Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker und Boxen für max 400 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
Marcel2008
Stammgast
#1 erstellt: 09. Feb 2009, 21:56
Hallo Leute,
Ich habe einen Auftrag von einem Freund bekommen sich hier im Forum mal eure Ratschläge für seine Vorstellunge zu holen.

Also es geht um ein ca 16m² Zimmer mit ein paar Schrägen(vllt wichtig).

Receiver:
Er ist auf der Suche nach einem Stereoverstärker bis maximal 250 Euro,
Näher ins Auge gefasst hatte er vllt die Denon Serie, ist aber jedoch offen für jeden weiteren Ratschlag!

Boxen:
Bei den Boxen hat er sich schon näher erkundigt und würde entweder die 200er oder die 300er von der Heco Victa Serie benutzen.


Und nun die Fragen,
Welchen Verstärker würdet ihr ihm empfehlen?

Welche Boxen würdet ihr eher empfehlen? Ein Subwoofer könnte vllt auch noch in Betracht kommen, aber vorerst nicht.

Reicht die Basswiedergabe der 200er?? Bzw ist dort ein großer Unterschied zwischen den 200ern und 300ern?

Und wäre es vllt schlau, später auf 4 Boxen zu erweitern, oder bringt dies keine große Veränderung bzw Verbesserung?

Ich danke schonmal im Vorraus,

Liebe Grüße,

Marcel


[Beitrag von Marcel2008 am 09. Feb 2009, 21:59 bearbeitet]
zuyvox
Inventar
#2 erstellt: 09. Feb 2009, 23:54
Hallo,

Die Kombination von Denon und Heco ist allgemein recht gut. (Geschmacksache) Die 300er haben schon deutlich mehr Bass, gehen vor allem aber auch lauter als die 200er.

4 Lautsprecher machen nur bedingt einen Sinn. Hier wird gern gesagt, dass 4 LS das Klangbild verfälschen. Ich finde, das stimmt nicht immer. Es kommt auf die Musik an. Am wichtigsten im 4.0 Betrieb ist aber, dass alle 4 Boxen gleich sind. Sonst verfälscht das Klangbild definitiv.

Gruß
Zuy
Marcel2008
Stammgast
#3 erstellt: 10. Feb 2009, 22:07
Hallo zuyvox,
vielen dank für deine Antwort,
wichtig nun is die Wahl des Verstärkers, sollte er zu denon greifen, welchen würdet ihr dann emppfehlen, preislich darf er bis max 250 gehen.

Er ist auch gern offen für andere Vorschläge,

Vielen Dank im Vorraus,

Marcel
jopetz
Inventar
#4 erstellt: 11. Feb 2009, 13:39
Hi Marcel,

mit dem Denon PMA 500 AE und der Heco Victa 300 macht man m.E. nix falsch. Die 200 würde ich eher nicht nehmen.

Statt des Denon geht natürlich auch ein kleiner Yamaha oder Onkyo -- die klanglichen Unterschiede sind m.E. eher gering und man kann durchaus (auch) nach Design und 'Anfassqualität' gehen.


zuyvox schrieb:
Hier wird gern gesagt, dass 4 LS das Klangbild verfälschen. Ich finde, das stimmt nicht immer. Es kommt auf die Musik an.

Nun ja, mit STEREO haben zwei Boxenpaare in einem Raum (nicht auf einer Achse) jedenfalls nichts mehr zu tun und alles was in den Bereich Räumlichkeit/Ortbarkeit/Bühne geht fällt flach (bzw. entspricht nicht der 'eigentlich' auf der Aufnahme vorhandenen Information). Aber zur Hintergrund- oder Partybeschallung geht es natürlich...

zuyvox schrieb:
Am wichtigsten im 4.0 Betrieb ist aber, dass alle 4 Boxen gleich sind. Sonst verfälscht das Klangbild definitiv.

Zustimmung!


Jochen
Phiwiko
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Feb 2009, 16:16
Hallo,

Eine Frage habe ich bezüglich der klanglichen Unterschiede der Heco Victa 200'er bzw. 300'er:
Ist der Unterschied groß??
Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass aufgrund des größeren Hohlraums der 300'er der Bass ein wenig besser wiedergegeben werden kann.
Haben die 300'er denn auch andere Vorteile den 200'ern gegenüber?
Sind auch andere Frequenzbereiche als der Tieftonbereich der 300'er ausgeprägter als bei den 200'ern??
Und^^ kann man die 300'er um einiges lauter spielen lassen?

Vielen Dank schonmal^^

der phiwiko wars;)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker + Boxenpaar für max. 400 Euro
cRemE-fReSh am 03.10.2008  –  Letzte Antwort am 04.10.2008  –  7 Beiträge
Boxen für max 400?
akira1975 am 15.04.2011  –  Letzte Antwort am 15.04.2011  –  2 Beiträge
Verstärker,cd-player und Boxen gesucht 400-600 Euro
max-der-held am 13.01.2008  –  Letzte Antwort am 14.01.2008  –  3 Beiträge
Boxen+Verstärker für max. 200 Euro
kiD-K am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 09.05.2005  –  8 Beiträge
Stereoanlage - Budget max. 400 Euro -
H-Maniac am 09.01.2013  –  Letzte Antwort am 26.01.2013  –  8 Beiträge
CD-Player für max. 400 Euro
bogarten-maennli am 30.05.2008  –  Letzte Antwort am 02.06.2008  –  10 Beiträge
Erstkauf: Boxen, Verstärker, Plattenspieler - max 1000,- Euro
Fragezeichen? am 16.12.2011  –  Letzte Antwort am 17.12.2011  –  25 Beiträge
Suche Boxen bis 400 Euro
John55 am 04.11.2009  –  Letzte Antwort am 09.11.2009  –  19 Beiträge
Suche Boxen und verstärker für max. 350?
DjSese am 27.02.2008  –  Letzte Antwort am 11.03.2008  –  17 Beiträge
Boxen/Verstärker für ~400?
noFlooder am 24.05.2004  –  Letzte Antwort am 24.05.2004  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Advance Acoustic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 17 )
  • Neuestes Mitgliedkarwal_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.010
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.298