Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Umfrage
welcher ist der beste verstärker in der preisklasse!
1. Sherwood AX-5103 (4.2 %, 1 Stimmen)
2. Denon pma 500ae (25 %, 6 Stimmen)
3. Pioneer A-307R (4.2 %, 1 Stimmen)
4. Yamaha AX-397 (16.7 %, 4 Stimmen)
5. Pioneer A-209R (0 %, 0 Stimmen)
6. Marantz pm4001 (20.8 %, 5 Stimmen)
7. Onkyo A-9155 (29.2 %, 7 Stimmen)
8. Pioneer A-109R (0 %, 0 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

welcher ist der beste verstärker in der preisklasse!

+A -A
Autor
Beitrag
chappo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Feb 2009, 19:16
jop!

nach langem hin und her ist es also entschieden!

ich werde mir einen stereovollverstärker zulegen!
da ich mein hauptaugenmerk auf die boxen legen will, darf dieser MAXIMAL 200euro kosten!

folgende angebote habe ich:

-Sherwood AX-5103 200euro
-Denon pma 500ae 200euro
-Pioneer A-307R 200euro
-Yamaha AX-397 190euro
-Pioneer A-209R 175euro
-Marantz pm4001 185euro
-Onkyo A-9155 160euro
-Pioneer A-109R 130euro


ich denke das angebot für den yamaha ist ziemlich überragend!... was sagt ihr so?

als boxen würden standlautsprecher wie z.b. heco victa 500 o. 700 dienen... evtl auch ein klein wenig basslastiger!
Haiopai
Inventar
#2 erstellt: 19. Feb 2009, 19:33
Ich hab bei Neugeräten für den Yamaha gestimmt ,aber mit 200 Euro täte ich nicht neu kaufen ,sondern auf ein Jahr verzichten und mich mit einem Jahr Gebraucht Gewährleistung zufrieden geben .

Und dann gibt es solche Geschosse zu kaufen .

Onkyo A8780

Pioneer A656 MKII

Rotel RA 930 AX

Denon PMA 920

Gruß Haiopai
Numerus
Stammgast
#3 erstellt: 19. Feb 2009, 19:43
Hi erstmal,
ich hab dein tread grad verfolgt im AV Receiver suche!
Ich wuerde an deine stelle der Denon PMA-700AE kaufen, der hat nen besere front blende und die tasten sind aus alu! mindestens wuerdest du dich nicht aergern von billig look. Natuerlich kanste auch der 500AE kaufen, aber fuer 100 euro unterschied sparen!? dass musstest selber wissen!
zu thema LS Lautschprecher glaube fuer dein preiss klasse sind bestens geeignet die HECO Victa serie. Bei spiel die Victa 500 oder Victa 700, ich perseonlich besitze die Victa 200 wegen platz mangel und die haben mir nur 44 euro gekostet. Die Victa 500 findest du schon bei 150 euro pro stueck. Die victa 200 machen bei mir ordentlich drueck ich bin sehrzufrieden da von.
MfG Num
chappo
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 19. Feb 2009, 20:15

Numerus schrieb:
Hi erstmal,
ich hab dein tread grad verfolgt im AV Receiver suche!
Ich wuerde an deine stelle der Denon PMA-700AE kaufen, der hat nen besere front blende und die tasten sind aus alu! mindestens wuerdest du dich nicht aergern von billig look. Natuerlich kanste auch der 500AE kaufen, aber fuer 100 euro unterschied sparen!? dass musstest selber wissen!
zu thema LS Lautschprecher glaube fuer dein preiss klasse sind bestens geeignet die HECO Victa serie. Bei spiel die Victa 500 oder Victa 700, ich perseonlich besitze die Victa 200 wegen platz mangel und die haben mir nur 44 euro gekostet. Die Victa 500 findest du schon bei 150 euro pro stueck. Die victa 200 machen bei mir ordentlich drueck ich bin sehrzufrieden da von.
MfG Num



danke schonmal für die statements!

