Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Meinung zu diesen LS

+A -A
Autor
Beitrag
alexklein
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 20. Jul 2004, 19:45
Hallo,

also es geht um folgendes.. ich hab als Verstärker nen Pioneer A109 mit 2x 40Watt Sinusleistung. Daran angeschlossen hab ich momentan zwei alte kleine Regallautsprecher. Für meinen Geschmack klingen die recht gut. Aber darauf kommts auch gar nicht an da ich mir eh hauptsächlich MP3s mit 128kbit/s oder 192kbit/s anhöre... Benutze die Anlage auch nur für PC und einmal im Monat hör ich ma ne CD ;-)

Also was ich sagen möchte - ich lege keinen Wert auf einen Ohrenschmaus... Dafür hab ich die Anlage von meinem Vater wenn ich das mal möchte.

Ich suche ein paar günstige einfache kompakte Boxen oder Standlautsprecher bis maximal 100EUR das Paar. Meiner Ansicht nach sind Standlautsprecher eh überdimensioniert oder nicht? Wegen dem Verstärker... Lege Wert drauf dass ich nen schönen Bass hab, das wars.

Hab mich mal nach günstigen in Promarkt umgeschaut aber da gibts ja scheinbar nur müll.. (OVP 500EUR - von wegen ...)

Bin bei eBay auf http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3828835921 <- diese hier gestoßen. Kann mir jemand ne Meinung dazu sagen? Absoluter Schrott wird da ja nicht sein oder?? Wie gesagt habe keine großen Ansprüche und wären eben auch günstig!!!

Vielen Dank im Voraus

Edit: was ich noch vergessen habe zu erwähnen: Ich brauche neue LS weil ich die o.g. wohl etwas überstrapaziert habe.. Ist aber nicht schlimm.. Knackt nur halt ein bisschen jetzt


[Beitrag von alexklein am 20. Jul 2004, 19:47 bearbeitet]
bvolmert
Inventar
#2 erstellt: 20. Jul 2004, 19:51
Doch, Schrott.
Guck wie weit die gehen:
http://cgi.ebay.de/w...item=3827209677&rd=1

oder die, wenn sie wirklich von Canton sind
http://cgi.ebay.de/w...item=3828116258&rd=1

oder diese, die bestimmt nicht teuer werden, sind auch noch besser:
http://cgi.ebay.de/w...item=3828142910&rd=1

das hat 5min gedauert. Gib dir Mühe, und du findest bessere...


[Beitrag von bvolmert am 20. Jul 2004, 19:57 bearbeitet]
Waldo
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Jul 2004, 06:09
Moin,

wenn Du aus der Gegend um Münster (Westf) kommst, fahr mal zu
HifiSound nach Münster (Jüdefelder Str., aber der hat samstags
leider geschlossen) - dort gibt (iirc8)) ein Paar Mordaunt
Short 902 für 80 Euro...

Hth,

E.:wq
alexklein
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 21. Jul 2004, 11:11
@bvolmert: Woraus schließt du denn, daß die LS gleich schrott sind? Werde mal deine übrigen Tipps beobachten.

@Waldo: Vielen Dank für den Tip. Komme leider nicht aus Münster und Saarbrücken is doch ein Stück weit davon entfernt. Sind diese Mordaunt Short 902 gut? Würde ich da einen Unterschied hören... Höre weitestgehend Rap oder auch mal sehr bassgeladene Musik - Ich hätte dann Angst um die schönen Boxen, wenn ich diese so "missbrauchen" würde. Ich kann mir vorstellen das die mehr für Klassik ausgelegt sind oder?

Bei eBay werden die Boxen für über 130EUR verkauft. Wäre dann ja schon ein Schnäppchen. Vielleicht kann man da ja irgendwie etwas ausmachen, daß ich die Boxen zugeschickt bekomme - sofern sie wirklich das richtige für mich sind...
dernikolaus
Inventar
#5 erstellt: 21. Jul 2004, 11:23

@bvolmert: Woraus schließt du denn, daß die LS gleich schrott sind? Werde mal deine übrigen Tipps beobachten.


