Einzelkomponenten dran zu hängen
Da würd ich mir dann doch lieber gleich ordentliche Full Size Komponenten holen....
Killerspring
Stammgast
#4 erstellt: 03. Jan 2011, 11:17
Hallo,

also wie sieht es denn mit einem HD-TV aus? Anders ausgedrückt, brauchst du überhaupt B.R?

Ich würde ein DVD System nehmen, nur würde ich auch die Alternativen anschauen!!

Philips MCD909/12, wenn zu teuer
Philips MCD716/12
oder wenns B.R sein soll
Philips MBD3000/12

Ich persönlich finde die kleinen System von Philips sehr überzeugend!!!

MFG
kingkolli
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 03. Jan 2011, 11:49
Bei dem Preis würde ich dann eher zum NAD tendieren, LS brauch ich eh nicht:

NAD Viso 2


Kennt von euch jemand Pixmania????
Ingo_H.
Inventar
#6 erstellt: 03. Jan 2011, 11:56
Ich kenne die zwar nicht perönlich, da ich dort noch nie etwas bestellt habe, meine aber darüber vor einiger Zeit nicht gerade allzu positive Berichte gelesen zu haben. Kann mich aber nicht mehr genau erinnern worum es da ging, aber immer wenn ich Pixmania lese schrillen bei mir die Alarmglocken. Weiß aber ehrlich gesagt nicht mehr warum und könnte mich unter Umständen auch total irren, aber am besten googelst Du mal oder es kann Dir da vielleicht jemand anderes Genaueres sagen.
HifiTux
Stammgast
#7 erstellt: 03. Jan 2011, 12:03
Wenn du Bluray gut findest, einen entsprechenden FullHD (NICHT HD-Ready!!) Fernsehr hast und du auch in Zukunft Blurays kaufen willst, dann würd ich gleich die 940 nehmen.

Wenn du mit BluRays noch gar nichts am Hut hast und dir nur Sorgen wegen der Zukunft machst kannst du auch die 840 nehmen, DVDs wirds noch lange geben. Einen externen BluRay Player kann du dann später nachrüsten.

Ich persönlich würds praktisch finden bei ner Kompakten schon den BRP dabei zu haben.

lg
Killerspring
Stammgast
#8 erstellt: 03. Jan 2011, 12:03
Der kleine Yamaha kostet 475 und der Philips MCD716/12 ist schon deutlich günstiger zu haben ab ~230€!

Der Nad ist sicherlich noch besser aber der kostet in D auch um die 900€!! Dafür bekommt man auch den Denon RBD-X1000.

ICH würde nicht so viel Geld für ein solches Gerät ausgeben!

MFG

PS: Wenn Du deine Vorhandenen LS verwenden willst, dann imm schön auf die Angaben der LS-Ausgänge achten z.B. 30W 8Ohm oder 4Ohm, nicht alle kleinen Systeme schaffen 4 Ohm..
kingkolli
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 03. Jan 2011, 12:48
LS habe ich noch keine, bzw. irgendwelche alten Yamaha Regalboxen.... Wird dann ein Selbstbauprojekt.
kingkolli
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 03. Jan 2011, 12:50

Ingo_H. schrieb:
... immer wenn ich Pixmania lese schrillen bei mir die Alarmglocken. ...


Wenn ich sehe, dass Pixmania DEUTLICH günstiger als alle anderen anbieten, dann schrillen diese bei mir auch....
Ingo_H.
Inventar
#11 erstellt: 03. Jan 2011, 12:55

kingkolli schrieb:

Ingo_H. schrieb:
... immer wenn ich Pixmania lese schrillen bei mir die Alarmglocken. ...


Wenn ich sehe, dass Pixmania DEUTLICH günstiger als alle anderen anbieten, dann schrillen diese bei mir auch....

Ich glaube ich habe gefunden was ich damals über Pixmania gelesen habe. Wer hier die Bewertungen liesst, wird es sich zweimal überlegen dort etwas zu bestellen!

http://www.ciao.de/Erfahrungsberichte/Pixmania_com__2649549
Killerspring
Stammgast
#12 erstellt: 03. Jan 2011, 14:10
Ein Selbstbau ist doch recht interessant.
Eigenentwicklung oder Kit?

Wie gesagt, immer schön auf die Impedanzen aufpassen..
kingkolli
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 03. Jan 2011, 15:02
Keine Eigenentwicklung, soll ein Nachbau werden, dann weiss ich dass es funktioniert
Am liebsten mit nem Breitbänder.... mal schauen...
kingkolli
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 07. Jan 2011, 15:49
Ich war gerade bei MM, da steht die Yamaha Pianocraft 840 für 418€ Ist angeblich EK....

