Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bose 3.2.1 für 888,- Lohnt sichs?

+A -A
Autor
Beitrag
puchster
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Okt 2008, 11:46
In unserem kleinen Städtchen eröffnet demnächst ein neuer Elektro Markt mit ein paar Angeboten wie z.b dem Bose 3.2.1 System für 888,-
Da ich sehr unterschiedliche Meinungen und Tests gelesen habe wollte ich mich an euch wenden, da ihr mich bis jetzt immer gut beraten habt

bin zur zeit auch auf der suche nach einer heimkinoanlage, und diese 888,- sind gerade noch in meinem Preislimit

danke im voraus!
jopetz
Inventar
#2 erstellt: 08. Okt 2008, 13:00
BuyOtherSoundEquipment


Jochen
baerchen.aus.hl
Inventar
#3 erstellt: 08. Okt 2008, 14:56
Hallo,


jopetz schrieb:
BuyOtherSoundEquipment

den muss ich mir merken


Ne, mal ernsthaft Bose hat früher mal ganz anständige Sachen gemacht aber diese quakenden Yogurtbecher gepaart mit einem wildgewordenen Schuhkarton kannst du getrost in die Tonne kloppen oder im anbetracht des nahenden winters auch dafür verwenden: nur beim nächsten Förster wirst du vemutlich fürs Geld mehr und besseres Brennholz finden.

Also, ich würde eher sowas nehmen:

http://www.hirschill...o-Victa-Sub-25A.html
http://www.hirschill...icta-Center-100.html
http://www.hirschill..._Heco-Victa-700.html
http://www.hirschill..._Heco-Victa-200.html

Das klingt nicht nur bei Heimkino sondern auch bei Musik recht gut

Gruß
Bärchen
kölsche_jung
Inventar
#4 erstellt: 08. Okt 2008, 15:03
hallo puchster,

als antwort auf deine frage:

EIN KLARES JA!

Es lohnt sich für BOSE
Es lohnt sich für den Elektro Markt

NUR LEIDER LOHNT ES SICH ÜBERHAUPT NICHT FÜR DICH

eigentlich ist vollkommen egal was du kaufst, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist auf jeden Fall besser als bei BOSE!

klaus
puchster
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 08. Okt 2008, 18:33
okay okay! Habs verstanden
Gelscht
Gelöscht
#6 erstellt: 08. Okt 2008, 18:48

@ jopetz = BuyOtherSoundEquipment


Buy Other Sound Equipment

Echt große klasse !
jopetz
Inventar
#7 erstellt: 08. Okt 2008, 20:18

2ls4any1 schrieb:

@ jopetz = BuyOtherSoundEquipment


Buy Other Sound Equipment

Echt große klasse ! :hail

Vielen Dank für all die Ehre -- die ich gerne an den Urheber weiter geben würde, denn ich muss gestehen, die Auflösung des (vermeintlichen) Akronyms hab ich irgendwo mal gelesen. Wenn man den Spruch googelt, finden sich jede Menge Quellen -- welches meine war, weiß ich nicht mehr.

Und wer hats erfunden? In dem Fall vermutlich nicht die Schweizer...


Jochen
Mikko2006
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 08. Okt 2008, 20:37
Also ganz ehrlich gesagt, finde ich das Bose 321 recht ordentlich.

Das Wort Bose wird hier immer wieder schlecht geredet.

Kollege von mir hat das 321, dieses virtuelle Sourround kannst dir getrost sparen, wie aber bei jedem anderen Anbieter auch.

Im Stereobetrieb ist es völlig okay und gefällt mir eigentlich sehr gut.

Keiner will bezweifeln, das man nicht auch evtl. günstiger zum selben Klangergebnis kommen kann, aber definitiv ist das 321 optisch ein Highlight (ja ja.. Geschmackssache).

Ich selbst musste platz/umzugsbedingt die "großen" Cantons ausmustern und hätte das 321 in Betracht gezogen, wenn es einen HDMI Ausgang gehabt hätte. Letztendlich ist es für den selben Preis eine Denon S-81 + PS3 geworden.
zuyvox
Inventar
#9 erstellt: 08. Okt 2008, 21:09
ich find dass diese PC Lautsprecher von Bose ganz gut sind. Nicht diese 2.1 Systeme sondern diese 2.0 Lautsprecher:
hier
Allerdings mit 100€ auch keine günsitge Sache aber sehr wohl gut klingend.

Ich finde es auch erstaunlioch was Bose aus so kleinen Lautsprechern rausholt. Bekannte von mir haben nämlich aus dieses 321 System mit virtuellem Surround und in Stereo klingt es für die Größe der Boxen gut. Bleibt die Frage, ob man Bereit ist, 2000€ zu investieren, nur damit es gut aussieht, denn für das Geld bekommt man deutlich mehr.

auch für 888€ würde ich etwas anderes nehmen.
Mein Vorschlag:
Denon PMA 500AE
Denon DCD 500AE
Zusammen für etwa 430€
Passende Lautsprecher:
Nubert NuWave 35
und viele andere, je nach Hörgeschmack...
josen
Stammgast
#10 erstellt: 09. Okt 2008, 09:02
Bei BOSE würde ich mir vorher von einem Händler etwas in der selben Preisklasse vorspielen lassen und dann vergleichen mit dem BOSE-System.

Wenn es dir "reicht", kauf es.

Generell wird man dir aber hier immer abraten, die gebotene Leistung ist zwar okay. Aber nicht zu diesem Preis.

Schau dich bei den gängigen Marken um: Canton oder Teufel z.B. oder notfalls noch Magnat.

Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bose 3.2.1 Fehlkauf
neodymnd am 25.09.2006  –  Letzte Antwort am 27.09.2006  –  7 Beiträge
Bose 3.2.1 GS empfehlenswert?
haseluenne am 29.12.2003  –  Letzte Antwort am 29.12.2003  –  4 Beiträge
PC->Hifi - Komponenten ersetzen, lohnt sichs?
Smaug am 07.06.2009  –  Letzte Antwort am 10.06.2009  –  27 Beiträge
teure Bose Anlage ohne selbstgebrannte DVD+R9
Micha369 am 03.12.2007  –  Letzte Antwort am 04.12.2007  –  6 Beiträge
Endstufe für Bose 151
raphaelnaetscher am 05.03.2008  –  Letzte Antwort am 06.03.2008  –  2 Beiträge
Ersatz für Bose?
Ischi am 23.09.2008  –  Letzte Antwort am 17.10.2008  –  25 Beiträge
Kaufberatung Multimedialautsprecher: Bose vs Bose
Paradoxium am 26.08.2016  –  Letzte Antwort am 26.08.2016  –  4 Beiträge
Bose lifestyle 20 oder doch was anderes?
Heimatloser am 19.08.2008  –  Letzte Antwort am 20.08.2008  –  9 Beiträge
Bose Lifestyle
boser am 05.10.2003  –  Letzte Antwort am 17.10.2003  –  19 Beiträge
Bose Acoustimass
couchcoach79 am 06.01.2006  –  Letzte Antwort am 06.01.2006  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bose
  • Heco
  • Denon
  • Intel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedeli36489
  • Gesamtzahl an Themen1.345.388
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.517