Ich denke er schließt das daraus, dass die LS total schrottig und verplastikt aussehen.
bukowsky
Inventar
#6 erstellt: 21. Jul 2004, 11:28

@bvolmert: Woraus schließt du denn, daß die LS gleich schrott sind? Werde mal deine übrigen Tipps beobachten.


oder vielleicht weil der sicher schon geschönte Frequenzgang aussieht wie von einem Telefon
hammermeister55
Stammgast
#7 erstellt: 21. Jul 2004, 11:36
Hallo Alexklein,
der Preis dieser Boxen sagt definitiv etwas über die Qualität, auch wenn die Boxen bei ebay auch für 130 Eu angeboten werden, wird das wohl überteuert sein.
Billigboxen und dann Dreiwege, kannst du als Blumentopfe bzw. Hamsterkäfige benutzen.
Billig ist der richtige Ausdruck, aber weder Schnapp noch günstig.
oliverkorner
Inventar
#8 erstellt: 21. Jul 2004, 12:52
technis sb cs 95 habe ich sind gute boxen.erstaunlich gut für kompakt boxen.und für kompaktboxen unfassbar basstark.

sind auch noch recht billig musst du mal bei ebay kucken meine habe ich für 59€ bekommen geile teile

so sehn se aus
http://www.vintagetechnics.com/loudspeakers/sbcs95.htm

oder check mein profil


vieleicht lässt sich rüber reden und du kannst meine haben.sind gute boxen!!!
alexklein
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 26. Jul 2004, 12:25
hallo also die technics boxen gefallen mir auch sehr gut. die mordaunt sind mir irgendwie zu klein und popelig zumindest auf dem bild. außerdem hätt ich da wohl angst dass die kaputt gehen man da bässe durchjagt. die sehen ja eher nach classic-boxen oder so aus :-)


Was haltet ihr zu den technics? wo bekomm ich die denn günstig neu ausser ebay?

gruß
Riker
Inventar
#10 erstellt: 26. Jul 2004, 16:28
Ah,
da wären wir wieder bei den Blumenkistchen mit Membranen, aber bei so etwas wird mir wirlich schlecht:


Für hundert Eier bekommst du neu keine anständige LS, von dem her ist Ebay wohl schon the way to go (aber Vorsicht...).

Riker
Murray
Inventar
#11 erstellt: 26. Jul 2004, 19:30
Nett, 5 Khz ist 13 db lauter als 100 Hz..... Aber irgendwie linear ist es schon....

Murray
alexklein
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 26. Jul 2004, 20:01
Hm wie müsste denn der Graph aussehen? in allen Frequenzen gleich, also parallel zur x-Achse?
Oder sollte es im Optimalfall (was ja in der Praxis bestimmt nicht zu erreichen ist) eine "Ursprungsgerade" sein?

Naja lies doch bitte mal was ich geschrieben habe. Ich kann mir nicht vorstellen dass es für meinen Verwendungszweck keine entsprechenden LS geben soll?!?!?!
Wie gesagt selbst die alten Radioboxen erzeugen für mich persönlich einen akzeptablen Klang, es fehlt eben nur u.a. ein bisschen der Bums!!!
bvolmert
Inventar
#13 erstellt: 26. Jul 2004, 22:08
In allen Frequenzen gleich wäre perfekt(Parallel zur x-Achse). Ein Abfall bei niedrigen Frequenzen ist zwar normal; bei den dargestellten aber schon krass, da sie ja selbst bei 100Hz noch recht niedrige Pegel aufweist. Die Box klingt also wahrscheinlich baßschwach und nervig in den Höhen(da nochmaliger Anstieg zwischen 2000 und 5000Hz).
Jack_T
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 27. Jul 2004, 09:32
hadez16
Stammgast
#15 erstellt: 27. Jul 2004, 10:36
mein kumpel, der nach dem motto handelt "klang is nich so wichtig, es muss LAUT sein"

hat diese boxen:

http://cgi.ebay.de/w...item=3828388933&rd=1

also...

mit einem Verstärker ohne richtig dampf kriegt man aus diesen Dingern keinen Bass raus, da das Chassis richtig hart aufgehängt ist "schwer zu bewegen ist" was heissen soll, es muss schon Pegel und Power anliegen!

