Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


LS für basslastige Musik (Techno)

+A -A
Autor
Beitrag
LasErisoN
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Dez 2008, 09:49
Hallo!

Ich schon seit längerem auf der Suche nach einem Hifi-System das, besonders was Lautstärke und Bass betrifft, meinen Anforderungen entspricht. Es sollten Alleskönner sein!

Bitte um zahlreiche Vorschläge!

LG
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 11. Dez 2008, 09:52
Du solltest ganz dringend ein Budget nennen, auf deinen Raum und sonstige Rahmendinge eingehen.

Aber ich schmeiß schon mal ne Klipsch Palladium ins Rennen.
LasErisoN
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 11. Dez 2008, 11:35
Danke für die Antwort, aber die sind mir dann doch etwas zu teuer..

Mein Raum ist rechteckig und ca. 22 qm groß.
Mein Budget sind ca. € 800-1000/Stk.


[Beitrag von LasErisoN am 11. Dez 2008, 11:48 bearbeitet]
halo_fourteen
Stammgast
#4 erstellt: 11. Dez 2008, 11:43
Hallo,

meinst du 80 - 100€ oder 800 - 1000€?
Das ist grad nicht ganz klar
LasErisoN
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 11. Dez 2008, 11:49
ahh immer diese Schreibfehler..

€ 800-1000/Stk. natürlich
Eminenz
Inventar
#6 erstellt: 11. Dez 2008, 11:56

LasErisoN schrieb:
ahh immer diese Schreibfehler..

€ 800-1000/Stk. natürlich


Jetzt wäre noch interessant, welchen Verstärker du hast, welche Raumgröße, Austattung (Laminat, Teppich, viele Möbel, etc), Designansprüche usw.

Du gehst ja auch nicht zum Autohändler und sagst "suche Auto für 30-40 tausend Euro.....
LasErisoN
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 11. Dez 2008, 12:42
Ok.
Ich plane den Pinoneer VSX-LX70 Verstärker zu kaufen.
Der Raum ist ca. 22qm groß, Parkett, viele Möbel.
Design ist mir schon wichtig, Klipsch gefällt mir schon ganz gut!
Ich will ein System das ohne zusätzlichen Subwoofer ordentlich Bass erzeugt. Wie oben schon erwähnt will ich alleskönner, das heißt auch Klassik sollte sich gut anhören. Wahrscheinlich wird jetzt wieder kommen "du musst einfach probehören" und um das gleich vorwegzunehmen, ich habe schon einige LS (Focal, B&W) probegehört, die Leistungsfähigkeit im oberen Bereich war allerdings für mich nicht zufriedenstellend.

Vielleicht gibt es jemanden der gerne laut House etc. hört und mir ein paar Tipps geben kann, Danke!

LG
Eminenz
Inventar
#8 erstellt: 11. Dez 2008, 12:49

LasErisoN schrieb:
Ok.
Ich plane den Pinoneer VSX-LX70 Verstärker zu kaufen.


Dir ist bewusst, dass es sich dabei um einen Surround-Receiver handelt?


Der Raum ist ca. 22qm groß, Parkett, viele Möbel.
Design ist mir schon wichtig, Klipsch gefällt mir schon ganz gut!


Klipsch ist ein prima Lautsprecher für "ruppigere" Musikrichtungen. Für klassische Musik halte ich die jedoch nicht für detailreich genug.


Ich will ein System das ohne zusätzlichen Subwoofer ordentlich Bass erzeugt. Wie oben schon erwähnt will ich alleskönner, das heißt auch Klassik sollte sich gut anhören. Wahrscheinlich wird jetzt wieder kommen "du musst einfach probehören" und um das gleich vorwegzunehmen, ich habe schon einige LS (Focal, B&W) probegehört, die Leistungsfähigkeit im oberen Bereich war allerdings für mich nicht zufriedenstellend.


Wie meinst du das? Zu warm, zu hell, zu dumpf? Was hat dir denn an welchem Lautsprecher nicht gefallen? An welchem Gerät hast du gehört?


Vielleicht gibt es jemanden der gerne laut House etc. hört und mir ein paar Tipps geben kann, Danke!


Genau, für sowas wäre Klipsch prima. Dafür halt eher nicht so für Klassik. Solche richtigen Alleskönner wären Canton Karat/Ergo oder Heco Metas/Celan.
MosFetPapa
Stammgast
#9 erstellt: 11. Dez 2008, 15:58
Moin,
hör Dir mal die Klipsch RF7 oder RF63 an.

Dynaudio ist auch immer gut für "Alleskönner" brauchen aber i.d.R. große Leistungsstarke Verstärker.

Früher gabs mal ne AXIS-5 von Dynaudio. Erstklassiges Teil, besonders als Aktivversion. Die wirst Du aber wenn nur noch gebraucht bekommen oder selber bauen müssen. Könnte auch etwas groß sein für 22qm. Aber sowas in der Art.

Gruß Holger
weimaraner
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 15. Dez 2008, 20:00
Hallo,
kannst auch hier mal reinschauen, die Diva 6.2F, auch passend fürs Budget.
http://swans-europe.eu/swans-diva-homecinema-speaker.html

Probehören tust du ja eh wie du oben schon erwähnt hast.
Deswegen brauch ich auch keine Klangbeschreibung abgeben mit der du sowieso nichts anfangen kannst.

Gruss


[Beitrag von weimaraner am 15. Dez 2008, 20:01 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LS 350-500 EUR / mit HK 680 / für Basslastige Musik
Greenville am 31.07.2011  –  Letzte Antwort am 05.08.2011  –  3 Beiträge
HiFi Anlage für Basslastige Musik
absewr3428 am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 08.01.2009  –  17 Beiträge
Welche Standlautsprecher für basslastige Musik?
Saarlänni am 06.03.2016  –  Letzte Antwort am 07.03.2016  –  6 Beiträge
Anlage + LS für Techno und andere elektronische Musik
fx_performer am 24.02.2010  –  Letzte Antwort am 27.02.2010  –  12 Beiträge
Kompaktboxen für Elektronikmusik/Techno
SchneemannNRW am 22.10.2006  –  Letzte Antwort am 22.10.2006  –  22 Beiträge
Kaufberatung für basslastige musik bis 800 ?
Lupolounge am 13.09.2014  –  Letzte Antwort am 13.09.2014  –  2 Beiträge
Stereo LS für insgesamt max. 400? überwiegend für Musik (Techno etc.)
|_chris_| am 11.12.2011  –  Letzte Antwort am 11.01.2012  –  224 Beiträge
Basslastige Anlage für kleinen Raum?
tux am 03.08.2003  –  Letzte Antwort am 22.08.2003  –  24 Beiträge
Basslastige Anlage für maximal 500?
xizzzy am 13.04.2015  –  Letzte Antwort am 17.04.2015  –  17 Beiträge
Verstärker & LS für Techno, Pop, Rock - 300 Euro
hdrom am 16.10.2012  –  Letzte Antwort am 10.11.2012  –  126 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 64 )
  • Neuestes Mitgliedex-Teufel
  • Gesamtzahl an Themen1.345.064
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.141