Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Standlautsprecher :)

+A -A
Autor
Beitrag
Gengschta
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Feb 2004, 17:17
guten tag, bin neu hier un hoff dass ich den richtigen forumteil getroffen hab^^

habe vor, mir standlautsprecher zuzulegen!
bin 16 jahre alt un hab jez nich das geld eines bereits arbeitenden, dann muesst ihr auch nich sagen dass ich sparn soll, mach ich schon ewig

habe so an 200EUR fuer die lautsprecher gedacht, jeweils 200EUR circa. is nich viel, ich weiß, aber solche magnat vector 77 zb bekommt man ja schon fuer 140EUR neu, un die waeren ja fuer den anfang okay, also bis ~200EUR wuerde ich gehen fuer lautsprecher! gibts da was? raum is 20m² groß, mit teppich falls das unterschiede macht, glaub aber kaum in der preisklasse^^

dann suche ich noch nen receiver, glaub des is n receiver was ich suche^^ also ich hab nen dvdplayer, an den koennte ich zwar ein aktives system anschließen, aber wo gibts da schon was gescheites? un mit receiver klingts halt besser denk ich ma. was bekomm ich da in der unteren preisklasse? habe jez erstmal vor 2 stereo fronts zu kaufen, aber spaeter noch einen subwoofer, 2 rear und einen center lautsprecher nachzuruesten! das waere mir wichtig gibts da was "guenstiges"? halt etwas, was so zu den fronts passt, muss kein denon xybla aus gold sein.

und haettet ihr noch nen tipp wegen nem subwoofer? will mich nur mal bissl erkundigen...


jaja, ich weiß, mein wissen was hifi betrifft is begrenzt, so wie mein geld, aber waere nett wenn da einer mal gucken koennte


beim mediamarkt gabs mal magnatstandlautsprecher fuer 50EUR, ich nehm mal an die kann man total vergessen oder?


DANKE wenn einer n tipp hat wo ich am besten einkauf, so mediamarkt und da noch handeln oder so vor ort halt was, nur her damit, thx


[Beitrag von Gengschta am 09. Feb 2004, 17:18 bearbeitet]
Paddy_M
Stammgast
#2 erstellt: 09. Feb 2004, 17:26
Also wenn ich dich wäre und bei diesem Budget bleiben will, würd ich auf jedenfall die Canton LE109 in Augenschein nehmen!!
das_n
Inventar
#3 erstellt: 09. Feb 2004, 17:35
joup! evtl, wenn du ohnehin noch einen sub kaufen willst, auch nur die le 107.

die sind bei deinem budget mm nach das beste und auch, wie ich inde, etwas besser als die magnat vectors.

ps.: bin acuh schüler und mit meiner le 107 top zufrieden, ohne sub. (allerdings reiner musikbetrieb)
Gengschta
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 09. Feb 2004, 19:14
hmm, canton, werd ich mal gucken, was isn n guter preis fuer einen von denen? ich seh grad bei preistrend fuer den 109er 220EUR, waere des okay oder gehts noch billiger?

und habta n tipp fuer nen receiver? und kann ich des ueberhaupt zusammenschalten, dvdplayer, den receiver un dann die boxen? wollte ueber den player die cds hoeren
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 09. Feb 2004, 23:00
Hallo,

ich würde dennoch Mordaunt-Short MS 904 mit ins Kalkül ziehen. z.B.
DAS beste gibt es in den jeweiligen Budgets nämlich nicht. Es gibt sicherlich gute Alternativen. Aber dann entscheidet auch ein wenig der Geschmack.

Markus
sparkman
Inventar
#6 erstellt: 09. Feb 2004, 23:44
als reciver kann ich dir den Onkyo TX-SR501E für derzeit 329EUR euro empfehelen hab selber den 500er von onky und bin hoch begeistert was das ding in sachen seround machen kann.


oder du schaust mal in ebay was da so up to date is.


lautsprecher würde ich auch die canton ans herz legen die kannste dann noch wünderschön zum suround set aufrüsten wenn ich mich recht entsinne.
das_n
Inventar
#7 erstellt: 10. Feb 2004, 12:34
für die 109 ist nen preis von 200-220euro realistisch.............
SdL
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 10. Feb 2004, 12:58
Vergiß die Magnat und die Canton:
Schau mal bei ebay nach gebrauchten Quadral-LS aus der Phonologue-Serie. ( Tribun / Amun / Shogun etc. )
Für 200 Euros kannst da schon was vernünftiges finden.