Ich war zwar gerade dabei doch was höherklassiges, evtl. auch Röhre, zu suchen, aber bei dem Preis werd ich vielleicht doch schwach....
Ingo_H.
Inventar
#15 erstellt: 07. Jan 2011, 15:53
Bei 418€ würd ich auch zuschlagen! Kannst ja irgendwann immer noch andere Lautsprecher ranmachen, wobei ich das mit dem EK-Preis ehrlich gesagt nicht glaube. Hab nämlich mal bei anderen Artikeln die bei MM angeblich zum EK verkauft werden nachgeschaut. Dann müsste es im Internet Händler geben die ihre Sachen auch zum EK abgeben (und die meisten werden ja wohl sogar schlechtere EKs haben!


[Beitrag von Ingo_H. am 07. Jan 2011, 15:55 bearbeitet]
Ingo_H.
Inventar
#16 erstellt: 07. Jan 2011, 15:57
Kannst ja auch erstmal versuchen die LS nicht auszupacken und mit 2 Jahren Garantie zu verkaufen und Dir andere zuzulegen!
kingkolli
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 07. Jan 2011, 17:53
Das mit dem EK glaub ich MM auch nicht. Aber trotzdem ist der Preis gut. Auf der anderen Seite bin nun am überlegen, die Dynavox Röhre auszuprobieren und den seperaten DVD Player nur an den Fernseher zu hängen. Mit Filmen hab ichs nicht so und für die Kids reicht (noch) der Sound aus den TV Lautsprechern....
Detektordeibel
Inventar
#18 erstellt: 07. Jan 2011, 18:49

ich habe mich nun auf die Pianocrafts eingeschossen. Ich möchte damit Musik hören (welch Wunder) über CD und iPhone/Pod.


Spricht nix dagegen.


Ich persönlich finde die 940 hat einen vielen zu hohen Aufpreis gegenüber der 640er CD Version.


Wenn du Bluray gut findest, einen entsprechenden FullHD (NICHT HD-Ready!!) Fernsehr hast und du auch in Zukunft Blurays kaufen willst, dann würd ich gleich die 940 nehmen.


Für diesen Preisabstand kannst du deinen Kindern auch gutes Tun und gleich eine Playstation 3 kaufen, die kann DVD abspielen und auch Blueray, und das gar nichtmal schlecht, und Videospiele gehen auch.


-> Alle werden glücklich.

btw. 418€ ist sehr sehr guter Preis für die 840. Im Internet kostet die 640 immernoch ca 430€
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pianocraft E810 oder 840?
yipyip am 27.12.2009  –  Letzte Antwort am 31.12.2009  –  15 Beiträge
Alternative zu Pianocraft 840 ?
melodyn am 24.11.2010  –  Letzte Antwort am 30.11.2010  –  15 Beiträge
Yamaha Pianocraft 840 vs. Denon F-107
TJH am 05.01.2010  –  Letzte Antwort am 06.01.2010  –  7 Beiträge
Frage zur Pianocraft 840
Fruchtiger am 01.12.2012  –  Letzte Antwort am 02.12.2012  –  2 Beiträge
Alternative zu PianoCraft 840?
Ukulelenman am 27.04.2013  –  Letzte Antwort am 19.05.2013  –  27 Beiträge
Erfahrungswerte Yamaha Pianocraft MCR-940 ?
Stacheldrahtrose am 27.10.2015  –  Letzte Antwort am 27.10.2015  –  9 Beiträge
Midi-Anlage: Pianocraft 840 oder Cambridge Sonata oder was ganz anderes
sounds am 16.08.2011  –  Letzte Antwort am 16.08.2011  –  2 Beiträge
Yamaha Pianocraft 640 vs. 840
Coppa123 am 16.06.2010  –  Letzte Antwort am 21.06.2010  –  3 Beiträge
yamaha pianocraft mcr-640 vs. 840
Waireed am 24.08.2012  –  Letzte Antwort am 25.08.2012  –  5 Beiträge
Lautsprecher für Yamaha Pianocraft R-840
lampengeist1111 am 05.04.2014  –  Letzte Antwort am 06.04.2014  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Philips
  • NAD
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 81 )
  • Neuestes Mitglied#Gero#
  • Gesamtzahl an Themen1.345.759
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.531