Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Basslastige Anlage für maximal 500€

+A -A
Autor
Beitrag
xizzzy
Neuling
#1 erstellt: 12. Apr 2015, 22:25
Guten Tag,
ich habe möchte mir eine komplett Anlage kaufen, diese sollte unter 500€ liegen.

Ich bin ein totaler Bass Fan, deshalb sollte dieser nicht zu kurz kommen.
Dachte an die Marke "Teufel", diese scheint aber nicht dem Ruf gerecht zu werden.

Ich brauche die Anlage hauptsächlich für Musik, kann 2.1 aber auch 5.1 sein.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen.


LG,
Manuel
ispa
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 12. Apr 2015, 23:26
Hi,



-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?

-Wie groß ist der Raum?

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)

-Welcher Verstärker wird verwendet?

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?

-Wie laut soll es werden?

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren)


Bitte ausfüllen. Dann können Dir die Experten besser helfen.


[Beitrag von ispa am 12. Apr 2015, 23:32 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#3 erstellt: 13. Apr 2015, 08:56
Hallo,

Ich bin ein totaler Bass Fan, deshalb sollte dieser nicht zu kurz kommen.
Dachte an die Marke "Teufel", diese scheint aber nicht dem Ruf gerecht zu werden

das würde ich so nicht unterschreiben.

Vielleicht ist Teufel ja für dich genau das Richtige Kombo® 42 XBE

LG
--chris-
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 13. Apr 2015, 09:31
Das wird zumindest wenn du etwas hochwertiges kaufen möchtest etwas schwierig bei dem Budget.
Natürlich gibt es Anlagen aber die erfüllen zumindest aus meiner Sicht keine höheren Anforderungen.
Besteht die Möglichkeit, sich da nach und nach etwas aufzubauen?
Ein guter AVR ist zum beispiel der Denon x1100
Als Lautsprecher kannst du über die Magnat Vector 203 nachdenken.
Dann sparst du etwas und holst dir einen Sub und hast ein gutes 2.1 System.
Die Erweiterung auf 5.1 ist mit den Magnats dann auch nicht mehr teuer.
Vlt kommt ja auch Gebrauchtkauf in Frage
haumti
Stammgast
#5 erstellt: 13. Apr 2015, 20:12
Ich glaube für etwas über 500€ kann man etwas besseres als die Teufel Combo kriegen.
Einen Pioneer VSX 329 mit Subwoofer Ausgang und UKW Radio und USB:
http://www.computeru...ioneer-vsx-329-k.asp

Oder einen Pioneer VSX 424 mit Eimesssythem für 23€ mehr:
http://www.redcoon.d...son&utm_campaign=cpo

Dazu ein Paar Denon SC M39:
http://www.md-sound.....html?refID=94511215

Und einen SUB von Canton der dem Teufel deutlich überlegen sein sollte:
http://www.md-sound.....html?refID=94511215

Einen vorhandenen DVD/Blue-Ray Player kann als CD Player benutzt werden.
Liegt dann bei etwa 500€ plus Kabel/Boxenständer.

Bei einer späteren Erweiterung können die Denon gut als Rear LS verwendet werden.

Gruß
Alex
Donsiox
Moderator
#6 erstellt: 13. Apr 2015, 20:47
--chris-
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 14. Apr 2015, 06:59
Als Sub würde ich über den Klipsch R-12SW nachdenken,
der wird bei einem holländischen Händler für 245 Euro angeboten.
Ich behaupte etwas besseres wirst du für das Geld nicht bekommen.
Und da dir Bass wichtig ist solltest du in einen guten Subwoofer investieren!
Fanta4ever
Inventar
#8 erstellt: 15. Apr 2015, 08:04

haumti (Beitrag #5) schrieb:
Und einen SUB von Canton der dem Teufel deutlich überlegen sein sollte:
http://www.md-sound.....html?refID=94511215

Dein Link führt zu den Denon SC-M39, nicht zu einem Canton Sub.

Ich nehme mal an du hast den AS85.2SC gemeint, da der ja häufig empfohlen wird

Hast du den Canton Sub ausführlich mit dem von Teufel verglichen, oder weisst du einfach das der deutlich überlegen sein sollte ?

LG
haumti
Stammgast
#9 erstellt: 15. Apr 2015, 15:13
Ja, richtig da habe ich die Links verwechselt.
Ich habe selber den Canton As 85.2 und bin zufrieden damit.
Von den Daten her gesehen sollte der dem Teufel min überlegen sein.

-Nennleistung 200w zu 100W
-etwas mehr Bruttovolumen
-220mm Chasis zu 200mm
-untere Frequenz 25 Hz zu 40 Hz
-Frequenz einstellbar/ beim Teufel wahrscheinlich nur über den Teufel Reciver
-Nur im Paket mit dem Teufel Reciver erhältlich schränkt die Regal Lautsprecher Auswahl ein

Liege ich da falsch, hat das schon mal jemand Akustisch verglichen ?

