Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprechersystem an Notebook?

+A -A
Autor
Beitrag
beginner83
Neuling
#1 erstellt: 23. Feb 2004, 12:30
Hi,
ich plane bald in eine eigene Wohnung zu ziehen und wollte mir wegem Geldmangel eigenlich nur einen guten Notebook zulegen.
Ich würde diesen u.a. gern als Ersatz für CD- und DVD-Player nutzen und deswegen fragen
- ob die Idee überhaupt Sinn macht ein gutes Lautsprecher-System an einen Notebook anzuschließen
-was man dafür braucht (neben den Lautsprechern und dem Notebook natürlich)
-was da im Moment zu empfehlen wäre und wieviel das kosten würde.

Es geht mir dabei um einen guten Klang, aber es muss nicht das Beste vom Besten sein.

wäre cool wenn ihr mir da weiterhelfen könntet
mfg
cr
Moderator
#2 erstellt: 23. Feb 2004, 12:50
Häng dir die aktive Behringer Truth 2031 dran. Paar kostet 444 Euro.
Da du keinen Verstärker brauchst, kommst du relativ günstig damit weg.


[Beitrag von cr am 23. Feb 2004, 12:51 bearbeitet]
flowie
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 23. Feb 2004, 14:10
Zum MP3-Hören hatte ich mein Notebook auch schon mal an meine Stereoanlage angestöpselt. Wenn man keine Ultra-High-End-Ansprüche hat, ist Musik-Hören und DVD-Schaun (dann ja nur Stereo möglich) sicherlich OK.
Allerdings würde mich der Aufwand des Anschließens und die schlechtere Bedienung (keine Fernbedienung) stören. Auch solltest Du unbedingt CD-Bremse installieren, damit das Laufwerk des Notebooks nicht so laut brummt.
Vielleicht kaufst Du Dir erstmal einen günstigen Verstärker und in einiger Zeit dann den passenden CD/DVD-Player?

Achja, und kauf Dir kein Gericom-Notebook

Gruß, Daniel
beginner83
Neuling
#4 erstellt: 23. Feb 2004, 15:53
Nönö, im Augenblick schwärm ich für'n Acer!!

Danke für die Tipps
Stere0
Inventar
#5 erstellt: 23. Feb 2004, 17:40
wenn du mit dem notebook dvd´s in dolby digital ansehen möchtest kannst du ein 5.1 system anschliessen (gibts in allen preislagen). wenn dein notebook kein digital out hat denn kannst du eine externe soundkarte mit dolby digital decoder anschliessen. z.b: die extigy von creativ labs.
wenn du mit dem teil sowieso nur filme siehst und/oder mp3´s abspielst, reicht so ein system allemale.

greez
stere0
Andilo
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 24. Feb 2004, 10:56


Nönö, im Augenblick schwärm ich für'n Acer!!


Seeeehr sympatisch
Hab ein TM 634LCi (wireless LAN über Netgear MR814) das ich momentan auch noch als DVD-Player verwende. Finde ich persönlich sogar besser als über den Fernseher zu schauen, da ich bei meinen räumlichen Gegebenheiten am Notebook auf dem Couchtisch vor mir sogar den größeren Blickwinkel (auf's Bild) habe. Ganz zu schweigen von der viel besseren Auflösung des Notebook-Displays (1400*1050 Pixel).
Als Lautsprecher hab ich ein (ur-)altes Philips Aktivboxenset. Ist ganz passabel würd ich sagen. Von Laufwerksgeräuschen ist mir im DVD-Betrieb noch nichts aufgefallen.
Also, go for Acer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Notebook +TV => 300? System?
mojo0020 am 10.01.2013  –  Letzte Antwort am 12.01.2013  –  4 Beiträge
Notebook ==> Verstärker
Swissfunky am 18.10.2009  –  Letzte Antwort am 22.10.2009  –  4 Beiträge
Ordentliche Lautsprecher um mit Notebook Musik zu hören?
Solid01 am 29.08.2006  –  Letzte Antwort am 04.09.2006  –  23 Beiträge
Suche gute AKtivboxen fürs Notebook
Logital am 03.02.2008  –  Letzte Antwort am 03.02.2008  –  6 Beiträge
kompakte Notebook Lautsprecher
greven21 am 26.04.2006  –  Letzte Antwort am 26.04.2006  –  7 Beiträge
Stereo-System an Notebook
blablubla am 09.10.2013  –  Letzte Antwort am 11.10.2013  –  3 Beiträge
Kaufberatung "Notebook"
Cypher2Kill am 13.10.2009  –  Letzte Antwort am 13.10.2009  –  2 Beiträge
Mini-USB-DAC im "Hosentaschenformat" für Notebook?
m00hk00h am 16.04.2006  –  Letzte Antwort am 24.04.2006  –  23 Beiträge
Aktivlautsprecher zum Anschluss an ein Notebook gesucht
rantan am 10.11.2010  –  Letzte Antwort am 09.12.2010  –  12 Beiträge
Günstiger/Gebrauchter Stereo Verstärker für Notebook
Ravest am 29.06.2008  –  Letzte Antwort am 01.07.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 53 )
  • Neuestes Mitgliedm4rcs
  • Gesamtzahl an Themen1.345.540
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.782