also die victas stehen bei mir auch ganz hoch im kurs!
hier eine liste an lautsprechern die in frage kommen könnten, weiß aber nochnicht, welche ich davon nehmen werde! (wird eine extra umfrage geben demnächst)

-JBL Northridge E80 (160euro)
-Klipsch F-1 (160euro)
-Wharfedale Vardus VR-300 (160euro)
-Magnat Quantum 505 (160euro)
-Pioneer Lautsprecher S-H520V-QL (160euro)
-JBL Balboa 30 (160euro)
-Wharfedale Crystal2-30 (150euro)
-Magnat Monitor Supreme 2000 (150euro)
-Wharfedale Vardus VR-200 (140euro)
-Infinity Primus 250 (130euro)
-Heco Victa 700 (150euro)
-Yamaha NS 50 F (120euro)
-Heco Victa 500 (105euro)
-Eltax concept500 (105euro)
-Magnat Altea 5 (75euro)


zu den receivern:
wie schon erwähnt, ist absolute OBERGRENZE 200euro! ich hab nich umsonst auch modelle für 130euro mit reingenommen in die auswahl... den pma700 kann ich also leider vergessen, es sei denn jemand von euch ist so nett und schenkt mir geld!

gebraucht will ich auch nur sehr ungern kaufen! bei boxen ist das kein problem... da hab ich 5 jahre garantie drauf!
Numerus
Stammgast
#5 erstellt: 19. Feb 2009, 21:11
fuer einem monat, kannste locker 100 euro zusaetzlich sparen oder dann kannste alles haben!?!?!? der richtig gute 700AE mit Heco Victa 500 dass passt perfekt zusamen
chappo
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 19. Feb 2009, 22:18

Numerus schrieb:
:? fuer einem monat, kannste locker 100 euro zusaetzlich sparen oder dann kannste alles haben!?!?!? der richtig gute 700AE mit Heco Victa 500 dass passt perfekt zusamen :prost



da mein monatliches einkommen exakt 0,00 euro beträgt, ist das nicht so einfach mit 100euro verdienen!

mein geld, was ich zur verfügung habe, habe ich mir in den semesterferien zusammengearbeitet! ist also fix!!!


nicht lieber heco victa 700 mit dem yamaha? oder dem denon 500 ? dürfte doch einen besseren sound geben insgesamt ?!
(frei der regel 1/4 für verstärker - 3/4 für lautsprecher ...wobei das nichmal hinkommt bei mir...)

bitte nurnoch vorschläge, die preislich gleich , oder unter 200 euro liegen!
ich denke , ich hab doch ne gute auswahl gegeben an verstärkern !? da wird doch was zu finden sein !
Numerus
Stammgast
#7 erstellt: 20. Feb 2009, 00:37
auf jeden fall biste bestens bedient mit den Heco Victa 700, kannst ja selber nachlesen hier im forum sind genuegend begeisterte leute da von. zu Yama oder Denon solltest du selber entscheiden zwischen gescmack und preis, nur ich persoenlich finde der denon der bessere wall ist auch neuerer model als der yamacha! und Denon sind jabekant im punkto gute preisleistung fuer LS Stereo.
So wird dein begrenzte buget bestens erfuelt
mit dem Victa 700 machst du nichts falsches
viel spass mit dein neue Stereo bude
Frankman_koeln
Inventar
#8 erstellt: 20. Feb 2009, 02:22
erst ne umfrage zu av receivern, jetzt eine zu stereo verstärkern und dann kommt noch eine zu lautsprechern ?!?!

wie wäre es mit beine in die hand nehmen und selber hören und schauen gehen was gefällt statt einfach nur das gerät mit den meisten stimmen auszuwählen was möglichweise nachher gar nicht deinen geschmack trifft ?!?!?!?!
chappo
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 20. Feb 2009, 07:48