(eigentlich bei den meißten PA-Boxen so)

der klang...ein riesiges Hochton-Horn, dass mehr zischende Laute und Blechtrommel-Musik von sich gibt als "gesang"...ich frag mich wo da die mitten rauskommen sollen
bukowsky
Inventar
#16 erstellt: 27. Jul 2004, 10:58
was haltet Ihr von diesen Boxen:







alexklein
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 27. Jul 2004, 12:08
sry, aber Hey wollt ihr mich verarschen?
Ich suche keine Pseudo-PA-Boxen sondern akzeptabel klingende und bezahlbare Hifi-Boxen!!!!
drollo
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 27. Jul 2004, 14:29

sry, aber Hey wollt ihr mich verarschen?
Ich suche keine Pseudo-PA-Boxen sondern akzeptabel klingende und bezahlbare Hifi-Boxen!!!!


... dann bist Du mit Sicherheit falsch bei dem ebay Angebot! Das sind definitv keine Hifi -Boxen. sondern das ist einfach Müll. Punkt.
Wieso ist gerade im Hifi Bereich der Glaube so weit verbreitet, daß selbst mittlere Qualität für einen Appel und ein Ei zu bekommen ist??? Das funktioniert nirgendwo und eben auch nicht bei Lautsprechern.
Wenn Du akzeptabel klingende und bezahlbare Boxen haben willst, dann hör' Dich mal um und sieh meinetwegen danach mal in ebay, ob es was gehört und als akzeptabel befundenes gibt, aber fang nicht hinten an.

Michael
bvolmert
Inventar
#19 erstellt: 27. Jul 2004, 15:08
@ drollo u.a.
die Fragen zu den ebay PA Angebote hat nicht der Threadsteller alexklein sondern jemand anders gestellt.
@alexklein:was war mit den Boxen die ich oben gennant hatte?
In einem ähnlichem Thread habe ich noch folgende Links gegeben.

Nubert nubox 310: Stück 127 Euro.
als "Schnäppchen" bei Nubert für 114 Euro pro Stück.

http://www.nubert.de/shop/pi1051866669.htm?categoryId=24


-

ebay Angebote; nur als Anregung gedacht;nur Kompakte,da du anscheinend ja einen Sub hast:

http://cgi.ebay.de/w...item=3828758972&rd=1

http://cgi.ebay.de/w...item=3828818161&rd=1

http://cgi.ebay.de/w...item=3829012252&rd=1

http://cgi.ebay.de/w...item=3829012252&rd=1

http://cgi.ebay.de/w...item=3829619316&rd=1

http://cgi.ebay.de/w...item=3828562447&rd=1

http://cgi.ebay.de/w...item=3829374877&rd=1

http://cgi.ebay.de/w...item=3829997033&rd=1

http://cgi.ebay.de/w...item=3829967319&rd=1

http://cgi.ebay.de/w...item=3829422285&rd=1

http://cgi.ebay.de/w...item=3829427977&rd=1


Ich habe nicht: 1)die ganzen Beiträge gelesen,ob die Ls evtl Schäden haben oder so,
2)geschaut, ob die Verkäufer vertrauenswürdig sind/gute Bewertungen haben

Sollen ja auch nur Anregungen sein.




edit: wenn die so billig (180Euro)bleiben... ein "Übertip"!:
http://cgi.ebay.de/w...rd=1&ssPageName=WDVW

________
Benedikt

[Beitrag von bvolmert am 26. Jul 2004, 01:50 bearbeitet]
alexklein
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 27. Jul 2004, 15:34
aha ok danke bvolmert!!!
Die Links waren zwar tot, aber die Artikelnummer konnt ichs trotzdem aufrufen.

Die Nubert wäre ne Alternative. Was haltet ihr denn konkret von den Technicsboxen die weiter oben jemand vorgeschlagen hat? Sind die auch "akzeptabel". Wie gesagt, ich finde Boxen sollten auch etwas in Relation zur späteren Verwendung stehen. Ich hab einen Pioneer A-109 mit eben "nur" 2x40Watt Sinusleistung, einen extra Subwoofer habe ich nicht. Ich habe mich jetzt einfahc mal auf Kompaktboxen beschränkt weil Standboxen gleich wieder ne ganze Ecke mehr kosten würden und ich will nunmal nicht mehr als 100EUR ausgeben!
bvolmert
Inventar
#21 erstellt: 27. Jul 2004, 16:23

Was haltet ihr denn konkret von den Technicsboxen die weiter oben jemand vorgeschlagen hat?

gehorte der von Riker eingestellte Freuengang nicht zu den Technics? Dann sind sie wohl nicht so gut, auch wenn ich sie nicht gehört habe.


