CD Player um 500€ gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
maktub77
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Jan 2009, 19:59
Hallo, bevor ich einen Fehler begehe und mir irgendetwas kaufe, bitte ich hier lieber um Rat. Ich bin auf der suche nach einem vernünfigen Player der um die 500 bis 600€ kosten darf. Ich war bis vor kurzen mit einem modifizierten Ariston sehr zufrieden, mußte ihn aber leider zurück geben da er nur eine Leihgabe war. Spielen sollte er an einem Linn Kolektor und einer LK140. Was wäre das Beste dass ich für dieses Geld bekommen kann? Gerne auch Vintage.
Vielen Dank für eure Anregungen
Pashka
Stammgast
#2 erstellt: 25. Jan 2009, 20:10
Harman-Kardon HD 990
SirAlex92
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Jan 2009, 21:44
Braun CD 5, das Beste vom Besten mit einem Neupreis von 2600,-DM

http://cgi.ebay.de/B...C39%3A1%7C240%3A1318
Pashka
Stammgast
#4 erstellt: 26. Jan 2009, 00:56

SirAlex92 schrieb:
Braun CD 5, das Beste vom Besten mit einem Neupreis von 2600,-DM

http://cgi.ebay.de/B...C39%3A1%7C240%3A1318


Was soll das Gerät denn zum Besten vom Besten machen?
Gelscht
Gelöscht
#5 erstellt: 26. Jan 2009, 04:10

Pashka schrieb:
Harman-Kardon HD 990


Nicht dein Ernst ?

Ansonsten bitte genaue Beschreibung der Vor - und Nachteile !!!
Cassini
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 26. Jan 2009, 08:01
welche Klangrichtung wird denn bevorzugt , welche Musikrichtung wird meistens gehört? Es gibt warme, weiche, harte, präzise, neutrale Player, welche mit Kopfhörerausgang, welche, die MP3 abspielen, etc.
Optisch kann man natürlich auch Akzente setzen (chrom, goldfahren, schwarz,...) So einfach ist das nicht.
Evtl. auch einen gebrauchten hochwertigen Player ersteigern. Da kann man wenig falsch machen.
baerchen.aus.hl
Inventar
#7 erstellt: 26. Jan 2009, 12:09
Hallo,

mein Tipp : http://www.tekvision.eu/Sherwood-CD-772-silber-CD-Player

Kann MP3 und WMA, ist super solide gebaut (ist mit 7,5 kg schwerer als so mancher Amp)und wird hier für 55% vom Listenpreis angeboten

Gruß
Bärchen


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 26. Jan 2009, 12:10 bearbeitet]
maktub77
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 26. Jan 2009, 12:58

Cassini schrieb:
welche Klangrichtung wird denn bevorzugt , welche Musikrichtung wird meistens gehört? Es gibt warme, weiche, harte, präzise, neutrale Player, welche mit Kopfhörerausgang, welche, die MP3 abspielen, etc.
Optisch kann man natürlich auch Akzente setzen (chrom, goldfahren, schwarz,...) So einfach ist das nicht.
Evtl. auch einen gebrauchten hochwertigen Player ersteigern. Da kann man wenig falsch machen.



Ich bevorzuge eher einen warmen Klang. Die Musikrichtung hauptsächlich Blues, Rock, 70er Funk und Soul und hin und wieder Keith Jarret, Jonny Cash oder Massive Atack.
Kopfhöhrerausgang sowie MP3 brauche ich nicht. Optisch gefällt mir der Pioneer PD-91 sowie der Sony XA-50 ES sehr gut. Leider keine Möglichkeit sie Mal anzuhören vorallem im Vergleich.
baerchen.aus.hl
Inventar
#9 erstellt: 26. Jan 2009, 13:03
Hallo,

klanglich würde der Sherwood da passen

Aber warum sagst Du nicht gleich das Du auf das Urushi Desing stehst ... hier ist einer für dich: http://cgi.ebay.de/P...318#ebayphotohosting

Gruß
Bärchen


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 26. Jan 2009, 13:04 bearbeitet]
maktub77
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 26. Jan 2009, 13:26
Ist der vom Klang und Verarbeitung besser als der Sony?
baerchen.aus.hl
Inventar
#11 erstellt: 26. Jan 2009, 13:31
Verarbeitungstechnisch sind sie imho etwa gleichwertig. Klanglich gefällt mir der Pio besser...aber Klang ist bekanntlich Geschmacksache


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 26. Jan 2009, 13:40 bearbeitet]
maktub77
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 26. Jan 2009, 13:37
Ok, vielen Dank. Habe den Verkäufer gerade angeschrieben wegen Garantie und so. Vom preis her passt er ja wunderbar. Klasse
Pashka
Stammgast
#13 erstellt: 26. Jan 2009, 14:58

2ls4any1 schrieb:

Pashka schrieb:
Harman-Kardon HD 990


Nicht dein Ernst ?

Ansonsten bitte genaue Beschreibung der Vor - und Nachteile !!!


digitalvd

HD 990: CD-Player
Für High End Aufgaben hat der HD 980 seinen großen Bruder, den HD 990, mitgebracht. Dieser verfügt über einen 24-Bit-/384-kHz-Sample-Rate-Converter, unterstützt von einem hochwertigen Analog Device AD1955 D/A-Wandler pro Kanal. Zur Optimierung des Klangs wird ein RLS III "Real Time Linear Smoothing"-System eingesetzt. Symmetrische XLR-Ausgänge sowie je ein optischer und koaxialer Ein- und Ausgang runden das Ausstattungspaket des HD 990 ab.


