Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Marke Denton: Wer kennt sie?

+A -A
Autor
Beitrag
XaS
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Feb 2004, 14:14
Hallo zusammen!

Ich hab da einen Verstärker entdeckt, der mir gefällt: Denton D75. Kennt jemand die Marke Denton? Oder hat mir jemand einen Link zum Thema?

Hier hab ich den Verstärker durch Zufall entdeckt: http://www.lautsprecher.de/index1.html?verstaerker_pa-endverstaerker.htm

Vielen Dank für jede Hilfe!

Greez XaS
Malcolm
Inventar
#2 erstellt: 01. Feb 2004, 18:44
Klingt wie eine Billigfirma aus Asien.
Ähnlich Yamada und Abidas
XaS
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Feb 2004, 19:57
Ich seh schon, du bist nicht gerade begeistert!

Aber kennt wer die Marke wirklich? (Also hat schon so n Teil gehört/gesehen?)
Malcolm
Inventar
#4 erstellt: 02. Feb 2004, 00:24
Nicht alle Billighersteller bauen nur mist.
Ich benutze zur Zeit den "Yamada 6000" Divx-Player und bin zufrieden mit dem teil....
Aber den Denton kenn ich nicht
JH67
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Feb 2004, 10:12
Hallo,

schau dir mal diesen Link an, soweit ich weiss ist es dasselbe Gerät:
http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-141140.html

Gruß
Jochen
XaS
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 02. Feb 2004, 16:53
Da könntest du recht haben auch wenn einige Bezeichnungen anders sind..... komisch, muss ich sagen!

Hast du Erfahrungen mit Produkten von diesem Geschäft? Es sieht ja ganz so aus als ob sie es als eigenes Produkt vertreiben würden....

Greez XaS
JH67
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 02. Feb 2004, 20:12
Schau mal im www.pa-forum.de nach, ist ne Partnerseite vom Hifi-Forum.
Da findet man ziemlich viele und ziemlich kontroverse Äußerungen zu den T-Amps. Die ganze Spannbreite
Es gibt wohl 3-4 Serien, die bei verschiedenen Herstellern als OEM Produkte gefertigt werden.
Die Deton-Endstufen habe ich teilweise auch noch anders gelabelt gesehen, weiß aber nicht mehr genau wo
Ich kenne die S-75 nur als Gitarrenendstufe und kann deshalb zum Sound als Hifi-Verstärker nicht viel sagen, erschien mir aber einigermaßen robust.
Jochen
XaS
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 02. Feb 2004, 21:17
Naja, danke jedenfalls für alle Antworten! Werde mir vielleicht eine bestellen, und bei Nichtgefallen zurücksenden. Danke vielmals!!!

Greez XaS


[Beitrag von XaS am 02. Feb 2004, 21:18 bearbeitet]
ulitheking
Neuling
#9 erstellt: 30. Dez 2004, 20:53
Kauft bloss keine Deton-Endstufen. Das ist reiner Schrott. Ich hab rießen Ärger mit dem Zeug!

Grüße

Uli
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wer kennt die Marke ADCOM ??
lars-posso am 09.08.2003  –  Letzte Antwort am 10.08.2003  –  13 Beiträge
wer kennt TAWO?
dsr2 am 13.07.2006  –  Letzte Antwort am 13.07.2006  –  4 Beiträge
wer kennt Vieta HiFi
florianz am 08.09.2014  –  Letzte Antwort am 21.09.2014  –  24 Beiträge
wer kennt diese lautsprecher???
xavier_222 am 28.12.2003  –  Letzte Antwort am 28.12.2003  –  2 Beiträge
Wer kennt Alchemist Audio?
focusman am 16.02.2005  –  Letzte Antwort am 17.02.2005  –  3 Beiträge
Wer kennt JWS Speaker ?
vijala am 26.01.2004  –  Letzte Antwort am 29.01.2004  –  21 Beiträge
Wer kennt TIVOLI-COMBO ??
silwer am 15.10.2003  –  Letzte Antwort am 20.10.2003  –  7 Beiträge
Wer kennt die Klipsch RF7
herby2002 am 30.09.2006  –  Letzte Antwort am 15.11.2006  –  4 Beiträge
Wer kennt/hat Zaldek 2000?
Mr.BlaBla am 16.01.2004  –  Letzte Antwort am 28.07.2004  –  2 Beiträge
Heco D300 wer kennt die
highwaxtohell_ am 10.03.2013  –  Letzte Antwort am 11.03.2013  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 72 )
  • Neuestes Mitgliedfotochili
  • Gesamtzahl an Themen1.345.267
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.178