Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


T&A TB 120 oder TB 140

+A -A
Autor
Beitrag
Odin
Neuling
#1 erstellt: 11. Mrz 2004, 09:55
Hi,
wer kennt sich da aus mit den T&A Boxen TB 120 und TB 140 und kann mir etwas darüber sagen, habe meine IQ 5180MK2 verkauft und liebäugle auf die dinger,würde aber auch die Trend 3 nehmen.
Mfg Martin
Schärfer_mit_Senf
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Mrz 2004, 10:45
Hab selber die 160er, würde die 140er nehmen. Sollte günstig zu bekommen sein, da sie nicht mehr produziert werden. Vielfältige Möglichkeiten zur Raumanpassung. Recht voll im Klang und außerdem pegelfest. An der 120er kannst du sicher noch mehr sparen, die hab ich aber nie gehört. Irgendwer hier im Forum hat die, such mal in den Profilen, der kann dir sicher was dazu sagen.

Gruß
Bernd
frankbsb
Stammgast
#3 erstellt: 11. Mrz 2004, 12:07
hier (meld) !!!

also ich hab die TB 120 seit 8 Jahren und bin immer noch überaus zufrieden damit. Es gab bis jetzt auch noch keinen verstärker mit dem die Probleme verursacht hätten.

ich hab auch in den letzten jahren immer wieder andere boxen gehört und ganz ehrlich:

ich hab noch keine box gehört, die mir den Austausch meiner T+A sowie die neue Investition meines schönen Geldes wert gewesen wäre, denn: von meiner 120er bin ich nach wie vor begeistert.

Gruß
Frank
SP1
Neuling
#4 erstellt: 11. Mrz 2004, 13:33
Hi (ebenfalls meld)!!

habe die TB 140. Bin absolut überzeugt von den Dingern.
Egal welchen Musikstil man bevorzugt, der Lautsprecher kann alles. Ob leise oder Konzertlautstärke.

Habe gestern (da ich auf der Suche nach einem CDP bin) eine Combi aus B+W Nautilus 802 und Rotel gehört. Kostet das doppelte von meiner T+A Combi, kann ihr aber nicht das Wasser reichen.

Was den Verstärker betrifft schließe ich mich Frank an - gibt keine Probleme, egal welcher Verstärker dranhängt. Ziehe aber aus eigener Erfahrung T+A Verstärker vor. Habe einige gehört, fand aber T+A ein bisschen besser.

Gruß
Stefan
Odin
Neuling
#5 erstellt: 11. Mrz 2004, 14:52
Hi,
danke für die antworten,ich denke ich werde versuchen die 140 er zu bekommen, mein Wohnzimmer ist 5,50 x 5meter ich benutze ein Onkyo verstärker, hat vorher die anderen auch gut versorgt,
kann man den noch irgendwo infomaterial über die dinger einsehen ?


Odin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Criterion TB 140 von T + A
HiFi-Laie am 29.04.2005  –  Letzte Antwort am 29.04.2005  –  3 Beiträge
T+A TB 140 vs. LA Jet 20, Kappa 600
speckmann am 14.07.2016  –  Letzte Antwort am 22.07.2016  –  4 Beiträge
CD-Preceiver für T+A Criterion TB-140 Lautsprecher und T+A Pulsar A 1230 R Endstufe
oo13oo am 10.09.2008  –  Letzte Antwort am 12.09.2008  –  5 Beiträge
Welchen Verstärker für meine T&A TB 100?
baby-tanke am 20.04.2007  –  Letzte Antwort am 21.04.2007  –  8 Beiträge
Was darf eine T+A TB 160 heute noch kosten?
Stefan11111 am 05.07.2007  –  Letzte Antwort am 06.07.2007  –  21 Beiträge
Lautsprecherergänzung zum T+A SR1510 R
arno_joerg am 14.10.2006  –  Letzte Antwort am 20.01.2007  –  2 Beiträge
Suche TAL 140 oder 140 oder Quadral Vulkan MK VI
tischantenne am 07.06.2008  –  Letzte Antwort am 07.06.2008  –  2 Beiträge
T&A PA 2000 AC MK2
kaizersosse am 19.07.2005  –  Letzte Antwort am 22.07.2005  –  4 Beiträge
Rotel oder T+A ?
Stüppi am 17.06.2008  –  Letzte Antwort am 23.06.2008  –  24 Beiträge
Creek oder T+A
msr206 am 08.09.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2013  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 19 )
  • Neuestes Mitgliedhalhal
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.580