Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kauf NAD Viso Two mit Dynautdio X12

+A -A
Autor
Beitrag
steuerspezi
Neuling
#1 erstellt: 24. Feb 2009, 23:02
Hallo zusammen,
ich bin neu im Forum und grüße erst mal alle Leidensgenossen. Ich lese schon länger mit und habe mich heute ins Hifi Studio getraut: Budget um 2 TEUR +- ein bisserl.
Ergebnis:
NAD Viso Two mit Dynaudio X12 und zwei Füssen incl. Aufbau und Einweisung 2.200.-EUR
alternative war B+O Beosound 1 für rd. 1700 EURO und so ein großes Plastikmonster von Geneva oder s.ä. für 2300 EUR (war allerdings viel besser als B+O). Mir persönlich sagt der NAD eher zu, da ich da auch mein Fernseher anschließen kann und nur ein Gerät habe, lege keinen Wert auf Surround, aber der NAD macht wohl so etwas ähnliches??.
Nun meine Frage, macht es Sinn preislichnoch zu handeln, was kann man noch an Rabatt erhalten oder sind das Festpreise? Internet will ich nicht kaufen, da die Beratung im Laden nett und kompetent war und der Mann mich als Hifi Idiot auch Ernst genommen hat. Gehört habe ich heute allerdings Einzelkomponenten von NAD, er sagte aber dass der Viso mind. genauso gut ist, er will mir vor dem Kauf aber nochmal den Viso aufbauen. Anschließend war ich nochmal im Expert und habe mir die Bose 321 angeschaut, schwer zu sagen - aber subjetiv würde ich sagen NAD war besser und vielleicht ist der NAD auch flexibler. Ist das Paket für 2200 zu empfehlen (mit Füssen) oder denkt Ihr, dass ich nochmal eine andere Paarung ausprobieren soll? Die Größe der LS war mir schon angenehm und ich war überrascht, was da rauskommt (bin halt momentan nix gewöhnt) und eine Option für einen Sub hat der NAD auch (soll aber 850 kosten, den hebe ich mir nochmal auf). Bin für alle Tips dankbar, aber bitte denkt beim schreiben dran, dass ich nicht der Technikkenner bin - also bitte für Idioten.
Gruß
Alex
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 25. Feb 2009, 00:14

steuerspezi schrieb:
Hallo zusammen,
ich bin neu im Forum und grüße erst mal alle Leidensgenossen.
Ich lese schon länger mit und habe mich heute ins Hifi Studio getraut: Budget um 2 TEUR +- ein bisserl.

Ergebnis:
NAD Viso Two mit Dynaudio X12 und zwei Füssen incl. Aufbau und Einweisung 2.200.-EUR

alternative war B+O Beosound 1 für rd. 1700 EURO und so ein großes Plastikmonster von Geneva oder s.ä. für 2300 EUR (war allerdings viel besser als B+O).
Mir persönlich sagt der NAD eher zu, da ich da auch mein Fernseher anschließen kann und nur ein Gerät habe, lege keinen Wert auf Surround, aber der NAD macht wohl so etwas ähnliches??.

Nun meine Frage, macht es Sinn preislichnoch zu handeln, was kann man noch an Rabatt erhalten oder sind das Festpreise?

Internet will ich nicht kaufen, da die Beratung im Laden nett und kompetent war und der Mann mich als Hifi Idiot auch Ernst genommen hat.
Gehört habe ich heute allerdings Einzelkomponenten von NAD, er sagte aber dass der Viso mind. genauso gut ist, er will mir vor dem Kauf aber nochmal den Viso aufbauen.

Anschließend war ich nochmal im Expert und habe mir die Bose 321 angeschaut, schwer zu sagen - aber subjetiv würde ich sagen NAD war besser und vielleicht ist der NAD auch flexibler.

Ist das Paket für 2200 zu empfehlen (mit Füssen) oder denkt Ihr, dass ich nochmal eine andere Paarung ausprobieren soll?

Die Größe der LS war mir schon angenehm und ich war überrascht, was da rauskommt (bin halt momentan nix gewöhnt)
und eine Option für einen Sub hat der NAD auch (soll aber 850 kosten, den hebe ich mir nochmal auf).

