Gute Auto Einbau-Lautsprecher für Eigenbaulautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
Basslocke
Neuling
#1 erstellt: 17. Apr 2009, 20:39
Guten Abend die Herrn' :cheers:,

Ich war gestern bei nem' Kumpel auf einer Grillparty und dann hat der seinen Selfmade Lautsprecher rausgeholt. Ich dachte mir nur so, was hat er denn jetzt wieder zusammengepfuscht. Aber dann hat er seinen Lappi angeschlossen und ab ging die Lutzie. Na Holla die Waldfee ich war schwer beeindruckt.

Jetzt bin ich auch auf den Appetit gekommen und will mir auch sowas bauen, er hilft mir, soweit ich es brauche, auch dabei.

Er sagte das Auto Einbau-Lautsprecher billiger wären, kommt mir natürlich recht. Jetzt habe ich auf Conrad.de mir mal so ein paar angeguckt, bin aber immer bei der Preispolitik gescheitert. Bezahlt man da die Marke zu 90% mit? Ich dachte es kommt immer bloß auf die Watt Zahl an^^.
Woran erkennt man denn eigentlich welcher Lautsprecher guten Bass bringt?
Es geht mir besonders um den Bass.
Kann man hiermit schon was anfangen?

Die Lautsprecher sollten aber 50-70€ nicht überschreiten, ist da was möglich?
Beschalt werden soll bloß ca 30m² Raum und im Sommer mal ein bisschen der Garten.

Wäre für Tipps dankbar!

MfG
TonyFord
Stammgast
#2 erstellt: 18. Apr 2009, 10:33
Im Gegenteil Auto-Lautsprecher sind tendenziell eher teurer, denn du musst bedenken, dass du lediglich einen Lautsprecher ohne Gehäuse kaufst.
Um vernünftig klingende Auto-Lautsprecher zu bekommen, sollte man schon mindestens 120€ / Paar für ein 13cm-2 Wege-Set zahlen.
Bei einem 3-Wege-Set wird es dann nochmal deutlich teurer, so dass du dafür mindestens 250€/Paar ausgeben solltest.

Ich selbst habe viele auch günstigere Lautsprecher getestet und finde die Klangqualität einfach nur schrecklich.
Auch diverse billige Subwoofer für Beispielsweise 50€ sind auch völlig daneben und einfach nur billiger Schrott.

Selbstverständlich muss jeder seinen Anspruch selbst festlegen und wenn jemand der Meinung ist mit 10€ teuren Lautsprechern gute Musik hören zu können, dann möchte ich ihm diese Illusion nicht ausreden, denn darauf sollte jeder selbst kommen.


Was ich damit zum Ausdruck bringen will ist, dass du von Auto-Lautsprechern Abstand nehmen solltest, denn diese sind nunmal fürs Auto konstruiiert und keinesfalls günstiger als LS für den Heimbedarf.
Hier im Forum sowie im Internet findest du aber genau das was du suchst, nämlich viele tolle Heimlautsprecher zum Selbstbau für relativ günstiges Geld in wirklich ansprechender Klangqualität.
200 bis 300€ würde ich an deiner Stelle aber dennoch ausgeben, wenn es etwas Gutes werden soll.

Hierbei können dir andere Leute im Forum sicherlich mehr helfen als ich es an dieser Stelle kann.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Auto oder einbau endstufe?
Chainzo am 27.06.2009  –  Letzte Antwort am 27.06.2009  –  6 Beiträge
Gute Lautsprecher für Verstärker
Lenovo18 am 13.05.2014  –  Letzte Antwort am 13.05.2014  –  12 Beiträge
gute Lautsprecher für Plattenspieler Sound?
hasselhoff77 am 08.04.2011  –  Letzte Antwort am 09.04.2011  –  15 Beiträge
Gute Lautsprecher für meine Anwendung?
zocker2013 am 13.12.2013  –  Letzte Antwort am 17.12.2013  –  23 Beiträge
gute Lautsprecher für HK 6500
moni597 am 10.08.2016  –  Letzte Antwort am 12.08.2016  –  5 Beiträge
Brauche Hilfe: Gute Anlage! Lautsprecher usw!
xHaribo am 03.10.2011  –  Letzte Antwort am 03.10.2011  –  8 Beiträge
Gute Stereo Lautsprecher
S_Bora am 01.06.2009  –  Letzte Antwort am 01.06.2009  –  10 Beiträge
Billige und gute lautsprecher
dennis0987 am 02.08.2012  –  Letzte Antwort am 05.08.2012  –  7 Beiträge
Brauche gute lautsprecher
Jetsound am 15.03.2010  –  Letzte Antwort am 16.03.2010  –  6 Beiträge
Suche gute günstige Lautsprecher
Headcrash_one am 11.03.2011  –  Letzte Antwort am 11.03.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Heco
  • Denon
  • DALI

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder820.793 ( Heute: 31 )
  • Neuestes Mitgliedkaleidoskop
  • Gesamtzahl an Themen1.370.861
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.110.833