Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo-Lspaar + Verstärker (300€ Basis)

+A -A
Autor
Beitrag
3d_Karpfen
Neuling
#1 erstellt: 06. Feb 2009, 02:49
„Suche warmklingendes Stereo Verstärker und Standlautsprecherset für einen hellhörigen 16m² Raum mit passendem Verstärker für rund 300 Euro“

Hallo Liebes Hifi-Forum

Ein Wohnzimmer Soll zum Hör- und Filmraum umgestaltet werden. Ich habe selber nicht viel Ahnung, obwohl ich mir jede mühe gegeben habe und nun schon mehrere Monate unterwegs bin um zu verstehen was hifi für mich bedeutet. Ich bin in diesen Wochen auf sehr viele…Billig LS gestoßen und will die Aufgabe lieber in Professionelle Hände geben um mich auf meine Ausbildung konzentrieren zu können.

Der Raum…
…ist 3,92m*4,18m*2,6m(höhe) groß. Bis auf einen Kaminschacht in einer Ecke ist er fast quadratisch und die Wände sind gestrichene Tapete, der Fußboden dünnes PVC, die Decke aus Holz. Der Raum ist demnach Hellhörig.

Ich werde wohl die meiste Zeit im Raum verbringen, jedoch steht mir im Raum nicht alles Frei. Sich ein Paar Lautsprecher an die Wand zu schrauben wäre drin, den Fußboden auszureisen um Teppich zu verlegen wäre nicht möglich. Ansonsten stünde der Raum alleine eben für diesen Zweck zur Verfügung(keine Schränke, Bilder ect müßten sich einfügen).

Was habe ich bereits?
- 51“ Rückprojektionsfernseher(den ich lieber mal mit aufzähle) Abhängend von diesem wäre der Hörabstand ca. 2,5m-3,5m. Näher am Fernseher müßten die Lautsprecher dann natürlich abgeschirmt sein damit es nicht arg bunt wird.

-Ein Logitech Z2300 System das bei nicht gebrauch verkauft werden kann. Ich schätze mit 50-90 Euro dafür die ich ebenfalls hier in dieses Projekt stecken würde.

- Ein Paar Cat „Berlin 2001“ Standlautsprecher die momentan über den Logitech gespeist werden ( die ich dann auch nicht mehr bräuchte)

- Quellen… (A-Z) Musik-Film-Spiel [In genau der Reihenfolge]

- Ein „Fun Projekt“ von einem Würfel Subwoofer. Kantenlänge 65 cm mit no-name Car-Hifi-Subwoofer 15“ in metallic blau [ der noch nicht fertig ist und bei nichtgebrauch einfach ein fun projekt bleiben wird.] Wie gesagt, noch nicht fertig und nein ich kann ihn nicht zurückgeben.

Wonach suche ich?

Ich bin mit meiner Entscheidung soweit das ich mit einem 2.0 System glücklich werden wollen würde. Möglicherweise mit zusätzlichem woofer. Ich denke an Standlautsprecher – es darf auch anderes sein.

Musikgeschmack ist eher basslastig und genau hier läßt sich wahrscheinlich festlegen welches System passen würde: Einerseits sollen Trip Hop, Reggae, Rock und Metal wiedergegeben werden können ohne das man Kopfschmerzen bekommt, andererseits ist Wummern im Filmbetrieb und zusammen mit dnB und ganz insbesondere mit Dubstep wünschenswert. (Vielleicht ließe sich dieser !Protzeffekt dann mit dem selbstgebastelten Subwoofer erreichen – für den ebenfalls noch kein Verstärker vorhanden ist.)Das System sollte in erster Linie Musiktauglich bleiben und der angestrebte Pegel hällt sich in grenzen. Ich kann mir jedoch nur schwer vorstellen eine niederfrequente Bassdusche aus einer wohlklingenden Hifi Box für 300 Euro zu empfangen, darum denke ich wäre dies eine gute alternative dann den „scheiß auf Qualität gib mir voll Knopf“ zu drücken, trotzdem aber eine vernünftige anlage zu haben.

