Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hifi für 300- maximal 500 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
reuabreliz
Neuling
#1 erstellt: 10. Nov 2008, 20:36
Also ich weiß es zeigt nicht gerade von sehr viel kompetenz usw. aber ich stelle hier mal die ganz banale Frage welche HIFI-Anlage ihr für eben 300 bis maximal 500 euro empfehlen würdet. Design und aussehen sind egal (also kann auch ausschaun wie ein Stück Schei** wenn es billiger ist). Die Boxen sollten eine schöne Soundqualität haben, dabei müssen sie aber nicht umbedingt das Haus zum beben bringen.
Memory1931
Inventar
#2 erstellt: 10. Nov 2008, 21:26
Yamaha Pianocraft

http://www.amazon.de...silber/dp/B000W6AE30

Da gibt es verschiedene Ausführungen von.

Einfach mal ein bischen suchen......

Gruß
reuabreliz
Neuling
#3 erstellt: 12. Nov 2008, 19:10
Kann ich bitte noch mehr Vorschläge haben.
Memory1931
Inventar
#4 erstellt: 12. Nov 2008, 20:15
Gebrauchte Sachen.......?

www.hifi-leipzig.de

oder Ebay: zum Beispiel.......

Marantz Verstärker
http://cgi.ebay.de/M...C39%3A1%7C240%3A1318

Canton Boxen
http://cgi.ebay.de/C...C39%3A1%7C240%3A1318

Marantz mit Canton ist eigentlich immer gut.....

Also:
Verstärker: z.B. Sony, Marantz, Yamaha, Denon, Kenwood
Boxen: z.B. Canton, Jamo, Quadral, Heco, JBL

Es gibt noch weitere gute Marken, aber die fallen mir im Moment nicht ein......

Such einfach mal ein bischen und stell die Link´s hier rein....

Gebrauch bekommst Du für das gleiche Geld auf jeden Fall hochwertige Sachen als zum gleichen Preis neu.....

Gruß


[Beitrag von Memory1931 am 12. Nov 2008, 20:16 bearbeitet]
wiesodenn
Stammgast
#5 erstellt: 12. Nov 2008, 23:18

reuabreliz schrieb:
Kann ich bitte noch mehr Vorschläge haben.


nö!!!!! ist schon das beste, was fürs Geld geht!
Abbuzze_0
Stammgast
#6 erstellt: 13. Nov 2008, 22:55
Hatte ein ähnliches Budget, da gibts schon noch einige:

# Denon M33 und M37
# Kenwood K711 (Die K511 hat einen Bedienknopf, der ist so wacklig und schäbig, die fiel ohne Probehören raus)
# Onkyo CS315, CS325, CS515 und CS525
# Die Pianocraft - Serie von Yamaha (wie weiter oben schon erwähnt)
# Marantz CR401, CR502 (ohne Boxen)

Teilweise muss man aber nach diesen Kleinen schon suchen, nur von den Pianocrafts muss irgendwo ein Nest sein.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stand/Kompaktlautsprecher für 15m² 300-500 Euro
jost96 am 13.03.2014  –  Letzte Antwort am 16.03.2014  –  23 Beiträge
boxen für 300-500 euro
möchtegern-pro am 24.01.2007  –  Letzte Antwort am 24.01.2007  –  3 Beiträge
Verstärker/Receiver für 300-500 Euro mit gutem P/L
Streptomyces am 15.07.2014  –  Letzte Antwort am 16.07.2014  –  9 Beiträge
Stereolautsprecher 500 Euro
Wuchtbrumme123 am 18.02.2014  –  Letzte Antwort am 23.03.2014  –  48 Beiträge
TV Lautsprecherlösung für 300? maximal
target2804 am 22.03.2014  –  Letzte Antwort am 23.03.2014  –  24 Beiträge
HiFi Einsteigeranlage für 500 - 600 Euro
Uz am 02.11.2005  –  Letzte Antwort am 02.11.2005  –  2 Beiträge
Anlage für PC bis 300 Euro.
durst99 am 18.05.2010  –  Letzte Antwort am 23.05.2010  –  8 Beiträge
Welcher CDP für 300-500
fork am 04.08.2004  –  Letzte Antwort am 05.08.2004  –  8 Beiträge
?Gute? Wallmount LS für maximal 300 Euro gesucht.
am 18.06.2012  –  Letzte Antwort am 25.06.2012  –  6 Beiträge
Ultimativer 300-500 Euro CD Player
HifiRalli am 24.06.2004  –  Letzte Antwort am 30.07.2005  –  43 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • AKG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.256