Die Qual der Lautsprescherwahl!

+A -A
Autor
Beitrag
CallMeBob
Neuling
#1 erstellt: 22. Sep 2008, 22:08
Ich bin hin und hergerissen, gibt es da nicht in der Peisklasse 300€/Stk. Lautsprecher mit nahezu gleichen Bewertungen. Die Favouriten sind:

Canton Chrono 507
Jamo C605
Heco Metas 500

In den Tests der Zeitschrift Audio hatten die Jamos die Nase ein wenig vorne und die Canton (trotz gleicher Punktzahl) etwas das Nachsehen. In der Stereoplay hingegen schnitten die Cantons am besten ab. Die Hecos liegen irgendwo dazwischen.
Ich lege Wert auf ein detailreiches Klangbild, möglichst neutral, dabei aber nicht zu unspektakulär. Die Boxen sollen auch bei niedrigeren Pegeln ihren Klang entfalten.
Ich besitze einen Harman Kardon HK 970 II, der von Haus aus recht direkt und knallig spielt.

Ich brauche dringend Hilfe bei der Auswahl!
smartmind23
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 22. Sep 2008, 22:59
Würde mich auch interessieren wie ihr die Chrono 507 einschätzt (um zu wissen wie weit ich sowas einschätzen kann)

Also ich habe die Chrono heute probegehört aber sie kamen mir irgendwie leer (nicht voll) und mit schwächen in den mitten vor, allerdings sogut wie keine hörerfahrung, kann also mit meiner empfindung danebenliegen


[Beitrag von smartmind23 am 22. Sep 2008, 23:02 bearbeitet]
Musikanfänger
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 22. Sep 2008, 23:09
stimmt, smartmind23 scheint recht zu haben mit den chrono, keine tollen höhen und tiefen.
trxhool
Inventar
#4 erstellt: 22. Sep 2008, 23:19
Mahlzeit

Für 600€ bekommst du auch bessere LS!!

http://cgi.ebay.de/C...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Gruss TRXHooL
smartmind23
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Sep 2008, 23:29

Musikanfänger schrieb:
stimmt, smartmind23 scheint recht zu haben mit den chrono, keine tollen höhen und tiefen.


Oh, also schwächen in höhen und tiefen und nicht in der mitte...

Schön dass ich so danebenliege, mir kam es vor als würde ich nur starke höhen und tiefen hören :/

Gibt es eine Anleitung wie man richtig unterscheiden lernt :D?!
Memory1931
Inventar
#6 erstellt: 23. Sep 2008, 08:20
Moin,

schau einfach mal die Werbe-Anzeigen der betreffenden (Boxen-) Hersteller durch.

Der, der die meisten (teuersten) Werbeinserate in der Zeitung veröffentlicht (und somit verdammt viel Geld bei der Zeitung lässt) bekommt halt wohlwollendere Bewertungen seiner Produkte, als andere Hersteller.

Das beste Beispiel dazu liefert BOSE.

Es ist allerdings nicht die Zeitung mit der Nummer-SoundSo zu beachten, sondern die ganze Monats-/Jahres-/Gesamtauflage usw.
Ergo, das kannst Du (wie jeder andere auch) wohl als "Nichtdauerleser" schlecht nachvollziehen.....
....Wir als Endverbraucher werden halt immer und überall über den Tisch gezogen.....

Du mußt Dir dein eigenes Bild machen, das kaufen was Dir gefällt und nicht darauf achten was andere Schreiben. Es ist eh oftmals alles nur Mumpitz was man uns da als Endverbraucher vorgaukelt.....egal um welches Produkt es geht......

......und zum Glück gibt es da Verpflichtungen und Gesetze in der Lebensmittelbranche, damit uns sowas wie derzeit in China zumindest vorerst nicht passiert.....

Jehova
Spreeaudio
Stammgast
#7 erstellt: 23. Sep 2008, 10:31
Hallo,
die Verstärker von Harman-Kardon spielen sehr füllig und erzeugen einen kräftigen Bass. Allerdings sind Sie im Vergleich mit anderen (z.B. Deneon, Marantz,...) nicht so auflösend im Hochtonbereich. Wenn dir die Auflösung genügt und die leichte Bassanhebung gefällt ist es ok.

Bei den Lautsprechern möchte ich in der erwähnten 300EUR-Klasse folgende mal zum Probehören empfehlen:

- PSB Alpha B1
- Monitor Audio BR2


Gruß aus Berlin
Hüb'
Inventar
#12 erstellt: 24. Sep 2008, 15:42
Diese Nachricht wurde automatisch erstellt!

Das Thema wurde aufgeteilt und einige themenfremde Beiträge wurden verschoben. Das neue Thema lautet: "Technische Erklärung der klanglichen Auflösung (LS)"
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Die Qual der Wahl...
tomtit am 02.12.2003  –  Letzte Antwort am 04.12.2003  –  9 Beiträge
Die Qual der Lautsprecherwahl
Cross am 22.09.2006  –  Letzte Antwort am 24.09.2006  –  29 Beiträge
Die Qual der Wahl.
ReD_Sm0k!nG am 22.03.2009  –  Letzte Antwort am 22.03.2009  –  2 Beiträge
Die Qual der Wahl
stanijurk am 16.11.2015  –  Letzte Antwort am 16.11.2015  –  2 Beiträge
Qual der Wahl
Kaskadeur am 13.08.2005  –  Letzte Antwort am 16.08.2005  –  2 Beiträge
Qual der Wahl - Hilfe?
twend am 05.11.2010  –  Letzte Antwort am 06.11.2010  –  8 Beiträge
Qual der Wahl
kateshi am 11.12.2006  –  Letzte Antwort am 11.12.2006  –  2 Beiträge
Boxenkauf - Qual der Wahl
Music am 23.09.2003  –  Letzte Antwort am 23.09.2003  –  2 Beiträge
Qual der Wahl
Markus3110 am 27.12.2014  –  Letzte Antwort am 01.01.2015  –  36 Beiträge
Die übliche Qual der Wahl.
isthisthingon am 14.11.2006  –  Letzte Antwort am 15.11.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedGrummel55
  • Gesamtzahl an Themen1.389.620
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.461.642

Hersteller in diesem Thread Widget schließen