Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


besseren Klang um €400-€700

+A -A
Autor
Beitrag
Illuminate
Stammgast
#1 erstellt: 16. Jan 2009, 09:38
Hallo Leute,

ein Freund von mir möchte seine Anlage aufbessern!

derzeit besitzt er folgende Komponenten:

Lautsprecher: JBL Balboa 30

Verstärker: Sony STR-DE197

CD-Player: Onkyo DX-7355

welche Komponenten sollte er austauschen? sein Budget für einen Verstärker würde maximal €450 betragen, bei den Lautsprechern liegt die Schmerzgrenze bei maximal €300 pro Stück ... beides gleichzeitig möchte er nicht austauschen, da ihm das alles zu viel auf einmal ist!

seine bevorzugte Musikrichtung ist übrigens Nick Cave und Co.

wäre es sinnvoller, den Sony-Verstärker gegen zB den neuen von Yamaha auszutauschen oder sollte man doch eher die lauten JBL gegen Lautsprecher auswechseln, die auch seinem Musikgeschmack angepasst sind?

also dann schon mal danke für eure konstruktive Hilfestellung!
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 16. Jan 2009, 11:48
Hallo,


Illuminate schrieb:
oder sollte man doch eher die lauten JBL gegen Lautsprecher auswechseln, die auch seinem Musikgeschmack angepasst sind?


genau das wäre der richtige Ansatzpunkt.

Ein Tipp für seine Musk wäre imho z.B. die Heco Celan 500 http://www.idealo.de...-celan-500-heco.html Ein preisreduziertes Auslaufmodell

Am besten geht er mal durch die Läden probehören, damit er eine Vorstellung davon bekommt was ihm gefallen könnte.

Gruß
Bärchen
Illuminate
Stammgast
#3 erstellt: 16. Jan 2009, 13:11
danke für deinen Beitrag, ich werde diesen aber vorerst nicht kommentieren, da ich gern noch weitere unabhängige Meinungen hören möchte!
Illuminate
Stammgast
#4 erstellt: 17. Jan 2009, 13:13
*up* na gibts noch weitere Tipps & Vorschläge?
MjjR
Inventar
#5 erstellt: 17. Jan 2009, 18:12
kann hier bärchen nur sekundieren.

ich würde genauso die elektronik gehalten und mir anständige lautsprecher holen.

und wie bärchen eben schrieb, probehören gehen. um 700€ ist man schon bei brauchbaren stand-LS dabei.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo-Verstärker oder AV-Receiver - wo besseren Klang?
Richard_Wagner am 10.05.2009  –  Letzte Antwort am 14.05.2009  –  26 Beiträge
400-700? SUB für elektronische Musik
Moehre* am 22.03.2012  –  Letzte Antwort am 24.03.2012  –  9 Beiträge
Standboxen für Metal (500-700?)
storm007 am 14.06.2008  –  Letzte Antwort am 15.06.2008  –  11 Beiträge
Welches 2.1 Set zum besseren TV-Klang
jeti79 am 20.09.2012  –  Letzte Antwort am 20.09.2012  –  6 Beiträge
Neuling sucht Stereo Stand/Kompakt-Lautsprechher zw. 400-700?
tobiman12 am 22.11.2012  –  Letzte Antwort am 14.12.2012  –  95 Beiträge
Standlautsprecher 2.0 + Receiver um die 400?
Stoffel01 am 26.10.2011  –  Letzte Antwort am 30.10.2011  –  13 Beiträge
Onkyo TX-8030 / 8050 oder Denon DRA-700 AE
Aygo_Blue am 29.05.2012  –  Letzte Antwort am 29.05.2012  –  2 Beiträge
Klang(!): Sony CMT-MX 700 NI vs. Onkyo CS-545
nbymyname am 16.11.2011  –  Letzte Antwort am 29.11.2011  –  10 Beiträge
Raumoptimierung für noch besseren Klang
roho_22 am 27.05.2013  –  Letzte Antwort am 02.06.2013  –  49 Beiträge
Vertärker zu "B&W DM 604 S3" um 700 Euro
ChristianJaeger am 16.07.2007  –  Letzte Antwort am 17.07.2007  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • JBL
  • Sony
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 105 )
  • Neuestes Mitgliedano4k
  • Gesamtzahl an Themen1.345.451
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.740