Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche gutes Satellitensystem

+A -A
Autor
Beitrag
nightwalker0305
Neuling
#1 erstellt: 06. Mai 2009, 20:43
Hallo zusammen, ich bin dann mal hier so der neue

*allen mal zuwink*

Ich habe folgendes Anliegen:

Ich habe mir bei Amazon schon einen schönen Yamaha Receiver ausgesucht:
Yamaha RX-V 663 7.1 Heimkino Receiver (HDMI 1.3, TrueHD) titan

Somit hoffe ich schonmal einen guten Receiver ausgesucht zu haben um meine Musik und meine DVDs in einer guten Qualität geniessen zu können.

Meine Idee ist nun ein Satelliten 7.1 System zu finden (ausgenommen der Bassbox natürlich die ruhig schön gross sein darf).

Ausgeben möchte ich für die Boxen noch einmal 500 Euro maximal.

Der Receiver würde schon 500 Euro kosten

Summa sumarum möchte ich eine schöne Lösung haben in silber und dabei nicht zwingend über 1000 Euro kommen.


Zur Zeit habe ich zwei grosse Standlautsprecher hier stehen (satter absolut geiler Klang besonders im Tiefbassbereich selbst mit dem günstigen Sony Receiver der da dranne hängt) jedoch passen so riesige Boxen beileibe nicht in die Einrichtung.

Also muss ich wohl ein wenig Abstriche machen (man hat mir zumindest mal gesagt das solch ein Satellitensystem insbesondere was Tiefbass angeht bei weitem nicht so ein Klangvolumen besitzt, aber lasse mich da gern belehren).


So bin mal gespannt auf Eure Antworten... der Raum ist übrigens ca 5 x 5 m gross um den es geht
H-E-W
Gesperrt
#2 erstellt: 06. Mai 2009, 21:52
Also 500,-€ für ein komplettes 5.1 Lautsprecherset ist nicht gerade viel. Vielleicht hättest Du etwas Geld am AVR spahren sollen und dafür mehr für die Lautsprecher ausgeben können. Das würde sicher zu einem besseren Klang führen !
Wenn Du den Yamaha also noch nicht gekauft hast, dann überlege es Dir noch einmal.

Ein recht vernüftiges 5.1 Set in der Preisklasse um die 500,-€ wäre z.B. Elac Starlet 5.1.
Schau mal hier:
http://www.elac.de/de/products/micro/starlet5_1.html
nightwalker0305
Neuling
#3 erstellt: 06. Mai 2009, 22:02
Wer vertreibt dieses denn? Du vielleicht?

Wäre vielleicht ratsam wenn du sowas verkaufst, das man mir mal Alternativen nennt.

Nur: Nen Yamaha sollte es sein, und Videoschnittstellen sollte er nach Möglichkeit auch haben. Und natürlich die gängigsten Surroundeffekte.

Vielleicht kannst du mir da ja helfen?
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 07. Mai 2009, 05:59

nightwalker0305 schrieb:
Wer vertreibt dieses denn? Du vielleicht?

Wäre vielleicht ratsam wenn du sowas verkaufst, das man mir mal Alternativen nennt.

Nur: Nen Yamaha sollte es sein, und Videoschnittstellen sollte er nach Möglichkeit auch haben. Und natürlich die gängigsten Surroundeffekte.

Vielleicht kannst du mir da ja helfen?


Ich klinke mich mal mit ein, folgende Überlegungen vorab:

Bei einem Gesamtbudget von 1000€ sollte der AVR maximal 350.- in Anspruch nehmen, der Rest geht in Lautsprecher und Kabel.

7.1 ist nur bedingt zu empfehlen. Erstens ist die Anzahl an Medien, auf denen 7.1 Tonspuren drauf sind verschwindend gering und weiterhin braucht man auch die Räumlichkeiten, um 7.1 richtig zu stellen.

HIER findest du einen kleinen Leitfaden.

Mich würde mal interessieren, was für Geräte alle angeschlossen werden sollen.
nightwalker0305
Neuling
#5 erstellt: 08. Mai 2009, 14:41
Okay, wenn ich mir das so richtig ansehe macht 5.1 vielleicht doch eher Sinn.

Ich möchte folgende Geräte an den Receiver anschliessen:

1x TV via Cinch
1x DVD Brenner via Cinch oder Coax
1x DVD Player via Cinch oder Coax
1x MD Player via Cinch oder Lichtwellenleiter oder Coax
1x Sat Receiver via Coax
1x Sat Receiver via Lichtwellenleiter

...und natürlich irgendwie die Videosignale über den Receiver schleifen

Der Fernseher hat 2x Scart Anschluss und 1x HDMI

1 Sat Receiver hat HDMI
1 Sat Receiver hat entweder alle 3 Farben einzeln per Cinch oder per Cinch als Komposite out oder wahlweise Scart

So das waren hoffentlich erstmal genug Infos.

Weitere Fragen einfach stellen
Eminenz
Inventar
#6 erstellt: 10. Mai 2009, 07:30
Für dich interessant wären evtl die Geräte von Onkyo (507) und Yamaha (465).

Lautsprechertechnisch kommt einiges in Frage. Evtl schaust mal bei Teufel nach dem Motiv 3 oder die derzeit im Angebot befindlichen Theater 2 oder System 4.

Alternativ kannst du dir selbst aus den Serien HECO Victa, Canton GLE oder KEF iq ein Set nach deinem Wunsch zusammestellen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Receiver
HAQUEE am 05.09.2006  –  Letzte Antwort am 05.09.2006  –  2 Beiträge
Ist der Yamaha RX-V471 in meinem Fall zu empfehlen?
appollo77 am 28.12.2011  –  Letzte Antwort am 29.12.2011  –  10 Beiträge
suche guten und rel. schönen Receiver
Flottertje am 07.08.2014  –  Letzte Antwort am 10.08.2014  –  20 Beiträge
Suche guten Receiver
JohnnyGTR am 09.12.2008  –  Letzte Antwort am 15.12.2008  –  18 Beiträge
Yamaha Receiver für Einsteiger...
springer am 27.08.2004  –  Letzte Antwort am 28.08.2004  –  2 Beiträge
Yamaha Receiver
Fence am 26.01.2004  –  Letzte Antwort am 26.01.2004  –  11 Beiträge
Yamaha AS700, RS700 oder doch Marantz 7.1?
Sphingomyelin am 11.05.2014  –  Letzte Antwort am 11.05.2014  –  3 Beiträge
Stereo Lautsprecher für Yamaha RX-V470 Receiver
cyberathlete am 03.12.2012  –  Letzte Antwort am 03.12.2012  –  2 Beiträge
AV-Receiver: Yamaha oder Sony?
Mordechai am 04.05.2003  –  Letzte Antwort am 13.05.2003  –  19 Beiträge
Suche guten Stereo-Receiver
am 16.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.01.2011  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel
  • Elac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.283