Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ALR Take 5 + Marantz PM5003 für 1000€ ?

+A -A
Autor
Beitrag
Kampfgnom
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Apr 2009, 23:48
Hi Leute,

Folgende Situation:
- Raum 22qm; Nahezu quadratisch; wenig schallend
- Musik: von Metal über Rock bis Punk (last.fm), aber auch gerne Piano (Chopin, Liszt) oder Soundtracks (e.g. Herr der Ringe)
- Quelle: Viel FLAC und einige MP3s fast nur 320 kbit/s
- Abspielgerät: PC; Audigy 2 Value
- Gewünschte Anlage: Stereo
- Budget: Bis 1000€

Bis jetzt höre ich über die Audigy 2 und ein Teufel Concept E und einen AKG K44 Kopfhörer. Habe also keinerlei Ahnung von Hifi

Ich war heute bei einem netten Hifi-Händler in der Umgebung. Dort habe ich ein Paar alte ALR Take 5 zusammen mit einem Marantz PM5003, die mir sehr gut gefallen haben, für 1000€ angeboten bekommen.
(700€ für die Boxen, 300 statt 330€ für den Verstärker)

Im Internet rausgesucht habe ich noch Boxen von Nubert (481 oder 511), welche ja sehr viel fürs Geld bieten sollen.

Ich hatte nun geplant die Boxen und den Verstärker erstmal in meinen Raum zu packen, die nubox 511 daneben zu stellen und ein paar Wochen zu testen.
Eine gute Idee?

Ich sollte recht schnell eine Entscheidung für oder wider die ALRs treffen. Was meint ihr zu dem Angebot?

Danke schonmal für Alles


[Beitrag von Kampfgnom am 07. Apr 2009, 23:54 bearbeitet]
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 08. Apr 2009, 04:05
Hi,

Eine gute Idee?

IMHO ja.

Die Take 5 waren meiner Erinnerung nach mal richtig teuer (Paar um die 5.000,- DM). Sind sehr gute LS.

Siehe auch hier:
http://www.fl-electronic.de/neuklang/alr.html

Probehören ist natürlich Pflicht, da LS stark unterschiedlich klingen und der Klang Dir in Deinen Räumlichkeiten gefallen muss.

Grüße
Frank


[Beitrag von Hüb' am 08. Apr 2009, 04:07 bearbeitet]
Kampfgnom
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Apr 2009, 12:13

Die Take 5 waren meiner Erinnerung nach mal richtig teuer (Paar um die 5.000,- DM). Sind sehr gute LS.

Genau aus dem Grunde reizt mich das Angebot so sehr
Allerdings sind die Teile ja schon sehr alt. Es könnte Probleme bei eventuell anstehenden Reparaturen geben.
Daher wollte ich erstmal hier fragen, ob jemand Einwände gegen mein Vorhaben hat. Anscheinend ist das nicht der Fall.


Also werde ich jetzt noch eine Nacht drüber schlafen und dann morgen nochmal Probehören.
Wenn ich dann immernoch begeistert bin mach ich es wie geplant:
ALR Take 5 und nubox 481 im direkten Vergleich in meinem Zimmer testen und gucken, ob der Aufpreis für die ALRs gerechtfertigt ist.

Danke

mfg Niklas
Hüb'
Inventar
#4 erstellt: 08. Apr 2009, 12:19

Es könnte Probleme bei eventuell anstehenden Reparaturen geben

Das sollte eigentlich kein Problem sein.
Die Fa. ist immer noch am Markt.

Kannst ja mal wegen der "Reparaturfähigkeit" des konkreten Modells anfragen:
http://www.alr-jordan.com/

Grüße
Frank
Kampfgnom
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Apr 2009, 12:39
Im ALR-Thread hier im Forum schrieb jemand, dass ALR bei einem Umzug die Unterlagen zum Take 5 verschlampt habe und daher keine Auskünfte zu den verwendeten Kondensatoren machen könne. Das war 2005
Das mit den Reparaturen war auch nur so eine Überlegung. Wenn hier niemand etwas gegen die Lautsprecher sagt, werden die schon keine SO schlechte Wahl sein


[Beitrag von Kampfgnom am 08. Apr 2009, 12:39 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz PM5003, PM4001 oder NAD315
sINmotion am 21.11.2008  –  Letzte Antwort am 19.12.2008  –  4 Beiträge
Welcher LS? B&W CM4 - ALR Take 4 - ALR Nummer 5 - Dynaudio Contour 1.8
maetty3 am 20.05.2015  –  Letzte Antwort am 17.09.2015  –  10 Beiträge
Marantz pm5003 an b&w 684 ?
deggaed am 10.08.2010  –  Letzte Antwort am 14.08.2010  –  21 Beiträge
Verstärker passend zu Marantz und ALR Jordan gesucht
Mesalla am 20.02.2013  –  Letzte Antwort am 21.02.2013  –  10 Beiträge
Bewertung Marantz 1072 und ALR Jordan Entry 2
chamouflage am 27.11.2012  –  Letzte Antwort am 28.11.2012  –  6 Beiträge
Nachfolger für ALR Nr. 4 gesucht
rstockm am 16.11.2009  –  Letzte Antwort am 18.11.2009  –  3 Beiträge
Marantz? Stereo bis 1000? für 15m2
Bunnahabain am 08.04.2014  –  Letzte Antwort am 09.04.2014  –  5 Beiträge
Hifi-Boxen bis 1000 ? f. Marantz 2235
sandkastenkindd am 23.09.2009  –  Letzte Antwort am 02.10.2009  –  15 Beiträge
Boxen für Marantz PM16 gebraucht bis max.1000 Eus
nicknicknick am 03.10.2006  –  Letzte Antwort am 22.11.2006  –  16 Beiträge
Yamaha a s 1000 für Marantz PM 8000?
herbert08 am 25.03.2011  –  Letzte Antwort am 02.05.2011  –  37 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • ALR
  • AKG
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.506 ( Heute: 27 )
  • Neuestes Mitgliedtelesaba
  • Gesamtzahl an Themen1.358.745
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.886.892