Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


CEM PE boxenproblem und neue standboxen

+A -A
Autor
Beitrag
moti_k
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 13. Jan 2007, 23:31
Hallo Leute,

ich habe gleich mal 2 Fragen:

also ich habe das Teufel CEM PE und will mir die 2 Boxen aus einer uralten Pioneer Kompaktanlage als Frontspeaker
dranschließen.(kaum zu glauben aber die boxen hab eine deutlich bessere Klangqualität als die Satelliten des CEM PE). Aber hinten auf den beiden Boxen stehen Wattangaben die mich ziemlich verwirren:

Music Power 30 Watt
Puissance Musicale 30 Watt

heißt das, dass ich die Boxen nicht an das System anschließen kann?? Weil die Satelliten des CEM PE ja deutlich mehr leisten...

Und nun meine zweite Frage:
Ich habe vor mir als Rearspeaker noch 2 Standboxen zu kaufen, die zwischen 200 und 300 Euro liegen sollten.
Gibt es da besonders herausragende Modelle??

thx für alle Antworten
mfg

Edit: ich weiß nicht ob dies in die kaufberatung gehört, wenn nicht bitte verschieben


[Beitrag von moti_k am 13. Jan 2007, 23:38 bearbeitet]
Sockelfreund
Inventar
#2 erstellt: 13. Jan 2007, 23:46
Hallo,

du kannst die Teile am CEM sub anschließen, aber nur als kurze Übergangslösung.

Das führt mich gleich zu deine zweiten Anfrage bezüglich der neuen StandLS: Du wirst nicht um einen Verstärker rumkommen, also plan den am besten mit ein.

mfg
Sockelfreund
moti_k
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 14. Jan 2007, 10:25
ok danke,

du kannst die Teile am CEM sub anschließen, aber nur als kurze Übergangslösung.


Ich hatte eigentlich vor die Boxen erstmal dort zu behalten.
Gibt es da irgendwelche Probleme??

mfg
Sockelfreund
Inventar
#4 erstellt: 14. Jan 2007, 11:42
Das CEM PE is ja das neue und angeblich das länger durchaltende System. Trotzdem belasteste mit größeren LS die Endstufen bzw. das Netzeil im sub mehr.

Zudem sind die integrierten Endstufen einfach nicht gut wie die eines AVRs oder Verstärker.

Du kannst es aber ausprobieren und auf die Altagstauglichkeit prüfen.

Wie scho gesagt musste jedoch langfristig einen richtigen AMP einplanen, also bis dahin sparen.

mfg
Sockelfreund
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
3 Fragen zu Teufel (E100, E300 und CEM PE)
LMnd am 09.09.2009  –  Letzte Antwort am 09.09.2009  –  2 Beiträge
Receiver um Teufel CEM PE an MacBook Alu anschliessen
Tester13371 am 22.01.2010  –  Letzte Antwort am 28.01.2010  –  4 Beiträge
neue standboxen
hydro am 01.04.2004  –  Letzte Antwort am 01.04.2004  –  4 Beiträge
Ersatz für Teufel CEM?
Tycoon16 am 30.08.2004  –  Letzte Antwort am 31.08.2004  –  4 Beiträge
Welche Lautsprecher zum "upgraden" eines Teufel CEM?
FireAndFlames am 06.09.2009  –  Letzte Antwort am 07.09.2009  –  2 Beiträge
Neue Standboxen bis 500 Euro
thamers am 24.08.2011  –  Letzte Antwort am 26.08.2011  –  4 Beiträge
Gute gebrauchte oder neue Standboxen
Greenmeat am 03.03.2009  –  Letzte Antwort am 04.03.2009  –  2 Beiträge
neue Standboxen oder Regalboxen + Center
Dhoem am 17.12.2015  –  Letzte Antwort am 15.08.2016  –  25 Beiträge
Standboxen qualmen
bosko1 am 14.11.2010  –  Letzte Antwort am 16.11.2010  –  30 Beiträge
Kaufberatung Standboxen und Verstärker
Blankenese am 02.11.2013  –  Letzte Antwort am 19.12.2013  –  54 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 98 )
  • Neuestes MitgliedUdo1507
  • Gesamtzahl an Themen1.345.619
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.788