Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welcher ältere Kenwood Verstärker ist empfehlenswert?

+A -A
Autor
Beitrag
Bobofussball
Stammgast
#1 erstellt: 19. Okt 2008, 08:02
Hallo,

ich möchte mir einen älteren(80er oder 90 er Jahre) Kenwood-Verstärker zulegen, nur weiss ich leider nicht welcher empfehlenswert ist.

Ich habe bei Ebay so einiges gefunden, aber welcher ist von den Klanglichen eigenschaften zu empfehlen??

Kenwood KA-7020
Kenwood Ka-7090
Kenwood KA-880 D
Kenwood KA-990

Der Verstärker sollte detailiert und druckvoll spielen.

Könnt Ihr mir aus Euren Erfahrungen einen der oben genannten, oder auch anderen Kenwood Verstärker empfehlen?

Über Eure Hilfe wäre ich sehr dankbar und wünsche allen einen schönen Sonntag.

Gruss Frank
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 19. Okt 2008, 08:04
Warum Kenwood?
Bobofussball
Stammgast
#3 erstellt: 19. Okt 2008, 08:23
Weil ich viel gutes über die älteren Kenwoods gehört habe.

Wenn Du andere Empfehlunge hast, immer her damit.

Gruss Frank
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 19. Okt 2008, 08:37

Bobofussball schrieb:
Weil ich viel gutes über die älteren Kenwoods gehört habe.

Wenn Du andere Empfehlunge hast, immer her damit.

Gruss Frank


Von Kenwood derzeit würde ich dir nahelegen:

KR-7600

oder halt der KR 9000, 25kg Bolide. Leider arg teuer.

ansonsten:

Marantz 2225 bis max. 135.- (Bestzustand)

Yamaha CR-1040 bis 135.- max.

NAD 160a bis max. 160.-

So für die Anfangsorientierung.
frohnck
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Okt 2008, 15:25
Ich hatte mal einen KA7090R, mit der Qulität war ich zufrieden. Meiner Meinung nach guts Preis-Leistungsverhältnis.
CarstenO
Inventar
#6 erstellt: 19. Okt 2008, 16:43
Hi,

ich würde mich in Richtung KA-7090 (1998) und KA-7020 (1992) orientieren.

KA-880 und KA-990 fand ich bisweilen etwas scharf im Hochtonbereich.

Carsten
Bobofussball
Stammgast
#7 erstellt: 19. Okt 2008, 17:50
Erst einmal vielen Dank für Eure Antworten.

Ich auch sehr viel gutes über den Kenwood KA-907 gelesen.

Ein Ka-7020 oder KA-7090 ist für etwa 150 Euro zu bekommen, ein Ka-907 wenn man Glück hat für ca. 400 Euro.

Lohnt es sich, die ca. 250 Euro mehr aus zu geben.

Gruss Frank
CarstenO
Inventar
#8 erstellt: 20. Okt 2008, 16:04
Das kann ich nicht beurteilen, da der KA-907 deutlich vor meiner Zeit lag.
Bobofussball
Stammgast
#9 erstellt: 20. Okt 2008, 17:27
Hallo,

ich denke, daß die älteren Onkyo Integras auch nicht schlecht sind.

Kann mir jemand aus seinen Erfahrungen einen Integra empfehlen?

Wenn ja, welches Model?

Gruss Frank
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ältere Kenwood-Anlage empfehlenswert?
Black_Math am 02.05.2011  –  Letzte Antwort am 09.05.2011  –  31 Beiträge
Welcher Verstärker mit kräftigen Klangfarben ist empfehlenswert?
KroMaComputers am 17.10.2013  –  Letzte Antwort am 11.11.2013  –  32 Beiträge
Welcher dieser Standlautsprecher ist empfehlenswert?
heropulix am 14.11.2009  –  Letzte Antwort am 14.11.2009  –  4 Beiträge
welcher verstärker?
arab. am 16.06.2011  –  Letzte Antwort am 21.06.2011  –  13 Beiträge
Kenwood KA-5040R empfehlenswert ?
SUSANO am 14.05.2007  –  Letzte Antwort am 30.05.2007  –  15 Beiträge
Kenwood K-711 empfehlenswert?
goofy1969 am 03.12.2008  –  Letzte Antwort am 04.12.2008  –  8 Beiträge
ältere Verstärker
ninojazz am 03.03.2007  –  Letzte Antwort am 03.03.2007  –  5 Beiträge
Minidisc Rekorder welcher empfehlenswert?
Opa1955 am 16.04.2011  –  Letzte Antwort am 17.04.2011  –  3 Beiträge
DVD Player , welcher ist empfehlenswert
Michael220863 am 17.12.2005  –  Letzte Antwort am 18.12.2005  –  6 Beiträge
Welcher aktiver Sub ist empfehlenswert?
niteprowler am 18.08.2014  –  Letzte Antwort am 18.08.2014  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.803