Bin für alle Tips dankbar, aber bitte denkt beim schreiben dran, dass ich nicht der Technikkenner bin - also bitte für Idioten.
Gruß
Alex


@ steuerspezi ,

habe deinen Beitrag mal ein wenig *auseinander gerupft* .
---------------------------------------
B+O und Bose solltest du links liegen lassen . Das heißt du solltest dir noch viele Kombinationen anhören .

Um auch ein Gefühl dafür zu kriegen was HiFi bedeuten kann .

Wenn dir da jegliche Erfahrung fehlt solltes du eher dem Forum vertrauen , als einem Händler .

Wir wollen und müssen nichts verkaufen . Der Händler schon !
steuerspezi
Neuling
#3 erstellt: 28. Feb 2009, 23:28
Aktualisierung:

Momentaner Favorit ist der Viso 2 mit den Dyn X 16. Alternativ will ich nochmal die Elac BS 243 dazu hören, kann mir jemand eine Qualitätseinschätzung der Elacs geben, bzw. hat die jemand am laufen?

Gruß

Alex
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 01. Mrz 2009, 01:01

@ steuerspezi = kann mir jemand eine Qualitätseinschätzung der Elacs geben


Hören und sich ein eigenes Urteil bilden !

Wenn ich dir jetzt etwas davon erzählen wollte wie toll doch die LS sind nützt dir das garnichts .

LS / Raum / Anlage / Hörgeschmack sind allein die bestimmenden Faktoren !
steuerspezi
Neuling
#5 erstellt: 07. Mrz 2009, 20:45
So,
heute habe ich mir die Anlage bestellt. Nachdem meine Gattin doch sagte, dass sich Stand LS besser anhören, haben wir die X 32 von Dyn genommen und den Nad Viso 2, in zwei Wochen wird geliefert und aufgebaut.
Wir waren allerdings sehr erschrocken, was es für Unterschiede in den Aufnahmequalitäten der CD (keine Kopien oder MP 3, sondern Originale) gibt. Wir hatten eine Best of Depeche Mode dabei, die war einfach nur grauselig und hat sich auch auf eine sauteuren B+O Box nichts angehört.


Gruß

Alex
Gelscht
Gelöscht
#6 erstellt: 07. Mrz 2009, 21:40

@ steuerspezi = Nachdem meine Gattin doch sagte, dass sich Stand LS besser anhören


" Wenn die Gattin etwas will , hält der Mann die Füße still . "

Wo sie doch so recht hat .


@ steuerspezi = Wir waren allerdings sehr erschrocken, was es für Unterschiede in den Aufnahmequalitäten der CD (keine Kopien oder MP 3, sondern Originale) gibt.


Wobei man so manche CD ( die beschädigigt ist ) retten kann , wenn man sie kopiert .
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Linn Classik Music, Arcam Solo, NAD VISO TWO
verona1 am 23.04.2009  –  Letzte Antwort am 24.04.2009  –  2 Beiträge
Infinity kappa 8,2i und NAD Viso
tom7223 am 11.07.2009  –  Letzte Antwort am 15.07.2009  –  6 Beiträge
Stereo-Anlage Brodmann FS verstärkt von NAD VISO Two. 1. S-Anlagenkauf
elyK am 01.07.2011  –  Letzte Antwort am 02.07.2011  –  10 Beiträge
NAD Viso Two an Canton Vento Reference 7?
DRMRK am 27.07.2009  –  Letzte Antwort am 29.07.2009  –  20 Beiträge
Kompaktlautsprecher für NAD Viso Three
Zeppelin03 am 29.09.2013  –  Letzte Antwort am 08.10.2013  –  8 Beiträge
NAD Viso vs. Yamaha MCR 940 vs. Harman Kardon HS 200
moeppii am 20.06.2010  –  Letzte Antwort am 20.06.2010  –  6 Beiträge
NAD Viso three
eko100 am 04.01.2012  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  5 Beiträge
Vollverstärker vs cocktail audio x12
DickUndDurstig am 02.01.2016  –  Letzte Antwort am 03.01.2016  –  32 Beiträge
NAD Viso three Grundrauschen bei eingeschalteter Klangregelung (Tone Active)
Tomski20 am 13.05.2012  –  Letzte Antwort am 16.07.2014  –  2 Beiträge
KEF IQ30 mit NAD Visio Two oder NAD L53
verona1 am 09.03.2009  –  Letzte Antwort am 26.03.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • B & O
  • Elac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedkairogalski
  • Gesamtzahl an Themen1.345.664
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.500