NAD-Verstärker 3225 PE?

+A -A
Autor
Beitrag
grima
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 07. Mrz 2004, 21:17
Besitze einen Nad 306 und hätte die Möglichkeit gebraucht den 3225 PE zu bekommen-macht das Sinn? Oder gibt's bessere Alternativen? Bin dabei mir eine 'neue'Anlage aufzubauen bitte um eure Hilfe, da ziemlich ahnungslos- ach ja, vielleicht auch noch ein paar LS-Tipps (momentan mission 751)
DANKE!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche LS an NAD 3220 PE?
the.ant am 20.03.2005  –  Letzte Antwort am 21.03.2005  –  3 Beiträge
Neue Anlage - Bitte um Tipps!
Sonntagskind am 14.11.2003  –  Letzte Antwort am 14.11.2003  –  2 Beiträge
Vollverstärker gebraucht: Creek 4040 S2 oder NAD 3240 PE?
wuehli1 am 03.10.2007  –  Letzte Antwort am 04.10.2007  –  3 Beiträge
NAD T562 oder Alternativen
Wolf314 am 11.04.2005  –  Letzte Antwort am 14.04.2005  –  13 Beiträge
Alternativen zu NAD
audiorob am 16.12.2003  –  Letzte Antwort am 18.12.2003  –  8 Beiträge
Neue LS für NAD-Verstärker gesucht
alfred1410 am 24.10.2007  –  Letzte Antwort am 29.10.2007  –  6 Beiträge
Boxen für NAD
kreuz91 am 15.11.2008  –  Letzte Antwort am 16.11.2008  –  13 Beiträge
Cd / DVD: NAD oder Alternativen?
Flatlandpuccini am 19.08.2005  –  Letzte Antwort am 25.08.2005  –  12 Beiträge
Bitte um Hilfe bei Kaufberatund von NAD
Laurel_82 am 11.01.2012  –  Letzte Antwort am 12.01.2012  –  10 Beiträge
CEM PE boxenproblem und neue standboxen
moti_k am 13.01.2007  –  Letzte Antwort am 14.01.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.432 ( Heute: 35 )
  • Neuestes Mitgliedcooky75
  • Gesamtzahl an Themen1.404.561
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.747.874

Hersteller in diesem Thread Widget schließen