Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


suche Standlautsprecher, ordentliche, tiefen bass!

+A -A
Autor
Beitrag
Flamedramon
Stammgast
#1 erstellt: 01. Dez 2008, 23:39
hii.

google zeigt viel, aber leider kann ich sie mir im google nicht anhören. die firmen schreiben viel zu den boxen. aber das ist zu 70% ja eh gelogen wie ich mittlerweile weis.

ich suche nun welche mit viel power. die an einem YAMAHA AX-497 ordentlich laufen.
ich bin einer der gerne party macht, dementsprechend müssen die ordentlich was aushalten. es geht sich dabei nicht um pop und klassik, sondern mehr techno/hardstyle/schranz gelegentlich hardcore und hiphop.

wenn ich mir die lautsprecher im google so anschaue sehen die so aus als wenn die gleich beim anmachen schon zerplatzen.

ich hatte bis jetzt nur disco lautsprecher (magnat soundfore 1200 - 4 stück und welche die noch älter sind von Revolutec) soweit gut, aber die haben mir zuwenig saft, kein anständigen bass und so... bis auf die revolutec, aba das klingt so als stünde man in einem riiiesigen klapperden/krächzenden blechraum.

ja, vllt habt ihr erfahrungen mit solch geräten schon gemacht ? taugen die was ? haun die wirklich alles weg, wie das ja gerne gepriesen wird?
ich kann mit werten wie hz. rms und co wenig anfangen.
ich brauch klang, druck und tiefen bass ._.
optik ist nebensache.

ich habe gerade den faden verloren. darum lass ich das erstmal und schike das so ab...
mehmo
Neuling
#2 erstellt: 04. Dez 2008, 01:46
Also ich würde mir mal die Heco Celan (oder Celan XT) 700/800 anhören.. Selbst bei hoher Laustärke machen die richtig Spaß bei elektronischer Musik (Hab sie gegen Elacs und Cantons in der gleichen Preisklasse verglichen, mit dem Album von Stephan Bodzin falls dir das was sagt)
Gruß Hanno
Gelscht
Gelöscht
#3 erstellt: 04. Dez 2008, 02:11
@ Flamedramon ,

Was erwartest du von einen Verstärker der ca, 230,- € kostet ?


@ Flamedramon = ich hatte bis jetzt nur disco lautsprecher (magnat soundfore 1200 - 4 stück und welche die noch älter sind von Revolutec) soweit gut, aber die haben mir zuwenig saft, kein anständigen bass und so..


Auf die Idee , das der Verstärker zu wenig Leistung liefert bist du bislang nicht gekommen ?
---------------------------------------------
Nachtrag =

Sorry , habe nicht richtig geschaut !
portus67
Stammgast
#4 erstellt: 04. Dez 2008, 08:21
Hi
Magnat Soundfore 1200,sowas hat der YAMAHA AX-497
nicht verdient.
Wenn du nur auf Krach und Laustärke stehst,und weniger
auf Klang.
Dann behalte deine Magnat Soundfore 1200,
und suche dir einen Verstäker aus dem PA-Bereich.
Gruss Ralf
Flamedramon
Stammgast
#5 erstellt: 04. Dez 2008, 17:06
wie, der ist zu schwach?

lol, dann hat der im laden ja gelogen!

lol.. ich geh da NIE wieder hin -.-


und letztens, die machen kein krach, der ton ist verdammt gut!
ich hab nen pioneer 5.1 serround system, das hat vor 5 jahren (lol) mal 800 euro gekostet.
und das klingt wie ein stück dreck, ausser bei filmen. vllt ist es auch nicht für techno musik geeignet, ich weis es nicht.

ich weis ja nicht was du unter klang verstehst.
ich kenn jedenfals nichts besseres.


[Beitrag von Flamedramon am 04. Dez 2008, 17:09 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#6 erstellt: 04. Dez 2008, 20:23

@ Flamedramon = wie, der ist zu schwach?


