Brauche nen Tip für Neuanschaffung

+A -A
Autor
Beitrag
laguna
Neuling
#1 erstellt: 18. Apr 2003, 14:29
Hallo.

Wir würden uns gerne eine Stereoanlage fürs Wohnzimmer kaufen. Uns ist dabei wichtig, dass es eine große Anlage ist, die von selbst steht, also kein separates Möbelstück benötigt. Gleichzeitig soll die Anlage aber kompakt sein und möglichst nur ein einziges Kabel haben, nämnlich das zur Steckdose.

Wir haben uns die Space Fidelity Polar angesehen und finden die eigentlich sehr schön. Allerdings kann Sie scheinbar keine mp3-CDs abspielen. Ansonsten wäre Sie wohl ausreichend. Uns kommt es bei der Technik auf folgendes an:

- Kassettendeck mit den üblichen Funktionen; elektrischer Auswurf/Einzug wäre besser als manuell
- CD-Wechsler für ein paar Disks
- mp3-Tauglichkeit
- Radio-Tuner
- ausgefallenes, dekoratives Design

Wir würden uns über jeden Tip freuen.

Stefan
DrNice
Inventar
#2 erstellt: 18. Apr 2003, 15:13
Es ist durchaus schwierig, eine Anlage zu finden, die diesen Ansprüchen gerecht wird. Daher sollte man sich die Frage stellen, ob es nicht angebracht wäre, die einen oder anderen Abstriche zu machen - in diesem Fall vielleicht bei der Lesefähigkeit von MP3-CDs, zumal der Rest mit deinen Vorstellungen übereimzustimmen scheint. Spontan fällt mir auch kein anderes Gerät ein, das der Space Fidelity ähnlich ist und MP3-CDs wiedergeben kann. Ich würde an deiner Stelle auf die MP3 verzichten und das gute Stück stattdessen mit CD-R/RWs füttern - denn die schluckt die Grundig problemlos...
Weitere Infos zur Anlage: http://www.grundig.de/produkte/hifi/pa3_6.html

Und hier nochmal das Bild (daran kann man sich nicht sattsehen...)
stadtbusjack
Inventar
#3 erstellt: 18. Apr 2003, 15:18
Uiuiui, soviele Wünsche auf einmal.*g*

Da kann man jetzt nicht wiklich was zu sagen, müsst schon wissen, was du in etwa ausgeben willst.

>>Uns ist dabei wichtig, dass es eine große Anlage ist, die von selbst steht, also kein separates Möbelstück benötigt.<<

Wie darf man das verstehen? Auf irgendwas wirste die Anlage wohl stellen müssen *g*. Oder solls ne Disignanlage von Bang und Olufsen o.ä. werden?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuanschaffung
lauyan am 07.01.2009  –  Letzte Antwort am 11.01.2009  –  13 Beiträge
brauche Tip für Lautsprecherkauf
Krom4720 am 27.09.2008  –  Letzte Antwort am 01.10.2008  –  9 Beiträge
´Brauche Tip für Verstärker+Boxen
turbolaser am 17.03.2004  –  Letzte Antwort am 18.03.2004  –  4 Beiträge
Brauche TIP für Rechteckige Subwoofer!!!!!!!
Terror_Corp am 17.06.2005  –  Letzte Antwort am 18.06.2005  –  2 Beiträge
Bräuchte mal nen Tip.
hai0815 am 13.09.2007  –  Letzte Antwort am 03.10.2007  –  26 Beiträge
Guter Tip
Nikos301 am 06.11.2004  –  Letzte Antwort am 08.11.2004  –  2 Beiträge
Brauche bitte Hilfe bei Neuanschaffung !: 400 ?; Musik im Fokus
clutter am 29.11.2010  –  Letzte Antwort am 08.12.2010  –  16 Beiträge
Vollverstärker Neuanschaffung
metze.b am 17.01.2015  –  Letzte Antwort am 18.01.2015  –  4 Beiträge
sinnvollste neuanschaffung?
zg... am 06.09.2008  –  Letzte Antwort am 08.09.2008  –  21 Beiträge
Komplette Neuanschaffung
Joka46 am 11.11.2016  –  Letzte Antwort am 12.11.2016  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Heco
  • Denon
  • DALI

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder822.182 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedhschlu
  • Gesamtzahl an Themen1.373.606
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.162.117