Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


suche Cable und Verstärker für B&W CDM1 se und B&W ASW500

+A -A
Autor
Beitrag
butnotforme
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Mai 2009, 19:18
Ich hab neulich secondhand boxen und Sub gekauft nämlich die B&W CDM1SE und B&W ASW500. Ich suche jetzt einen Verstärker für diese Boxen.Folgendes sind die Kandidaten.
1 secondhand Arcam A85 für ca. 430 Euro
2 neu Arcam A80 für ca. 390 Euro
3 exdisplay Nad C352 für ca. 230 Euro.

Meine Frage ist, ob es sich lohnt den Arcam A85 zu kaufen oder für diese Boxen und Sub brauche ich nur den Nad C352.
die weitere Frage ist,ob es den großen Unterschied zwischen dem Arcam A85 und A80. Ich habe gelesen,dass A85 der viel besserer Verstäker ist.Problem ist ,dass er nur secondhand zu haben ist für meinen Budget. also Ob es besser ist A80 neu zu kaufen.

Mein CDP ist Arcam CD73.Es wäre besser,wenn ich einen Arcam verstäker kaufe,aber der NadC352 ist deutlich billiger.

Letzte Frage einen Vorschlag für Cable (250 Euro budget)
Vielen Dank
Grüsse
Bajo4ME
Stammgast
#2 erstellt: 17. Mai 2009, 09:13
Wenn das Budget der limitierende Faktor ist, kauf dir halt einen der Kandidaten. Du brauchst aber nicht 250.- für die Kabel (2 Cinchpaare, 2 Lautsprecherleitungen), so dass du dort etwas abzweigen kannst.
fiftay
Stammgast
#3 erstellt: 17. Mai 2009, 10:59
Hallo,

also für die Kabel würde ich auch nicht so viel ausgeben.

Hol dir ein paar Black & White von Innakustik, die liegen zwischen 10-20€/Meter, und das schon fast zu viel des Guten. Wieviel Meter brauchst du denn ?

Den NAD-Verstärker kann ich dir aujedenfall wärmsten empfhelen ein super Gerät und meiner Meinung nach in der Preisklasse ungeschlagen.

Warum holst du dir nicht den NAD C355BEE oder C326BEE

http://www.nad.de/produkte/c355bee.php

http://www.nad.de/produkte/c326bee.php

Und gibts stattdessen nur 100€ ( am besten weniger ) für Kabel aus.

Zu Arcam kann ich leider nichts sagen, da ich die Geräte nicht kenne, scheinen aber was man so hört nicht schlecht zu sein.

Gruß fiftay


[Beitrag von fiftay am 17. Mai 2009, 10:59 bearbeitet]
butnotforme
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 19. Mai 2009, 19:30
ich hab endlich den A80 gekauft. Danke für den tip über den Kabel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärkerempfehlung für B&W CDM7 SE
Neumie am 18.09.2006  –  Letzte Antwort am 20.10.2006  –  8 Beiträge
Verstärker für B&W 805S
Vaughn am 16.08.2005  –  Letzte Antwort am 27.10.2005  –  13 Beiträge
Welchen Verstärker für B&W?
Stefan23539 am 05.08.2006  –  Letzte Antwort am 05.09.2006  –  40 Beiträge
Verstärker für B&W CM8
tiwo am 23.10.2012  –  Letzte Antwort am 23.10.2012  –  13 Beiträge
Verstärker für meine B&W
jackson_0815 am 11.02.2016  –  Letzte Antwort am 21.02.2016  –  78 Beiträge
Verstärker für B&W CM5
daniel111 am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 02.12.2009  –  5 Beiträge
Suche passenden Verstärker für B&W CM7
Rüdi74 am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 06.03.2011  –  22 Beiträge
B&W CDM9NT passender Verstärker
RonaldRheinMain am 04.01.2004  –  Letzte Antwort am 28.01.2004  –  2 Beiträge
B & W Boxen suchen Verstärker
miajam am 27.11.2011  –  Letzte Antwort am 27.11.2011  –  2 Beiträge
B&W sucht passenden Verstärker
makoo am 30.07.2004  –  Letzte Antwort am 31.07.2004  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins
  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 98 )
  • Neuestes MitgliedBambule23
  • Gesamtzahl an Themen1.345.135
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.916