Gruß
Alex
Janine01_
Inventar
#10 erstellt: 15. Apr 2015, 20:19
@haumti
Und du denkst der As 85.2 geht bis 25Hz runter geht
Nein geht er nicht wenn der TE ein Bassfetischist sein sollte,sollte man einen Subwoofer mit einem mindestens 30cm Treiber empfehlen wie zb den Klipsch R-12SW wenn das nicht im Budget des TE liegt dann muß er halt noch etwas sparen.


[Beitrag von Janine01_ am 15. Apr 2015, 20:23 bearbeitet]
Donsiox
Moderator
#11 erstellt: 15. Apr 2015, 20:26
Irgendwie geht keiner auf meine Tipps ein ;)?
haumti
Stammgast
#12 erstellt: 15. Apr 2015, 20:39
Ja geht denn der Klipsch bis 29 Hz runter ?
Zu den Tips von Donsiox kann ich nichts sagen, vielleicht meldet sich der TE mal ?

Gruß
Alex
Dadof3
Inventar
#13 erstellt: 16. Apr 2015, 04:42

Donsiox (Beitrag #11) schrieb:
Irgendwie geht keiner auf meine Tipps ein ;)?

Allesamt sehr gut für das Hören im Nahfeld, aber nicht unbedingt zur Beschallung eines größeren Raums.

Leider wissen wir fast nix über die Anforderungen des TE und er meldet sich auch nicht mehr, daher sind Tipps nur Stochern im Nebel.
Bass_hunter
Stammgast
#14 erstellt: 16. Apr 2015, 06:55
Auch wenn der TE verloren gegangen scheint, möchte ich hier die Möglichkeit, gebraucht zu kaufen einwerfen. Gerade bei eher kleinem (aber eigentlich jedem) Budget finde ich das sinnvoll, da sich einiges sparen lässt und man Geräte/LS findet die nicht mehr neu zu kaufen sind. Habe bisher praktisch alle meine Lautsprecher inkl. Sub gebraucht gekauft und es noch nie bereut.
haumti
Stammgast
#15 erstellt: 17. Apr 2015, 15:16
@Janine01
Wie ist das denn jetzt mit den Frequenzen beim Canton und Klipsch.
Und ist der Canton denn jetzt besser als der Teufel ?

Gruß
Alex
Fabian-R
Stammgast
#16 erstellt: 17. Apr 2015, 15:29
Ein Subwoofer muss Luft verschieben.

Die genannten schaffen das nur bedingt
Janine01_
Inventar
#17 erstellt: 17. Apr 2015, 19:51

haumti (Beitrag #15) schrieb:
@Janine01
Wie ist das denn jetzt mit den Frequenzen beim Canton und Klipsch.
Und ist der Canton denn jetzt besser als der Teufel ?

Gruß
Alex

Der As 85.2 geht bis ca.34Hz runter der Klipsch ist da schon eine Nummer besser.
Schau mal hier http://www.testberic...-12-2014/412031.html
Ob der Canton besser ist als der Teufel kann ich nicht beurteilen da ich den Teufel nicht kenne.
Der Canton ist ein guter Sub aber Berge versetzen kann er halt nicht in Zimmern bis max. 15m2 ist er eine gute Alternative für Musik und HK.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hifi für 300- maximal 500 Euro
reuabreliz am 10.11.2008  –  Letzte Antwort am 13.11.2008  –  6 Beiträge
Anlage für Pc bis 500?
Netto313 am 25.12.2012  –  Letzte Antwort am 27.12.2012  –  13 Beiträge
Basslastige Anlage für kleinen Raum?
tux am 03.08.2003  –  Letzte Antwort am 22.08.2003  –  24 Beiträge
Basslastige Anlage für 400€ ?
wurstkoenig am 01.10.2006  –  Letzte Antwort am 05.10.2006  –  23 Beiträge
HiFi Anlage für Basslastige Musik
absewr3428 am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 08.01.2009  –  17 Beiträge
basslastige Boxen für Dubstep,Minimal; 300?- 500?
BlackMamba77 am 11.12.2010  –  Letzte Antwort am 14.01.2012  –  9 Beiträge
welchen Subwoofer für maximal 500?
Nasreddin am 11.03.2006  –  Letzte Antwort am 14.03.2006  –  2 Beiträge
basslastige Stereo-Anlage für eher leisen Musikgenuss
meckie77 am 02.07.2013  –  Letzte Antwort am 06.07.2013  –  14 Beiträge
Gute Stereolösung bis maximal 500? (komplett) für 13qm
diver87 am 25.09.2016  –  Letzte Antwort am 25.09.2016  –  2 Beiträge
Standboxen bis 500?/Paar
BananaDealer am 18.01.2016  –  Letzte Antwort am 23.01.2016  –  43 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel
  • Klipsch
  • Magnat
  • Pioneer
  • Denon
  • Lenco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitgliedtobi2222
  • Gesamtzahl an Themen1.345.370
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.184