Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufverhalten: Boxen auf Zeit?

+A -A
Autor
Beitrag
Suchender
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 07. Mrz 2004, 16:17
Hallo zusammen,

vielleicht ist dies eine ungewöhnliche Anfrage, vielleicht auch nicht. Vielleicht ist es eher eine psychologische oder philosophische (?) Frage bzw. eine Suche nach Gleichgesinnten!?

Ich wollte mich erkundigen, wer eigene Erfahrungen damit hat, Lautsprecher bei einem Händler zu kaufen, der ein Rückgaberecht einräumt, bei dem man innerhalb einer bestimmten Zeit (kenne es von mehreren Händlern mit etwa einem Zeitraum von 2 Jahren) die dort gekauften LS zurückgeben kann und gegen Aufpreis neue LS kaufen kann. Der alte Preis wird angerechnet und man muss höherwertige LS kaufen. Mir ist bewusst, dass man die LS dort natürlich nicht zum niedrigsten Marktpreis bekommt und zudem für diesen Service schon beim Kauf extra bezahlen muss. Es muss sich für den Händler natürlich rechnen. Auch fördert es in gewissen Sinne die Unzufriedenheit und den Kaufrausch, auch das ist mir bewusst. Dennoc erscheint es mir eine Alternative zu verkaufen und wieder neukaufen.

Ich denke deshalb über einen solchen Schritt nach, weil ich - betrachte ich mein Boxen- Kaufverhalten der letzten 8 Jahre - feststellen muss, dass ich immer wieder verkaufe und kaufe. Dabei habe ich durchaus viele Erfahrungen gemacht, auch gibt es so etwas wie eine Tendenz zu bestimmten Hörgewohnheiten zu erkennen, dennoch muss ich feststellen, dass sich die HÖrgewohnheiten ändern (und zwar in einem Maße oder einer Art, die nicht einfach durch einen neutralen LS + Equalizer zu kompensieren sind)und dass Lautsprecherkaufen mehr ist, als nur der Wunsch, verlustfrei Musik zu hören.

Ja, ich gebe es zu: Lautsprecherkaufen kann auch so etwas wie Selbstzweck sein. Natürlich höre ich gerne Musik und letztlich kommt es darauf an. Aber einen neuen LS zu kaufen und seiner Interpretation der Musik zu lauschen hat auch etwas. Der typische EIgenklang eines bestinnten LS kann durch einen EQ nicht beliebig simuliert werden. Davon abgesehen ist ein LS (für manche zumindest) mehr als ein Werkzeug zur Musikreproduktion. Für mich sind LS auch das (hatte also auch schon die berühmt-berücktigten aktiven Studio-Monitore, zu großer (akustischer) Zufriedenheit im übrigen). Es ist auch ein Ausdruck des momentanen Lebensgefühls etc. Ein LS ist mehr als eine Kiste mit Chassis etc. Natürlich interpretieren viele LS die Musik, statt sie "neutral" wiederzugeben. Na und? Finde die Interpretation des Stückes "It`s my life" von No doubt auch gut.

Lange Rede, kurzer Sinn: Wer ähnlich empfindet, der weiß, was ich meine, wer es nicht so empfindet, den kann ich gut verstehen und beglückwünschen (denn er bruacht tatsächlich nur eine relativ günstige schwarze aktive Monitorkiste an einem Laptop betrieben oder wie auch immer... und kann sich über andere Dinge Gedanken machen)

ALso zu meiner eigentlichen Frage: Nutzt jemand diese Rückgabe- und Neukaufoption eines Händlers und welche ERfahrungen hat er/sie damit genacht? Befriedigt es den Spieltrieb und ist es eine ernstzunehmende Möglichkeit, sich langsam in den "High-End-Himmel" einzukaufen oder ist es eine Abzocke, die man dann doch nicht nutzt oder die noch unzufriedener macht, weil man sich neue LS kauft und 2 Wochen später schon daran denkt, was man als nächstes kauft???

Freue mich über jede ernst gemeinte Antwort.

Der Suchende
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 07. Mrz 2004, 18:11
Hallo,

diese Option haben einige Händler. Das ist richtig. Und sie wird auch "fleissigst" genutzt. Es ist ja auch eine sehr faire Sache. Oft (nicht immer)

Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Boxen ?
ManniMainz am 25.04.2008  –  Letzte Antwort am 25.04.2008  –  2 Beiträge
Hifi Aktiv Boxen @ Computer?
Bllack am 03.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  13 Beiträge
Verstärker, CD-Player, Boxen
no.sugar am 08.11.2003  –  Letzte Antwort am 09.11.2003  –  4 Beiträge
Versand von großen Boxen?
bytelutscher am 08.01.2010  –  Letzte Antwort am 08.01.2010  –  25 Beiträge
Verstärker + Boxen für Plattenspieler
s1rv1val am 31.03.2012  –  Letzte Antwort am 17.05.2012  –  16 Beiträge
NAD Verstärker + KEF-Boxen
m4niac am 12.02.2009  –  Letzte Antwort am 13.02.2009  –  11 Beiträge
Boxen bis 400euro gesucht
börps am 22.01.2011  –  Letzte Antwort am 12.02.2011  –  38 Beiträge
2.0 Boxen+AVR empfehlung!
LettLett am 11.07.2012  –  Letzte Antwort am 12.07.2012  –  13 Beiträge
Plattenspieler/Boxen/Verstärker/Kassettendeck
MrSatan am 15.02.2014  –  Letzte Antwort am 15.02.2014  –  2 Beiträge
Verstärker und Boxen gesucht
deforce am 13.01.2008  –  Letzte Antwort am 19.01.2008  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 64 )
  • Neuestes Mitgliedsb500
  • Gesamtzahl an Themen1.344.794
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.654.944