Sorry , war ein Irrtum .

Wieviel willst oder kannst du für die Lautsprecher ausgeben ?

http://www.klipsch.com/world/eu/de/products/details/rf-82.aspx
Flamedramon
Stammgast
#7 erstellt: 04. Dez 2008, 20:30
was ist er denn nun?^^
er sagte 120w sinus pro kanal.


1500

bin am überlegegen mir welche zu kaufen oder zu baun.
oder ich mach einfach beides^^
Gelscht
Gelöscht
#8 erstellt: 04. Dez 2008, 20:48
@ Flamedramon ,
hier die Angaben des Herstellers

http://www.yamaha-online.de/index.php?lang=g&country=DE&idcat1=2

DIN-Ausgangsleistung (4Ohm, 1kHz, 0,7%THD): 2 x 120W

Ausgangsleistung RMS (8ohm, 20-20.000Hz): 2 x 85W


@ Flamedramon = bin am überlegegen mir welche zu kaufen oder zu baun.
oder ich mach einfach beides^^


Bausätze findest du hier =

http://www.acoustic-design-online.de/

http://www.lautsprechershop.de/
Hifi-Tom
Inventar
#9 erstellt: 04. Dez 2008, 21:11

ich hatte bis jetzt nur disco lautsprecher (magnat soundfore 1200 - 4 stück und welche die noch älter sind von Revolutec) soweit gut, aber die haben mir zuwenig saft, kein anständigen bass und so... bis auf die revolutec, aba das klingt so als stünde man in einem riiiesigen klapperden/krächzenden blechraum.


Hallo,

Dein Verstärker liest sich von den Daten nicht schlecht, aber wenn Du da 4 Lautsprecher gleichzeitig drann hängst, dann geht der sicherl. schnell in die Knie. Wieviel kannst Du denn für ein Paar neue Lautsprecher ausgeben u. wie groß ist der Raum der beschallt werden soll?
portus67
Stammgast
#10 erstellt: 04. Dez 2008, 21:11
Hallo
Es ist ja schön zu hören das du zufrieden bist,
so soll es ja auch sein,und nicht anders.

Nun kann ich aber wieder ganz von vorne anfangen,
um zu verstehen,was HiFi und Klang bedeutet.
Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher mit tiefen Bass
Soundforever am 17.10.2013  –  Letzte Antwort am 19.10.2013  –  58 Beiträge
Suche Standlautsprecher Stereo bis 1000?
Hibbo am 06.10.2008  –  Letzte Antwort am 10.10.2008  –  16 Beiträge
Suche Standlautsprecher
maxi2357 am 14.03.2011  –  Letzte Antwort am 15.03.2011  –  9 Beiträge
standlautsprecher mit viel bass
knitty am 17.11.2010  –  Letzte Antwort am 24.11.2010  –  19 Beiträge
Standlautsprecher mit mehr Bass
Flo_der_erste am 19.11.2011  –  Letzte Antwort am 21.11.2011  –  35 Beiträge
Suche Bass-Starke Standlautsprecher bis 800€
ssab13 am 06.11.2006  –  Letzte Antwort am 07.11.2006  –  27 Beiträge
Suche Standlautsprecher,bitte Hilfe
Hifi-Anfänger79 am 15.11.2010  –  Letzte Antwort am 19.11.2010  –  10 Beiträge
Suche Standlautsprecher bis 1200?
wolle774 am 04.11.2011  –  Letzte Antwort am 02.12.2011  –  72 Beiträge
Suche gute Standlautsprecher
Big_Teddy am 08.07.2007  –  Letzte Antwort am 08.07.2007  –  10 Beiträge
Suche dynamische Standlautsprecher
Blade_Runner am 15.02.2009  –  Letzte Antwort am 15.02.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedrevoun
  • Gesamtzahl an Themen1.345.664
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.544