Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Umstieg auf Plattenspieler (Komponentenanlage)

+A -A
Autor
Beitrag
oLsen1337
Neuling
#1 erstellt: 24. Dez 2008, 19:40
Hallo,

erstmal super forum!
hat mir bereits bei meiner plasma-fernseher auswahl geholfen.

jetzt zu meinem problem:
ich würde gerne von meinen liedern auf meinem pc und auf cds, umsteigen auf vinyls.

jetzt hab ich aber leider keine ahnung von plattenspielern verstärkern etc.

was brauche ich genau alles und was empfehlt ihr mir?

zimmer: ca. 4x4m
musikstil: progressiv rock, rock, metal, blues...
will wirklich top sound haben.
mein budget ist so um die 1500 bis 2500.-

was sagt ihr zum folgenden komponenten:
Plattenspieler: Dual CS435 oder CS455
oder Thorens TD 190

Lautsprecher: Nubert nuBox 481 oder 511
Verstärker: kein plan in welcher preisklasse ein verstärker gut ist.

genügen 2 nubert lautsprecher oder empfehlt ihr mir noch einen center und ein subwoofer?!

ich bitte um eure hilfe. bzw. was brauche ich alles und was empfehlt ihr mir? (hersteller/modell etc.)
vielen dank im voraus und schoene festtage.

gruss oLsen
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 24. Dez 2008, 21:41

@ oLsen1337 = ...ich würde gerne von meinen liedern auf meinem pc und auf cds, umsteigen auf vinyls.


Wenn du ganz umsteigen willst , möchte ich deine Fragen *auf den Kopf stellen * .

1.Anfangen würde ich da bei dem Tonabnehmer .

Bitte dabei bedenken das es Folgekosten nach sich zieht . Da die Nadel ein Verschleißteil ist !

2.Welcher Plattenspieler ist für das System am besten geeignet ?

3. Welcher Verstärker hat einen guten ( vielleicht noch einstellbaren )Phonoeingang ?

Oder vielleicht doch lieber einen seperaten Phonoverstärker ?

4. Die lautsprecher .
-----------------------------------------
Am sichersten ist , wenn du ein paar Händler aufsuchst und die das ganze erstmal selber hörst .

Und die für dich best klingend Kombi auch Zuhause anhörst !
Bärlina
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 25. Dez 2008, 00:37
Moin, Olsen !

Die erwähnten Plattenspieler dürften sich als - äh - klanglich unzureichend herausstellen.

,
Erik
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 25. Dez 2008, 01:12

Bärlina schrieb:
Moin, Olsen !

Die erwähnten Plattenspieler dürften sich als - äh - klanglich unzureichend herausstellen.

,
Erik


Dein Kommentar besagt nicht mehr als hättest du gerade gefurzt .

Ein wenig mehr inhaltliche Begründung ist hier schon gefordert um dem TE eine wirkliche Hilfe anbieten zu können !
oLsen1337
Neuling
#5 erstellt: 28. Dez 2008, 20:47
hallo,

erstmal danke für eure antworten.

jetzt weiss ich aber immer noch nicht wie ich vorgehen soll, bzw. was brauche ich und was kaufe ich...

wegen den lautsprechern werde ich mal ein paar probe hören.
(aber ab welchem preisbereich bekommt man wirklich gute boxen welche meiner musikrichtung entsprechen. (hersteller/modelle)
noch eine andere frage zu denn lautsprechern. genügen 2 sehr gute LS oder empfehlt ihr mir noch ein wenig mehr auszugeben und noch ein subwoofer kaufen und evt. ein centerspeaker.
welche plattenspieler sind denn klanglich gut und nicht allzu teuer also so um die 300-500 euro.

wie ich mich so erkundet habe brauche ich sicher einen phonoeingang oder? genügt ein normal verstärker (200-300 euro)

das problem ist eben ich komme von der schweiz und bei mir in der umgebung hat es nicht wirklich ein guten händler bzw. ein musikladen (mit lautsprechern, plattenspielern, verstärkern etc.)

danke im voraus,
gruss oLsen
Gelscht
Gelöscht
#6 erstellt: 28. Dez 2008, 22:21

@ oLsen1337 = .....das problem ist eben ich komme von der schweiz und bei mir in der umgebung hat es nicht wirklich ein guten händler bzw. ein musikladen (mit lautsprechern, plattenspielern, verstärkern etc.)


Um einen ersten Eindruck zu bekommen wird es sicherlich genügen .

Da hast du schon mal gewissse Vorstellungen *wohin die Reise gehen soll*

Endweder deine gehörten Erfahrungen hier posten , so das man dir weiter helfen kann .

Oder du machst einen Hörtermim aus bei einem größerem Händler .

Lieber hierfür 50 ,- € an Fahrgeld ausgeben als das du dir wild was zusammen kaufst , womit du am Ende nicht wirklich zufrieden bist !
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Umstieg von CD-Kompaktanlage auf Schallplatten-Komponentenanlage - Was kaufen?
DerLeo am 05.11.2008  –  Letzte Antwort am 29.11.2008  –  31 Beiträge
5.1 Umstieg auf Stereo, 1000? Budget inkl Plattenspieler
phenom123 am 11.05.2013  –  Letzte Antwort am 12.05.2013  –  3 Beiträge
Evtl. Umstieg auf Aktiv Boxen
Highente am 17.07.2010  –  Letzte Antwort am 18.07.2010  –  20 Beiträge
Umstieg auf Stereo oder Verbesserung?
beekhuis am 21.01.2016  –  Letzte Antwort am 11.02.2016  –  20 Beiträge
Komponentenanlage für 400?
WhatCounts am 31.07.2007  –  Letzte Antwort am 01.08.2007  –  11 Beiträge
Komponentenanlage bis 600?
Mic_Train am 30.10.2006  –  Letzte Antwort am 01.11.2006  –  6 Beiträge
Kaufberatung klassischer Verstärker/Komponentenanlage
Phil247 am 07.05.2011  –  Letzte Antwort am 07.05.2011  –  2 Beiträge
Umstieg von Dolby Surround auf Stereo?
raffaello78 am 15.12.2015  –  Letzte Antwort am 07.01.2016  –  9 Beiträge
Plattenspieler
bender05 am 18.09.2006  –  Letzte Antwort am 18.09.2006  –  2 Beiträge
plattenspieler
meister_lampe am 21.09.2003  –  Letzte Antwort am 22.09.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedDennis273
  • Gesamtzahl an Themen1.345.940
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.043