Frequenzgang (±0,5 dB): 20Hz – 20kHz
Signal/Rauschabstand (bewertet nach A): 117dBA
Klirrfaktor (bewertet nach A): <0.0009%
Dynamikbegrenzung (Dynamic Range): >116dB
Kanaltrennung: >115dB

Technisch besser als die hier vorgeschlagenen Player und haben schon länger ein neues Laufwerk (das ältere hatte nicht so ein guten Ruf ...).
Wem das Design zusagt und es in die Kette passt, ist es ein guter Player. Leider ist die Verarbeitung mit den Boliden aus den 80er nicht vergleichbar.
Was zu bemängeln wäre, sind die zu klein geratenen Tasten.
CarstenO
Inventar
#14 erstellt: 26. Jan 2009, 20:15

Pashka schrieb:
Technisch besser als die hier vorgeschlagenen Player


Was bei dieser recht kurzen Marktpräsenz noch zu beweisen wäre.

Hallo maktub77,

hier eine Aufzählung:

Onkyo DX-7555
Marantz SA-7001
NAD C 525 BEE
Yamaha CD-S 700
Pioneer PD-D6J

Carsten


[Beitrag von CarstenO am 26. Jan 2009, 20:19 bearbeitet]
MOKEL
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 26. Jan 2009, 21:55
...und wenn du einen der alten Helden in Betracht ziehst, solltest du auf die Versorgung mit Teilen achten.
Lasereinheiten können da schon mal vergriffen sein.
Für SEHR lange.

MOKEL
Gelscht
Gelöscht
#17 erstellt: 26. Jan 2009, 23:38
@ Pashka ,

wenn man die Geräte ( gleich welcher Art ) nach den Daten beurteilen könnte , wäre es viel einfaches sich seine Anlage danach zusammen stellen zu können !

Würde also viel Zeit und Mühe sparen !

Das es so nicht geht wir dir jeder hier im Forum bestätigen .


@ Pashka = Was zu bemängeln wäre, sind die zu klein geratenen Tasten.


Was für eine Untertreibung .

Müßte es nicht richtiger weise heißen = Die viel zu klein geratenen Tasten ?
Gelscht
Gelöscht
#18 erstellt: 26. Jan 2009, 23:45
Hallo, guck mal hier nach dem HD23
www.destiny-audio.com

..schöner warmer Röhremsound

Gruß
maktub77
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 27. Jan 2009, 15:54
Vielen Dank für eure Hilfe. Habe mich für den Pioneer PD-91 entschieden und ihn gleich gekauft. Er wird jetzt noch generalüberholt und sollte dann ende nächster Woche bei mir eintreffen. Melde mich dann mit den ersten Eindrücke und Fotos.
Gruß aus Belgien
MOKEL
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 27. Jan 2009, 16:26
Hallo.
Da kann man mal wieder sehen, welch eine TOP Beratungsadresse das HiFi Forum ist!
Ruck Zuck hat der geneigte Kunde eine weitere Techik-Mumie für sein Ensemble engagiert. Chapeau.

MOKEL
Melzman
Inventar
#21 erstellt: 31. Jan 2009, 03:57
Moin...,

ich stand vor kurzem vor der gleichen Entscheidungsfrage wie maktub77.

hab mich letztendlich für einen C.E.C CD 3300 entschieden.
Ist als ausgelaufenes Modell aus Restbeständen noch neu für ca. 350 - 400 Öcken zu haben.
Symmetrischer Aufbau, XLR und Chinch.
UVP 800,-
Losgelöster, entspannter und nie aufdringlicher Klang, dabei sehr sehr detailreich.

Hab für den C.E.C sogar einen Nait CD5i sausen lassen.
C.E.C ist nicht so bekannt, der Entwickler Carlos Candaias aber genial.
Da spart man Geld und bekommst meiner subjektiven Meinung nach einen der besten Player bis 1000,-

Hat sich aber eh erledigt, da maktub77 schon seinen Player gefunden hat.


[Beitrag von Melzman am 31. Jan 2009, 04:00 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
500? CD-Player und 500? Verstärker gesucht
Nextman am 22.09.2007  –  Letzte Antwort am 02.10.2007  –  45 Beiträge
CD Player um 500 Euro
Zaianagl am 18.11.2011  –  Letzte Antwort am 22.11.2011  –  11 Beiträge
CD-Player um 200? gesucht
Xedos9 am 27.04.2013  –  Letzte Antwort am 02.05.2013  –  14 Beiträge
CD Player gesucht..
aldaron am 29.09.2004  –  Letzte Antwort am 29.09.2004  –  3 Beiträge
CD-Player gesucht
MP3Freak77 am 05.10.2009  –  Letzte Antwort am 11.10.2009  –  11 Beiträge
CD-Player Tip gesucht
makdiver am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 28.12.2005  –  3 Beiträge
CD-Player - Entscheidungshilfe gesucht!
Kratopluk am 09.03.2005  –  Letzte Antwort am 09.03.2005  –  2 Beiträge
CD Player gesucht
fatty01 am 04.10.2011  –  Letzte Antwort am 04.10.2011  –  10 Beiträge
Verstärker/ CD-Player gesucht
Alois24 am 13.01.2008  –  Letzte Antwort am 14.01.2008  –  9 Beiträge
CD-Player dringend gesucht...
b-sky-flyer am 01.01.2004  –  Letzte Antwort am 24.02.2004  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sherwood
  • Onkyo
  • Pioneer
  • Harman-Kardon
  • VDO Dayton
  • Naim Audio
  • Optoma

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder818.101 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedConradinho
  • Gesamtzahl an Themen1.365.580
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.009.333