Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


nad anlage nu LS Meinung

+A -A
Autor
Beitrag
jazzo1
Neuling
#1 erstellt: 19. Jun 2009, 19:20
Hallo, wollte mir für mein kleines Büro folgende Anlage holen:

Verstärker NAD 315
CD-Player NAD 515
LS Nu 318

Ich höre ziemlich alles, über Jazz und Soul bis Rock.

Die LS stehen in einem Büccherregal. Der Raum ist ca. 7m² groß.
Ich höre zu 90% auf Zimmerlautstärke, wobei es mir auf einen detailgenauen, warmen Klang ankommt.

Gruß Jörg
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 19. Jun 2009, 19:25
Hallo,

was ist jetzt deine konkrete Frage??

Besitz du schon Komponenten oder noch gar nichts davon??

Gruss
jazzo1
Neuling
#3 erstellt: 19. Jun 2009, 19:33
Hallo,
besitze eine schöne alten Teac CR_H 100 mit Tannoy M1 LS.
Möchte mich klanglich verbessern, daher diuese Frage.
Preis für die Gesamtanlage ca. 1000 € plus minus 200 €.
Danke Jörg
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 19. Jun 2009, 19:56
Hallo,

da du auch neue Lautsprecher möchtest und diese die größten klanglichen Fortschritte erlauben solltest du dein Hauptaugenmerk zunächst auf die neuen Lautsprecher setzen.

Der Lautsprecher muss zu deiner Musik,deinem Hörgeschmack,deiner max. gehörten Lautstärke und noch sehr wichtig,
zu deiner Raumakustik passen.

Dies musst du im Ausschlußverfahren von so vielen wie möglich in Frage kommenden LS(vom Budget her) durch probehören feststellen,
die besten zwei Kandidaten dann auch vor dem kauf zu Hause testen.

Danach weiss man welche Verstärkerleistung man für die neuen LS benötigt,
und ob die anderweitige Elektronik noch irgendwelche Nuancen ausbügeln soll,
denn viel mehr geht da nicht mehr.

Kommt für die Elektronik nur Neuware in Betracht??
Ansonsten kann man ja das Ersparte wieder den LS zuführen.

Da du einen 7qm kleinen Raum hast ,

gebe ich dir meinen Lautsprechertipp hiermit zur Anschauung/Anhörung,
Preise sind UVP ,nicht gleich verneinen den LS

wie gesagt, durch gebr. Elektronik absolut im Budget,
anhören soltest du ihn dir aber auf alle Fälle mal.

http://www.swans-europe.eu/swans-m1-monitorlautsprecher.html

Gruss
jazzo1
Neuling
#5 erstellt: 19. Jun 2009, 20:09
Hallo, habe mir gerade Testberichte durchgelesen. Da haben sie ausgezeichnet abgschnitten.
Sie sind gerade bei ebay gebraucht für 600 € aus Ungarn annonciert.
Sie sind schon interessant, ist der Unterschied zwischen den Swans und der nu 318 den finanziellen Mehraufwand lohnenswert?
Danke Jörg
weimaraner
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 19. Jun 2009, 20:14

jazzo1 schrieb:
ist der Unterschied zwischen den Swans und der nu 318 den finanziellen Mehraufwand lohnenswert?


Für mich auf alle Fälle,

wie das sich aber bei dir verhält kann ich nicht voraussagen,
leider.

Aber du könntest ja mal probehören gehen??

Dann weisst du es eben genau.

Zu Ungarn, na ich weiss nicht

Gruss
Markus_P.²
Gesperrt
#7 erstellt: 20. Jun 2009, 10:30

jazzo1 schrieb:
Hallo,
besitze eine schöne alten Teac CR_H 100 mit Tannoy M1 LS.


Hallo Jörg,

die Tannoy ist nicht wirklich schlecht. Sich hier in dem Budget mit allem zusammen zu verbessern? Wir heavy. Höre dir mal die genannte M1 gegen andere Preisähnliche Alternativen an.

Mit Ungarn: Es gibt bei der M1 verschiedene Versionen, hierrauf unbedingt achten.

Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Meinung zu diesen LS
alexklein am 20.07.2004  –  Letzte Antwort am 30.07.2004  –  33 Beiträge
NAD Vollverstärker + Dynaudio Excite X36 - Eure Meinung
Frex' am 09.10.2009  –  Letzte Antwort am 27.11.2009  –  32 Beiträge
ERSTE ANLAGE; Denon oder NAD?
Melkor_18 am 31.05.2008  –  Letzte Antwort am 12.02.2009  –  122 Beiträge
NAD Kombination
alittlelouder am 04.04.2014  –  Letzte Antwort am 09.04.2014  –  22 Beiträge
Eure Meinung zu 2.1 Anlage
daniel789 am 29.11.2012  –  Letzte Antwort am 29.11.2012  –  5 Beiträge
Welche LS für bestehnde Anlage, Eure Meinung ist gefragt!
DRBOEHM am 10.07.2004  –  Letzte Antwort am 19.07.2004  –  11 Beiträge
NAD 316BEE oder NAD 326BEE
johny123 am 11.01.2013  –  Letzte Antwort am 31.05.2014  –  47 Beiträge
NAD C 315 BEE + NAD T517 + welche LS ?
mike-ekim am 28.02.2010  –  Letzte Antwort am 01.03.2010  –  6 Beiträge
Passende LS zu NAD C325 BEE
Ein_Philosoph am 30.04.2011  –  Letzte Antwort am 01.05.2011  –  3 Beiträge
Welche Lautsprecher passen zur NAD-Anlage?
fourseasons am 09.06.2006  –  Letzte Antwort am 22.07.2006  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedTeebaron
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.560