Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Meinung-Erfahrung gesucht zu diesen drei Verstärkern ....

+A -A
Autor
Beitrag
Schulmeister_O
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 06. Mai 2004, 16:07
Hallo!!

Da ich erwäge, mir einen neuen Verstärker zu kaufen, würde ich mich über Eure Meinungen zu folgenden Geräten freuen:

1.) Denon PMA-1500
2.) Marantz PM 7200 (lohnt die KI-Version?)
3.) Yamaha AX 596 (deutlich preiswerter....)

Neben gutem Klang lege ich vor allem Wert auf Top-Verarbeitung, staubdichte Potis etc...
Mein jetziger Kenwood KA 7090-R nervt durch Gleichlauffehler des Lautstärkepotis.
Hat eines der o.g. Geräte ein Vierfach-Lautstärkepoti? Und am besten noch Eingangswahlschalter ohne mechanische Umschaltung (so wie die Yamahas der 90er, die Eingangswähler sind ganz großer Mist und nach 5-8 Jahren hin...), sondern mit Relais?

Falls es eine bessere Alternative im Bereich bis ca. 600 Euro gibt, immer raus damit!! (FB ist allerdings ein MUSS!)

Danke!!
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 06. Mai 2004, 21:31
Hallo,

wie haben sie denn dir klanglich gefallen?
An welchen Boxen werden die Verstärker zum Einsatz kommen?

Markus
Haichen
Inventar
#3 erstellt: 07. Mai 2004, 05:45
Zur Bestimmung des passenden Verstärkers sind noch wichtige Punkte offen (Raumbeschaffenheit und Raumgröße, Musikrichtung, etc.)

In diesem Forum haben sich dazu schon so einige den Wolf gepostet..

@ Schulmeister O..einfach mal im Forum blättern.


[Beitrag von Haichen am 07. Mai 2004, 05:46 bearbeitet]
olibar
Stammgast
#4 erstellt: 07. Mai 2004, 08:42
Hallo,

auch wenn's schon oft im Forum beschrieben ist, ich kenne das Problem mit der Suchmaschine...

Also: Von den drei genannten würde ich zum Marantz tendieren, allerdings eher mi KI, der soll deutlich besser klingen als der ohne. Von der Verarbeitung IMHO Top.


Neben gutem Klang lege ich vor allem Wert auf Top-Verarbeitung, staubdichte Potis etc...
Und am besten noch Eingangswahlschalter ohne mechanische Umschaltung (so wie die Yamahas der 90er, die Eingangswähler sind ganz großer Mist und nach 5-8 Jahren hin...), sondern mit Relais?


In Deiner Preisklasse unbedingt auch mal bei Rotel reinschauen
RA 02 oder evtl RA 1060 (Auslaufmodell mit Preisnachlass), für 300,- EUR mehr auch den aktuellen RA 1062 (Listenpreis, bestimmt 15-20% Preisnachlass verhandelbar!). Bei Rotel gibt's IMHO nichts zu sagen gegen die Verarbeitung!

Ansonsten vielleicht Naim Nait 5i, der sprengt aber den Rahmen deutlich, aber dafür TOP-Verarbeitet

Gruß

Oliver
hifibär
Neuling
#5 erstellt: 07. Mai 2004, 09:14
Hallo, ich stimme Olibar zu. Besser Ki nehmen, würde aber auch Marantz vorziehen. Unbedingt mal probehören, zuhause klingt alles anders. Ich finde, die Verarbeitungsprobleme von früher sind heute so nicht mehr vorhanden, insbesondere Potis betreffend.Wenn man da noch an die 80ziger denkt...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Eure Meinung zu Luxman Verstärkern!
motoerhead68 am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2005  –  2 Beiträge
Passende Lautsprecher zu diesen Verstärkern
morena2 am 01.11.2007  –  Letzte Antwort am 01.11.2007  –  3 Beiträge
Meinung zu diesen LS
alexklein am 20.07.2004  –  Letzte Antwort am 30.07.2004  –  33 Beiträge
Was meint ihr zu diesen Denon-Verstärkern?
syncronizer am 02.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  11 Beiträge
Meinung zu folgenden Minisystemen gesucht
r_schmidt am 29.10.2006  –  Letzte Antwort am 04.12.2006  –  21 Beiträge
Allgemeine Frage zu Verstärkern
Benjadikt am 17.07.2013  –  Letzte Antwort am 19.07.2013  –  26 Beiträge
Eure Meinung zu diesen Boxen
rh123 am 25.04.2004  –  Letzte Antwort am 25.04.2004  –  13 Beiträge
High End Anlage gesucht
Musiclife87 am 27.07.2011  –  Letzte Antwort am 28.07.2011  –  16 Beiträge
Meinung zu Anlagenzusammenstellung
gob am 14.10.2010  –  Letzte Antwort am 15.10.2010  –  12 Beiträge
Verstärker für Nubert Nubox 311 gesucht
odi5 am 07.09.2011  –  Letzte Antwort am 07.09.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Marantz
  • Rotel
  • Kenwood
  • Naim Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.018