Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welcher Verstärker für T+A TMR 120

+A -A
Autor
Beitrag
mike1964
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 09. Nov 2010, 21:11
Hallo zusammen!

Bin ganz frisch in diesem Forum

Meine Frage lautet:" Welcher Verstärker (eher ein alter Klassiker) ist geeignet -Leistungs wie auch klangtechnisch- für meine auch grad neuen -alten- T+A TMR 120?

Habe im Forum ziemlich lange gestöbert, aber nichts aussagekräftiges gelesen.

Habe vor ca.5 Jahren meine Quadral Vulkan (1.Serie) und meinen Denon PMA 900V verkauft,weil mich das riesige Zeug irgendwie gestört hat und ich mich klanglich verändern wollte.
Zugelegt habe ich mir dann eine komplette Marantz-Anlage -Verstärker PM7001, CD 5001OSE, Tuner ST 6001 und ein Paar Infinity Beta 40.(Die Infinity's sind schon weg und die Marantz Geräte werde ich auch verkaufen)Nach diesem Umbruch fehlte mir ganz gewaltig etwas!Irgendwann hab ich mir aber noch einen Subwoofer zugelegt und dann ging es.Vor nicht allzu langer Zeit habe ich bei einem Freund wieder Transmission-Line gehört und war hin und weg.Dieses wollte ich auch wieder haben!Gesagt getan.
Letztes Wochenende habe ich mir ein Paar T+A TMR120 (Sicken vor einem Jahr erneuert) gekauft.Beim Verkaüfer habe ich sie noch getestet und sie klangen wirklich toll.Allerdings weiß ich nicht,welcher Amp da am Werk war.
Ganz aufgeregt die LS angeschlossen und dann bin ich bald zusammengebochen
Der Marantz kann aber so garnicht mit den T+A.Kein Bass und
dadurch natürlich auch viel Hoch und Mittelton-nichts von Wärme oder Räumlichkeit zu hören.Ist auch ein wenig schwach für die T+A.
Da ich eher Zimmerlautstärke höre,möchte ich (auch wenn die Meinungen hier ja bekanntlich auseinander gehen) wieder einen Amp mit Loudness-Schaltung haben.
Ich höre hauptsächlich anspruchsvollere Rock,Pop,Jazz und Elektronik (Jarre,Tangerin Dream,Klaus Schulze usw.) Musik.
Dachte an alte Denon oder Yamaha Amps, aber ich weiß nicht wirklich,welcher da für mich geeignet ist.Meine Räumlichkeit ist eher schlecht (Dachboden, ca.23qm, aber vertrackt) und mein Budget liegt bei maximal 500€.

Es wäre sehr nett, wenn mir jemand mit Erfahrung ein paar Verstärker -vielleicht mit kurzer Erklärung- nennen könnte.


Vielen Dank im voraus und Grüße aus Dortmund

mike1964
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was Für ein Verstärker für T+A TMR 120
Denis_FFM am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 08.11.2005  –  2 Beiträge
Verstärker für T&A TMR 160?
kalimpula am 22.12.2010  –  Letzte Antwort am 13.01.2011  –  4 Beiträge
Verstärker für T+A Criterion TMR 60
ArnieH am 06.03.2015  –  Letzte Antwort am 08.03.2015  –  6 Beiträge
Restek oder T+A für TMR 160
Q-Treiber am 07.02.2004  –  Letzte Antwort am 06.02.2009  –  20 Beiträge
Verstärker und CDP für T+A TMR 160
GoldeneZeit am 22.09.2005  –  Letzte Antwort am 22.09.2005  –  3 Beiträge
Verstärker für LS T&A Criterion TMR 80
Alex#86 am 01.09.2013  –  Letzte Antwort am 04.09.2013  –  4 Beiträge
Criterion TMR 60 - Verstärker
Jay_Olsen am 07.02.2010  –  Letzte Antwort am 07.02.2010  –  2 Beiträge
Welcher Verstärker für T&A bitte Hilfe
phil_pleasure am 01.01.2005  –  Letzte Antwort am 03.01.2005  –  10 Beiträge
T+A TMR 220
tekin1971 am 01.01.2010  –  Letzte Antwort am 02.01.2010  –  3 Beiträge
Welcher Verstärker für T+A Criterion TAL 160?
manfalcon am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2005  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Infinity
  • Marantz
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 137 )
  • Neuestes MitgliedPAINaciousD
  • Gesamtzahl an Themen1.345.183
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.593