Preis?
300 € + Logitech für Ls-Paar und Verstärker, wobei mir weniger lieber wäre, aber wem wär‘s das nicht?
Was Verkabelung und Ls Kabel angeht habe ich hier das ein oder andere herumliegen(Falls in den jeweiligen Angeboten nicht vorhanden. Es geht mir hier erst um den Verstärker und die Lautsprecher.)

Optionen:
Obwohl Werkzeug vorhanden ist (Tischlerssohn) kommt ein Eigenbau meinerseits nicht in Frage. Ich dachte zuerst daran, habe nun aber beim besten willen keine Zeit für ein projekt.
Ansonsten wird im abgedunkelten Raum nicht sehr wichtig sein welche Farbe die Lautsprecher haben oder ob Macken dran sind. Um es ganz klar in Worte zu fassen – Es ist egal solange die Funktion gewährleistet ist, „solange man dank Beschädigung billiger drankommt“. Die Box soll Musik machen und nicht aussehen. Ob Eigenbau, Neuware, oder Gebrauchtmarkt ist mir recht unwichtig. Zu vermeiden jedoch wären Geräte aus raucherhaushalten. Optisch finde ich die Wharfedale Wh-2 Dipole in Rosenholz höchst attraktiv, jedoch ist die Optik mir mal nicht so wichtig.

Ps:
Wohnstandort Bielefeld.
Ich brauche die Lautsprecher nicht schon morgen, aber schön wäre es innerhalb der nächsten zwei Monate ein Akustisches Ergebnis mein eigen nennen zu dürfen.
Ich hab herum probiert und nicht wirklich eine Vorliebe für gewisse Marken herausgehört. Die Lautsprecher sind ehe nicht nur für mich.
Eine Erweiterung auf Heimkinosound ist vorerst nicht in Aussicht – vielleicht aber im nächsten Jahr
Richtig Klasse fände ich wenn ich die Lautstärke per Fernbedienung regeln könnte – muß aber nicht.


Ich hoffe man kann mit dem was ich geschrieben habe was anfangen – ich habe wie gesagt keine Ahnung – habe mir aber mühe gegeben. Wenn euch noch etwas fehlt macht mich darauf aufmerksam.

Etwas zuversichtlich mit freundlichen grüßen

3Dkarpfen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo Verstärker bis 300?
AscotFlatron am 05.06.2012  –  Letzte Antwort am 08.06.2012  –  26 Beiträge
Stereo-Verstärker bis 300,- ? gesucht
Kingx4one am 22.04.2008  –  Letzte Antwort am 22.04.2008  –  12 Beiträge
Stereo Monitore + Verstärker bis 300?
n0pp3 am 27.08.2008  –  Letzte Antwort am 29.08.2008  –  6 Beiträge
Stereo-Kaufberatung: Verstärker bis 300?
netgigant am 26.12.2013  –  Letzte Antwort am 02.01.2014  –  6 Beiträge
Stereo Verstärker
phil_s am 17.01.2004  –  Letzte Antwort am 18.01.2004  –  3 Beiträge
Stereo-System bis 300?
Thief_55 am 09.03.2016  –  Letzte Antwort am 10.03.2016  –  6 Beiträge
Stereo-Verstärker für max. 300 Euro
Pinhead am 15.12.2005  –  Letzte Antwort am 16.12.2005  –  7 Beiträge
Suche neuen Stereo Verstärker bis 300,-
mac.clane am 12.08.2007  –  Letzte Antwort am 14.08.2007  –  21 Beiträge
Viel Stereo-Verstärker für 250-300??
MAD1986 am 29.10.2008  –  Letzte Antwort am 29.10.2008  –  6 Beiträge
Stereo Verstärker (~300 Euro) für Rock gesucht.
BioZelle am 05.05.2009  –  Letzte Antwort am 10.05.2009  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • JBL
  • CAT

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 68 )
  • Neuestes Mitgliedconradbodo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.080
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.346