...und einen Subwoofer brauchst Du dann auch nicht mehr
Gengschta
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 10. Feb 2004, 14:33
hm... was nun, canton ja oder nein?^^

un der receiver klingt ja nett, nur isses net eher schwachsinn sich einen fuer ueber 300EUR zu kaufen wenn man fuer boxen 400-500EUR blecht? gibts net eher was fuer bis 200EUR? aber dennoch danke fuer den vorschlag!

danke
das_n
Inventar
#10 erstellt: 10. Feb 2004, 14:35
ich bin zufrieden mit meinen cantons und denke, für den preis gibts keine besseren standboxen (ausser gebraucht oder selbstbau oder glück)......

mir gefällt einfach der klang von den teilen.........
Gengschta
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 10. Feb 2004, 14:43
hm okay... ich schau mal, danke!

und jez noch ne frage:

ich habe ja nen dvdplayer, an den ich schon aktive boxen anschließen koennte. jez will ich aber ueber den dvdplayer neue passive boxen wie die cantons anschließen um ueber den dvdplayer musik zu hoeren, was fuer ein geraet muss ich da dazwischenschalten? is das n receiver? ich kenn mich da net aus, tut mir leid

also musikcd->dvdplayer->xxx-geraet->boxen!

was brauchn ich da?

und kennt jemand ne subwooferempfehlung fuer um die 150EUR?

DANKE!
Gengschta
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 10. Feb 2004, 17:57
pleaaaaase^^
Zerwas
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 10. Feb 2004, 20:26
Normalerweise einen stinknormalen Vollverstärker!
das_n
Inventar
#14 erstellt: 10. Feb 2004, 20:29
ja, das ist das, was du brauchst. oder einen stereoreceiver, das ist nen verstärker mit tuner (radio) in einem gerät.
Leisehöhrer
Inventar
#15 erstellt: 13. Feb 2004, 15:11
Hallo, leider gibt es immer wieder Äusserungen über Lautsprecher das ein bestimmtes Modell das Beste in seiner Preisklasse ist. Das kann so nicht stimmen. Wenn Du Boxen von Wharfedale zu hören bekommst teste mal die Crystalserie. Die Grösste davon fand ich zum beispiel sehr gut. Kosten aber ca. 438 Euro Paar. Das ist nur eine weitere Alternative von vielen. Von ALR Jordan gibt es zur Zeit Angebote von der Entry Serie. Da waren Standboxen dabei die lange Zeit für damals 1300 DM verkauft wurden. Entry 5 irgendwas glaube ich. Habe sie in Tübingen für 250 Euro Stk. gesehen. Also immer weiterschauen. Kann sich lohnen.

Gruss leisehörer
bjoernr48
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 13. Feb 2004, 15:47
Kann Leisehörer nur zustimmen. Häufig gibt es gute Auslaufmodelle oder Ls aus der Vorführung. Hier in Bonn bietet ein Händler die Visonik E 602 aus der Vorführung für 500EUR an.
Oder bei ebay habe ich Dali Suite 1.5 und 2.5 für 399EUR bzw. 489EUR gesehen.
Allerdings sollte man sich die Lautsprecher schon anhören.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Receiver bis 200Eur gesucht
kittyhawk am 18.11.2010  –  Letzte Antwort am 18.11.2010  –  7 Beiträge
Kompakt-/Regallautsprecher bis 200EUR mit Magnat Vector 207
Dirk_He am 10.01.2016  –  Letzte Antwort am 11.01.2016  –  7 Beiträge
Quadral Argent 70 für 200EUR/stück? zuschlagen?
Gengschta am 14.02.2004  –  Letzte Antwort am 17.02.2004  –  16 Beiträge
Regallautsprecher im Preisbereich 150EUR (bis max 200EUR)
.turok am 19.07.2011  –  Letzte Antwort am 19.07.2011  –  12 Beiträge
Stereo Ls bis 200Eur gesucht
soulcide am 03.12.2014  –  Letzte Antwort am 03.12.2014  –  10 Beiträge
gebrauchter Vollverstärker 200EUR...
Tischkante am 20.02.2004  –  Letzte Antwort am 26.02.2004  –  22 Beiträge
Standboxen für 200EUR/Box - Magnat, Canton oder JBL?
Chesterchaz am 07.08.2006  –  Letzte Antwort am 09.08.2006  –  7 Beiträge
wo zuerst mit ~200EUR aufrüsten?
xenonart am 24.11.2005  –  Letzte Antwort am 25.11.2005  –  4 Beiträge
Verstärker (max. 200EUR) gesucht
MC-FAME-FLAME am 10.05.2004  –  Letzte Antwort am 11.05.2004  –  5 Beiträge
Wandhalterung fuer vector 16
xPunkYx am 06.01.2007  –  Letzte Antwort am 08.01.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Quadral
  • Mordaunt Short

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 88 )
  • Neuestes MitgliedEpidot
  • Gesamtzahl an Themen1.345.892
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.339