Die Links waren zwar tot, aber die Artikelnummer konnt ichs trotzdem aufrufen

Klar sind die Links abgelaufen, sollen ja nur Tips sein nach was man so gucken kann.Ich wühle ja schließlich nicht jede Stunde ebay durch und aktualisiere die Tips,bis du schließlich welche kaufst!
alexklein
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 27. Jul 2004, 17:13
bvolmert: ne die haben überhaupt nicht funktioniert wenn man draufklickt aber ist nicht schlimm, danke für die mühe!!!!!

Nein, der Frequenzgang hat Riker aus der eBayauktion von den 30EUR-Boxen rauskopiert.

oliverkorner hat dann hier im Thread die technics vorgeschlagen und ich wollte nun wissen was ihr von solchen haltet!!!
bvolmert
Inventar
#23 erstellt: 27. Jul 2004, 18:36
achso klar, das war weil ja einfach nur die Pünktchen in den Links kopiert werden, und nicht der ganze Link.

Aber die Links stehen in diesem Thread, und da funktionieren sie:
http://www.hifi-foru...2&thread=4730&z=1#10
bvolmert
Inventar
#24 erstellt: 27. Jul 2004, 23:36
Danzig
Inventar
#25 erstellt: 28. Jul 2004, 08:48
bvolmert
Inventar
#26 erstellt: 28. Jul 2004, 14:11
@ Danzig
alles super Boxen, aber abgesehen von den letzten vielleicht werden/sind alle deutlich über 200 gehen.
Die Jm wären natürlich der Hammer!

Wenn ich mir in (hoffentlich!) etwa 6 Monaten neue Boxen hole, werde ich mir die JmLab 926 so ziemlich als erstes anhören. Lechz...! Ich hoffe die für etwa 2000 Euros zu kriegen, da im Herbst glaube ich die neuen 927 kommen.
Danzig
Inventar
#27 erstellt: 28. Jul 2004, 15:17
ich pers. glaube weniger dass die 927 wirklich besser werden als die 926.
glaube dass die bauweise gleich bleibt, ebenso wie tief und mitteltöner.
laut meinen infos, werden lediglich andere hochtöner sowie en anderes gehäuseversteifungsprinzip verwendet wird.
ob das dann besser ist oder nicht, muss man sich dann natürlich mal anhören!!!
aber für das geld einer jm lab 926 bekommste auch eine B&W 703 und die finde ich a bissl besser!!!
bvolmert
Inventar
#28 erstellt: 28. Jul 2004, 21:49
@Danzig:

ob 926,927,B&W703,Dynaudio oder andere:
ich hab noch keine von denen probegehört und hoffe auch nicht diesen Eindruck erweckt zu haben! Wie gesagt, ich werde sie (926) mir nur als so ziemlich erstes anhören.
Ich möchte etwa (max) 2000 Euro ausgeben, und da ich dafür noch einige Monate sparen muß, sehe ich keinen großen Sinn darin, jetzt schon probezuhören. Das bereitet dem Händler ja schließlich auch Arbeit.

Was ich dann letztendlich kaufe steht noch in den Sternen.

Warum die 926 es mir angetan hat, weiß ich nicht. Aber ich lese in jedem Thread, wo "JM" oder "Electra" auftaucht, mit!


