Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher für Keyboard

+A -A
Autor
Beitrag
TOTMACHER
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Feb 2009, 11:10
Grüßt euch !


Ich gedenke mir Lautsprecher für ein Keyboard zu kaufen und ich frage mich nun ob ich dafür aktive Boxen brauche oder auch passive ausreichen. Darüberhinaus frage ich mich sowieso welche Charakteristiken sich dafür am besten eignen. Sind hier normale Hifi Lautsprecher angebracht ?


Danke für eure Antworten

Grüße

Daniel
Soundy73
Inventar
#2 erstellt: 13. Feb 2009, 11:39
Hallo T...

Das kommt ganz darauf an, was Du damit bewirken willst.

Für zu Hause reichen sicher HiFi-Boxen aus. Die Endstufen des Keyboards reichen wohl in den seltensten Fällen dafür, da wäre aber Input der technischen Daten gefragt.
Wenn aber auch mal ´ne kleine Feierlichkeit beschallt werden soll, sollten es schon ausgewogen klingende, du brauchst ja ein ziemliches Breitband, PA-Lautsprecher sein.
Aktivieren kannst Du selbige mit einem PA-Verstärker oder einem Einbauverstärker. Da gibt´s zum Beispiel einige bei: http://www.lautsprechershop.de/deutsch/index_hifi.htm unter Verstärkermodule. Es funktioniert für den Anfang aber auch der ausrangierte HiFi-Verstärker, der noch im Keller rumsteht.
Als Lautsprecher böten sich an: aus Hobby-Hifi die "Voice" (findet man dort als Bausatz) oder CT239 ebenso dort zu finden.
Fertige Lösungen, z.B.: http://www.thomann.de/de/keyboardverstaerker.html
Wie gesagt, es kommt ganz darauf an, wofür´s sein soll. Tonal ausgewogene (für´s gute Ohr taugliche) Kombinationen gibt´s aber nicht für ´nen Appel und ´n Ei
Mit Chance kannst Du die ja probehören?
TOTMACHER
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Feb 2009, 11:59
Also vorrangig für Zuhause aber auch mal für Familienfeiern von 50 Leuten.. Nichts großes also. Und da es sich am Ende für Boxen für meine Großeltern handelt ist das Preislimit auch nicht allzuhoch.

Also schau ich mal am besten nach aktiv Pa´s ja ?!
Soundy73
Inventar
#4 erstellt: 13. Feb 2009, 12:33
Wenn kein brauchbarer Verstärker zur Verfügung steht...

Etwas kleines, gut klingendes, an Passivem möchte ich nicht unterschlagen: http://www.musik-service.de/jbl-control-1-nod-prx395498162de.aspx

Vielzehntausendfach bewährt.
Die Preislage solltest du präzisieren, dafür: http://www.thomann.de/de/roland_cm_30_cubemonitor.htm gibt´s nämlich nur einen.

So ab 20 W rms könntest Du allerdings auch direkt an´s Keyboard was ranhängen. Wenn denn dafür Ausgänge vorhanden sind .
Aus der Billig-Klasse gibt´s da: http://www1.conrad.d...talog_max_results=20
Es ist halt so einiges möglich, schwer da den ultimativen Tipp zu geben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Lautsprecher für mich?
LookInside am 26.09.2010  –  Letzte Antwort am 02.10.2010  –  15 Beiträge
Aktive oder Passive Lautsprecher mit Verstärker für Airplay
alexboohu am 05.11.2012  –  Letzte Antwort am 05.11.2012  –  6 Beiträge
Welche Lautsprecher eignen sich für ein Zimmer ?
Rob1337 am 27.09.2010  –  Letzte Antwort am 27.09.2010  –  3 Beiträge
Welche Lautsprecher für 150??
shald am 07.05.2009  –  Letzte Antwort am 12.05.2009  –  15 Beiträge
Welche Lautsprecher?
eddyayla am 09.04.2011  –  Letzte Antwort am 10.04.2011  –  2 Beiträge
aktive oder passive Lautsprecher
Lampe2850 am 21.02.2011  –  Letzte Antwort am 23.02.2011  –  6 Beiträge
Welche Lautsprecher sind geeingnet für mich?
MusicMark am 07.08.2011  –  Letzte Antwort am 07.08.2011  –  5 Beiträge
Welche kleinen Lautsprecher für hinten?
BeamerWilly am 14.01.2010  –  Letzte Antwort am 15.01.2010  –  4 Beiträge
Welche Lautsprecher für Partyraum?
Ussel_Fussel am 20.10.2006  –  Letzte Antwort am 21.10.2006  –  34 Beiträge
Welche Lautsprecher für mich?
jouse. am 10.11.2008  –  Letzte Antwort am 10.11.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 77 )
  • Neuestes MitgliedGr4nfa
  • Gesamtzahl an Themen1.344.863
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.280