Frankman_koeln schrieb:
erst ne umfrage zu av receivern, jetzt eine zu stereo verstärkern und dann kommt noch eine zu lautsprechern ?!?!

wie wäre es mit beine in die hand nehmen und selber hören und schauen gehen was gefällt statt einfach nur das gerät mit den meisten stimmen auszuwählen was möglichweise nachher gar nicht deinen geschmack trifft ?!?!?!?!


habe ich... und zwar alle läden in einem umkreis von 30km !
leider gibt es hier kaum fachhändler und somit hab ich bei den großen elektromarkt ketten meist nur die gleiche (geringe) auswahl an probier möglichkeiten!

verstärker z.b. kann ich GARKEINE genannten probehören! ich hab den denon pma1500 probegehört, aber der ist sicherlich kaum zu vergleichen!

bzgl. der boxen konnte ich die hecos und magnat supreme 2000 anhören... den rest gibts einfahc nicht in meiner umgebung!

- hier haben ja schon einige gevotet... wäre nett , wenn ihr auch ne begründung für eure stimme abgeben würdet.

könnte mal einer die klangbilder der einzelnen verstärker beschreiben?

sowas wie marantz - aggressiv , knackig, starke bässe (keine ahnung ob das jetzt stimmt...habs mir ausgedacht!)

EDIT: ich sags mal anders: welcher eignet sich gut für elektro aber auch für rock bis hardrock ?!


[Beitrag von chappo am 20. Feb 2009, 09:15 bearbeitet]
chappo
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 20. Feb 2009, 18:13
soo...
es wird wohl der yamaha werden! es ist der einzige , den ich probe hören konnte.
dazu kommt noch, dass ich ihn beim händler um die ecke kaufen kann (und nicht aus dem netz) und dass der preis (190euro) wirklich gut ist!
chappo
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 21. Feb 2009, 19:30
update:

zur debatte stehen noch

- der onkyo 9155 für 160 euro
- der denon pma500ae für 205euro
- der yamaha ax-397 für 190 euro (favorit momentan, da schon probe gehört)

die anderen beiden konnte ich wie ggesagt nicht probehören... mir wurde aber gesagt, dass der yamaha verhältnismäßig aggressiv klingen soll, und das man "gedämpfte" boxen nehmen sollte...

angenommen ich würde die JBL northridge e80 nehmen... welcher der oben genannten würde am besten dazu passen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beste Lautsprecherboxen 400-600? Preisklasse?
PCOnkel am 24.10.2006  –  Letzte Antwort am 28.10.2006  –  26 Beiträge
Welcher Verstärker ?
Black-Crack am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 23.08.2004  –  4 Beiträge
Welcher von diesen DACs ist der "beste"?
Va-G-G am 29.11.2012  –  Letzte Antwort am 30.11.2012  –  3 Beiträge
Welcher Verstärker ist der Beste, zu diesen Lautsprechern.
HiFi-2014 am 16.10.2012  –  Letzte Antwort am 17.10.2012  –  4 Beiträge
Receiver - welcher ist der Beste?
Matti am 13.09.2003  –  Letzte Antwort am 20.09.2003  –  6 Beiträge
Welcher Verstärker
AntiNight am 17.05.2005  –  Letzte Antwort am 21.05.2005  –  57 Beiträge
Die Qual der Wahl: welcher CDP ist der Beste?
laby am 10.02.2006  –  Letzte Antwort am 28.02.2006  –  7 Beiträge
welcher Verstärker?
Sir85 am 03.09.2004  –  Letzte Antwort am 05.09.2004  –  6 Beiträge
Welcher Vollverstärker der unteren Preisklasse
yoyo2k am 29.03.2005  –  Letzte Antwort am 29.03.2005  –  7 Beiträge
welcher Verstärker
Jul_ am 26.09.2009  –  Letzte Antwort am 01.10.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Magnat
  • Yamaha
  • Pioneer
  • Sherwood
  • Infinity
  • Denon
  • JBL
  • Philips

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedMandy2013
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.592