[Beitrag von bvolmert am 28. Jul 2004, 22:10 bearbeitet]
Danzig
Inventar
#29 erstellt: 29. Jul 2004, 08:32

Ich möchte etwa (max) 2000 Euro ausgeben, und da ich dafür noch einige Monate sparen muß, sehe ich keinen großen Sinn darin, jetzt schon probezuhören. Das bereitet dem Händler ja schließlich auch Arbeit.


dafür verdient der händler sein geld!!!
je früher du probehörst, je besser
du kannst viele produkte hören, und bei einigen verschiedenen händlern vorbeischauen!!!
ich selbst bin immernoch am probehören von ls(seit 4 monaten)!!!
letztendlich wirst du das produkt kaufen, welches für dich am besten ist!!!
du wirst auch sicherlich die ls mal zu dir nach hause holen wollen.
aus eigener erfahrung weiß ich dass probehören bevor das geld gespart ist sinn macht.
weil:
wenn das geld da ist entscheidet man sich zu früh für einen kauf!!!
bvolmert
Inventar
#30 erstellt: 29. Jul 2004, 22:03
@Danzig:
Wie genau machst du das denn? (Komische Frage,sorry!)
Wenn du jede Woche erneut deinen Händler besuchst, wird er nach mehreren Monaten doch sauer, oder? Oder wechselst du ständig ?
Ich will ja auch alles probehören, aber mehrere Monate lang die Händler belagern? Berichte mir doch mal, wie Händler so darauf reagieren, oder wie du das machst.
Danzig
Inventar
#31 erstellt: 30. Jul 2004, 07:38
naja, es ist doch klar dass ein händler nicht alles haben kann.

ich lasse mir dabei zeit.

der eine händler hat die 703 von b&w
der andere händler hat dynaudio und t+a
dann gibts da noch nen anderen der kef hat

ich schaue mir die produkte im inet an und wenn der preis in meinem ramen ist, fahre ich zum händler um dieses produkt probe zu hören.

das beste produkt kaufe ich dann letztendlich, so habe ich immer das für mich am besten klingende produkt zu hause.

und einen ls 2 oder 3 mal hören schadet nicht, da es mir schon passiert ist, dass mir der ls beim 2ten mal hören nichtmehr gefallen hat.

und bei den preisverhandlungen hilft das auch!!!

vor allem ist auch immer wichtig eine nicht so gut aufgenommene cd mitzunehmen, da manche ls dir soetwas aufm silbertablet präsentieren.
boxenwastel
Stammgast
#32 erstellt: 30. Jul 2004, 08:03

gehorte der von Riker eingestellte Freuengang nicht zu den Technics? Dann sind sie wohl nicht so gut, auch wenn ich sie nicht gehört habe.

Nein, der Frequenzgang gehört zu den Boxen bei ebay, welche vom OP favorisiert werden/wurden:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?viewItem&item=3828835921


[Beitrag von boxenwastel am 30. Jul 2004, 08:04 bearbeitet]
Guidchen
Stammgast
#33 erstellt: 30. Jul 2004, 08:18

oder vielleicht weil der sicher schon geschönte Frequenzgang aussieht wie von einem Telefon ;)



Was hast du denn für ein scheiß Telefon


Gruß
Guidchen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Eure Meinung zu diesen Boxen
rh123 am 25.04.2004  –  Letzte Antwort am 25.04.2004  –  13 Beiträge
Meinung-Erfahrung gesucht zu diesen drei Verstärkern ....
Schulmeister_O am 06.05.2004  –  Letzte Antwort am 07.05.2004  –  5 Beiträge
Beratung zu Kompakt LS
zeromaniak am 18.11.2013  –  Letzte Antwort am 20.11.2013  –  5 Beiträge
nad anlage nu LS Meinung
jazzo1 am 19.06.2009  –  Letzte Antwort am 20.06.2009  –  7 Beiträge
Lautsprecher Meinung
Peter.1997 am 26.11.2012  –  Letzte Antwort am 29.11.2012  –  11 Beiträge
Eure Meinung zu 2.1 Anlage
daniel789 am 29.11.2012  –  Letzte Antwort am 29.11.2012  –  5 Beiträge
Kann mir jemand was zu diesen LS sagen?
€mJaY am 29.12.2006  –  Letzte Antwort am 29.12.2006  –  4 Beiträge
Usher X-719 wer kann zu diesen LS was sagen ?
koli am 02.11.2007  –  Letzte Antwort am 08.11.2007  –  10 Beiträge
LS in meinem Schlafzimmer .
Morja am 07.01.2009  –  Letzte Antwort am 08.01.2009  –  3 Beiträge
Passt Receiver zu LS?
meggsico am 26.11.2015  –  Letzte Antwort am 26.11.2015  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedkairogalski
  • Gesamtzahl an Themen1.345.664
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.518