Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Passender Verstärker zu B&W 602.5 S3 Paar

+A -A
Autor
Beitrag
Moe^
Neuling
#1 erstellt: 26. Feb 2009, 21:07
Hey,

habe seit ca einem jahr oben genannte boxen im zusammenspiel mit einem Onkyo TX-SR505E und einem Onkyo DX-7222 CD Player.

möchte nun gerne auf einen Vollverstärker umsteigen, da ich zu 90% musik ( Indie, Rock, Alternative) höre.

Bei meinen recherchen bin ich bis jetzt auf folgende verstärker gestoßen, die meinem Budget in etwa entsprechen:

Onkyo A-9355
Denon PMA-700ae

Preislich sollte das gerät die marke von 300€ nicht überschreiten.
dynamischer und räumlich ausgeglichener klang ist das, wonach meine ohren suchen ^^

vielen dank schonmal


[Beitrag von Moe^ am 26. Feb 2009, 21:12 bearbeitet]
Spreeaudio
Stammgast
#2 erstellt: 02. Mrz 2009, 17:53
Hallo,
schau und höre dir doch mal die neuen Geräte der dänischen System Fidelity an.
www.systemfidelity.com

Die 250er Serie liegt bei 277EUR
die 270er bei 399EUR.

Gruß aus Berlin
debrongen
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 05. Mrz 2009, 15:37
Hallo erstmal..
habe dieselben LS
mich würde auch interessieren welche Verstärker zu diesen B&W oder überhaupt B&W passen.
Mein Limit würde bei 1000€ liegen.
Bitte kein NAD, Rotel(obwohl nicht schlecht)
Wie passen Marantz,Yamaha zu B&W-LS?
Habe mal hier im Forum gelesen,dass Deneon eher nicht passt.
ciao
Moe^
Neuling
#4 erstellt: 13. Mrz 2009, 22:05
hey,

bin jetzt auf den onkyo a-9555 gekommen, in diversen tests heist es allerdings dass nicht jede box mit diesem verstärker harmonieren soll.
desweiteren habe ich gelesen, dass die b&w `s nen leistungsstarken verstärker brauchen, da ihr wirkungsgerad recht niedrig ist.

meinen cd player möchte ich auch aufrüsten, dann aus dem hause aus dem der neuen verstärker stammt.

mein raum ist ca 22m² groß der hörabstand allerdings nicht allzu gigantisch -_-

kandidaten sind wie gesagt der denon, der onkyo, auch der yamaha as700 soll ja recht gut sein.
gibts empfehlungen oder erfahrungen mit den geräten?

lg
Moritz
baerchen.aus.hl
Inventar
#5 erstellt: 13. Mrz 2009, 23:13
Hallo

Mein Dad hat in einem ähnlich großen Raum die kleinere Schwester der Box angetrieben vom kleinen Marantz PM4000 im Einsatz. Klappt einwandfrei...auch bei höheren Pegeln

Also wenn ich mir die Eckdaten der B&W so ansehe http://bwmedia.keyca...Archive_l2_w0_h0.pdf würde ich sagen, sie unterscheidet sich Bedarfsmäßig praktisch nicht von ihrer kleinen Schwester und der Onkyo A9555 ist mit Sicherheit nicht notwendig um diese Box anzutreiben. Der Onkyo 9355 ist imho dicke ausreichend.

Gruß
Bärchen
Moe^
Neuling
#6 erstellt: 13. Mrz 2009, 23:53
hmm kay,

dann is wieder die frage ob der denon pma700ae nicht doch zu bevorzugen ist^^.
ist ja so eine größenordnung wenn ich das richtig sehe ?!
eint test sagt: "spricht eher den klassikliebhaber an"

ich geh musiklalisch eher in richtung pearl jam, motorpsycho (jazz rock) und so indiezeugs


[Beitrag von Moe^ am 13. Mrz 2009, 23:57 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#7 erstellt: 13. Mrz 2009, 23:58

Moe^ schrieb:
hmm kay,

dann is wieder die frage ob der denon pma700ae nicht doch zu bevorzugen ist^^.
ist ja so eine größenordnung wenn ich das richtig sehe ?!


Leistungs- und Kostenmäßig ja. Trotzdem würde ich den Onkyo vorziehen. Das Gehäuse des Onkyo ist von der Material- und Verarbeitungsqualität weit besser als das des Denon. Auch vom Klang her würde der Onkyo besser passen. Mit seiner kräftigen aber leicht hellen Abstimmung ist er imho ein gutes Korrektiv zum etwas dumpfen B&W-Klang
Moe^
Neuling
#8 erstellt: 14. Mrz 2009, 00:30
muss die mal bei gelegenheit probehören.
hab nurn bisschen bammel dass das eh nicht allzu satte bassfundament der B&Ws dadurch geschmälert wird.


[Beitrag von Moe^ am 14. Mrz 2009, 00:36 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Passender Verstärker zu B&W 602,5 s3 Lautsprecher?
PanzerDiktator am 27.02.2006  –  Letzte Antwort am 28.02.2006  –  6 Beiträge
Passt Marantz PM 5003 zu B&W 602.5 S3?
Suncoffee am 24.02.2011  –  Letzte Antwort am 26.02.2011  –  6 Beiträge
Passender Verstärker für B&W 602 S3
simsonganjacom am 27.03.2011  –  Letzte Antwort am 27.03.2011  –  11 Beiträge
Passender Amp für B&W 603 S3
stef1205 am 12.04.2006  –  Letzte Antwort am 12.04.2006  –  2 Beiträge
Kef iq30 oder B&W DM 602.5 s3
Sven_Keule am 17.01.2011  –  Letzte Antwort am 18.01.2011  –  20 Beiträge
Passender Verstärker für B&W 683
cwek51 am 25.09.2009  –  Letzte Antwort am 26.09.2009  –  2 Beiträge
B&W CDM9NT passender Verstärker
RonaldRheinMain am 04.01.2004  –  Letzte Antwort am 28.01.2004  –  2 Beiträge
B&W DM602.5 S3
OLLE85 am 06.06.2006  –  Letzte Antwort am 12.06.2006  –  37 Beiträge
Passender Verstärker zu B&W 601 S1
Flowstarr am 09.12.2008  –  Letzte Antwort am 10.12.2008  –  8 Beiträge
Passender Verstärker zu B&W 683
gilmoure am 27.05.2010  –  Letzte Antwort am 21.08.2010  –  113 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 129 )
  • Neuestes MitgliedMölli2806
  • Gesamtzahl an Themen1.344.929
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.191