Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Rat für Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
bartholt
Neuling
#1 erstellt: 25. Dez 2008, 20:07
Hallo,
ich habe mich noch nicht groß mit HiFi,Kompaktanlagen und Musikwiedergabe beschäftigt, jedoch soll sich das jetzt ändern!
Ich möchte mir eine neue Kompaktanlage zulegen an die ich einen Plattenspieler anschließen kann. Dabei ist es mir wichtig eine Anlage zu kaufen, die gut verarbeitet ist und lange hält. Der Klang sollte jedoch nicht zu kurz kommen. Ich studiere Musikwissenschaften und höre viele verschiedene Musikstile.
Preislich sollte die Anlage ohne Plattenspieler nicht mehr als 600 € kosten.
Ich habe mir schon 3 Anlagen angesehen, die ich als ganz gut betrachte und hätte nun gern eure Meinung dazu. :
-Denon D-M37
-Yamaha PianoCraft E810
-Denon D-F102

Über jede Hilfe würde ich mich freuen.
CarstenO
Inventar
#2 erstellt: 25. Dez 2008, 20:28
Hallo Bartholt,

herzlich willkommen im Forum.

Die von Dir genannten Anlagen sind schon häufiger besprochen worden. Welche Deiner Fragen wurden in den vorhandenen Threads noch nicht ausreichend beantwortet?

Gruß, Carsten
Andi_93
Stammgast
#3 erstellt: 25. Dez 2008, 21:13
Fällt mir spontan die hier ein, passender verstärker musst selber suchen kommt drauf an aber du müsstest evtl 50euro über dein budget gehen um diese zu kaufen also mit verstärker, sind aber sehr zu empfehlen :).

Gruß

Andreas
bartholt
Neuling
#4 erstellt: 26. Dez 2008, 12:31
Hallo.
ich habe gerade den Philips Streamium MCi500H entdeckt, jedoch habe ich zu ihm wenig im Forum gefunden. Kann mir jemand etwas über diese Anlage erzählen? Am besten wären Erfahrungsberichte.
Danke
Times
Stammgast
#5 erstellt: 26. Dez 2008, 18:14
Hallo Bartholt,

du bist dir bewußt, dass du für den Anschluss eines Plattenspielers entweder einen vernünftigen Amp
mit eingebauten Phono-Teil oder einen extra Vorverstärker benötigst?!

Gruß,
Times
CarstenO
Inventar
#6 erstellt: 26. Dez 2008, 19:07

Times schrieb:
Hallo Bartholt,

du bist dir bewußt, dass du für den Anschluss eines Plattenspielers entweder einen vernünftigen Amp
mit eingebauten Phono-Teil oder einen extra Vorverstärker benötigst?!

Gruß,
Times


Die Denon D-F 102 hat einen Phonoeingang.
Times
Stammgast
#7 erstellt: 26. Dez 2008, 19:55
...richtig. Die

Philips Streamium MCi500H

aber nicht

Gruß,
Times


[Beitrag von Times am 26. Dez 2008, 19:56 bearbeitet]
Andi_93
Stammgast
#8 erstellt: 26. Dez 2008, 20:17
Ich finde offen gesagt mikroanlagen naja milde ausgedrückt doof, Einfach vernünftige LS und nen guten Vollverstärker kaufen udn dann is für lange zeit ruhe bzw. gute musik zu hören :). und für 600euro wirds da knapp für 650 dürfte sich da aber gut was fidnen mit einem paar Kompakt LS der NuBox serie und nem verstärker kommt man grad so auf den preis. Ich weiß nicht wie du die anlage jetzt meinst wenn du einen PC hast kannst die musik ganz leicht dadrüber laufen lassen, also so machs ich dann brauch man nur verstärker und LS, aber wenn du CSs hast und keinen PC dann ist schon eine komplett anlage evtl. die bessere wahl...

Gruß

Andreas
CarstenO
Inventar
#9 erstellt: 27. Dez 2008, 05:59
Hallo Andreas!

In solchen Threads geht es ja um verschiedene Ansichten, auch wenn diese nicht ganz so differenziert daher kommen:


Andi_93 schrieb:
Ich finde offen gesagt mikroanlagen naja milde ausgedrückt doof,


Kennst Du die Denon D-F 102 aus eigener Erfahrung oder beziehst Du Dich auf die Philips, von der doch zumindest die Redakteure von Audio und STEREO recht angetan sind?

Immerhin wäre auch das eine weitere Meinung.


Andi_93 schrieb:
Einfach vernünftige LS


Die Denon SC-F 102 sind vernünftige Boxen. Mein Bericht:

http://www.hifi-foru...um_id=100&thread=802


Andi_93 schrieb:
und für 600euro wirds da knapp für 650 dürfte sich da aber gut was fidnen mit einem paar Kompakt LS der NuBox serie und nem verstärker kommt man grad so auf den preis.


Ob er mit den NuBoxen in jedem Fall besser Musik hört, wage ich zu bezweifeln. Du hast da bestimmt eigene Erfahrungen gemacht.

Carsten
Andi_93
Stammgast
#10 erstellt: 01. Jan 2009, 19:24
war nunmal selbst probehören hatte auch schon einige mikroanlagen zuhause, und als ich bei Nubert war habe ich auch mikroanlagen gehört und war nicht begeistert da waren viele dabei u.a. onkyo die mich nicht begeistert haben daher meine meinung. Diese wurde auch auf unsere studienfahrt nach berlin verstärkt, also hab ich mich auch schon reichlich durchgehört...

Gruß

Andreas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ich bin neu. Suche Rat.
jcmartin am 19.01.2003  –  Letzte Antwort am 19.01.2003  –  3 Beiträge
Suche Bezugsquelle und ....etwas Rat
Traveler am 04.03.2004  –  Letzte Antwort am 08.03.2004  –  15 Beiträge
Suche Lautsprecher für Kenwood Anlage
x-tian am 08.02.2007  –  Letzte Antwort am 09.02.2007  –  2 Beiträge
Accupahase Anlage geerbt, bitte um Rat
NicoleliebtMusik am 11.07.2009  –  Letzte Antwort am 12.07.2009  –  5 Beiträge
suche Rat! Verstärker für Plattenspieler
kelevra385 am 19.11.2014  –  Letzte Antwort am 19.11.2014  –  8 Beiträge
Suche adäquaten CD-Spieler für meine Anlage
Tannenzäpfle am 02.12.2006  –  Letzte Antwort am 03.12.2006  –  10 Beiträge
Suche Stereo-Anlage 350? für Einsteiger
paprikachips am 12.08.2011  –  Letzte Antwort am 13.08.2011  –  19 Beiträge
suche anlage bis 400? für 30qm
regam2 am 08.07.2009  –  Letzte Antwort am 09.07.2009  –  7 Beiträge
Brauche Rat für Kauf erster Anlage
*Joker123* am 06.09.2015  –  Letzte Antwort am 16.09.2015  –  14 Beiträge
Neuling bittet um Rat CD-Spieler oder HIFI-Anlage
klas777 am 03.08.2010  –  Letzte Antwort am 03.08.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Philips
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 33 )
  • Neuestes MitgliedEGAL0071
  • Gesamtzahl an Themen1.345.950
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.316