Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
lacroix88
Neuling
#1 erstellt: 29. Jun 2009, 08:25
Hallo,
da ich mich noch nicht so gut auskenne, hoffe ich ihr könnt mir weiterhelfen. Es geht um den Kauf von Lautsprechern die zu meinem schon vorhandenen verstärker (Marantz Model 1050) und Plattenspieler (Dual 601) passen sollten. Den Plattenspieler habe ich von meiner Oma "geerbt" und der Verstärker bei Ebay gekauft.
Zumal beides schon ältere geräte sind, hätte ich auch nichts gegen ältere Lautsprecher (z.B. bei Ebay), leider weiß ich aber nicht auf was ich bei lautsprechern generell achten muss und was ich beachten muss, damit sie dann auch an meinem verstärker funktionieren und gut klingen.
und nach welchen marken sollte ich ausschau halten?
Wäre toll wenn ihr mir ein paar tips geben könntet!
Viele Grüße, Marc
fibbser
Inventar
#2 erstellt: 29. Jun 2009, 10:09
Hallo Marc,

ich kenne bzw. hatte beide von Dir genannte Geräte.

Kein hai-End, aber ein solider Einstieg.

Zu den LS: es wäre gut, wenn Du ein ungefähres Bufget nennen könntest, dann fäält eine Beratung leichter

Grundsätzlich: Gegen ältere, zeitgemäße, LS ist nichts einzuwenden.

Was ich beachten würde, wäre auf jeden Fall, dass die LS eine Gewebe oder Gummisicke haben, kein Schaumstoff, das gibt mit zunehmenden Jahren nur Probleme, es sei denn, Du bist Bastler.

Erzähl doch mal bissel, was ist Deine Musikrichtung, wie sind die Hörgewohnheiten (laut, leise), wie groß ist das Zimmer, möchstest Du eher Stand- oder Regallautsprecher?
lacroix88
Neuling
#3 erstellt: 29. Jun 2009, 10:42
Hallo!
Danke für deine schnelle antwort! Wieso hast du dich von den beiden geräten getrennt, oder besitzt du sie noch?
Da ich noch studiere liegen high-end geräte für mich auch noch gar nicht drin.
Also die Lautsprecher sollten Regallautsprecher sein, denn das zimmer in dem die anlage steht ist nicht groß. Ich höre auch nicht besonders laut musik, eigentlich ganz normal. Ich höre viele versschiedene Muiskrichtungen, von klassik, jazz, über pink floyd, led zeppelin, eagles bis pop, jack johnson... also viel verschiedenes.

wie viel geld sollte ich denn für gute gebrauchte lautsprecher einplanen? Als limit für gebrauchte würde ich sagen 100€, ist das realistisch? für neue müsste ich ja sicher deutlich mehr bezahlen.
ich finde auch dass etwas ältere lautsprecher rein optisch besser zu den komponenten passen würden, als neue.

könntest du mir vielleicht ein paar marken/modelle nennen, nach denen ich ausschau halten könnte?

danke nochmal für die hilfe!
fibbser
Inventar
#4 erstellt: 29. Jun 2009, 11:07
Hi Marc,

ok, halten wir mal fest:

1. Regallautsprecher
2. Budget 100€
3. Nicht sonderlich laut
4. Musik so ziehmlich Alles


Zu 1.:
No Problem, da gibt es viele, die auch einen guten Klang haben

Zu 2.:
Da gibt es schon mehr Probleme, das ist recht knapp, kann aber gehen!

Zu3.:
Das ist gut, da reichen auch TMTs in der 13 - 16 cm Klasse, da wird es wieder etwas günstiger

Zu 4.:
Verstanden.

Erster Vorschlag, der mir direkt einfällt:

Canton LE 120 oder 130.
Die sollten mit 4 Ohm und einem recht guten Wirkungsgrad für die Größe passen.
Sie besitzt einen 15er TMT und eine Gewebekalotte als HT.

Bis in mittlere Lautstärkebereiche klingt sie recht ausgewogen, mit einem leichten Hang ins Helle. Sie löst recht gut auf, der Bass ist da, allerdings recht dezent, dafür ziemlich genau.

Hohe Lautstärken, größer - geschätzte- 93 - 95 dB mag sie nicht wirklich, in Zimmerlautstärke klingt sie IMHO schon ganz gut, baut auch eine schöne Bühne auf.

Der Unterschied zwischen der LE 120 und LE 130 ist das etwas größere Gehäuse und die Reflexöffnung ist vorne. Ob sie sich vom TMT unterscheiden, glaube ich nicht, bin aber nicht ganz sicher.

Sicher gibt es auch von Heco, Elac, Wharfdale und vielen Anderen LS, die genauso gut sind. Die Cantons sind mir direkt eingefallen.


Nachtrag:

Jetzt beim Schreiben fällt mir nochwas ein: google mal nach Mission 70 neu.
Ein noch etwas kleinerer Lautsprecher, mit erstaunlichen klanglichen Eigenschaften.
Etwas höher belastbar, in Raumecken einen kräftigen Bass und eine leicht Mittenbetonung.
Sehr ansprechend. NP: 115€/Stück, mal nach gebraucht sehen
lacroix88
Neuling
#5 erstellt: 29. Jun 2009, 13:09
danke für die tipps!
Ich hab mir die canton angesehen, die gefallen mir aber von der farbe her nicht so. gibt es die nur in deisem hellen holz? es geht natürlich in erster linie um die klanglichen qualitäten aber ich würde auch gerne welche kaufen die mir optisch gefallen

die schwarzen mission 70 gefallen mir von daher schon besser, nur habe ich da leider kein angebot gefunden, ich werde sie aber im auge behalten.

kennst du die Axiom SMP 50 A, oder kannst du mir generell was zu dieser marke sagen? da hätte ich nämlich ein gutes angebot gefunden und die wären auch schwarz
schramme74
Stammgast
#6 erstellt: 29. Jun 2009, 14:58
Vielleicht wäre der CT 225 aus dem Biete_Bereich des Forums etwas für dich. Ist zwar knapp über deinem Budget aber anschauen schadet nicht.

Auch könntest du bei Interesse dich generel mal in der Selbstbauecke etwas umschauen, da gibt es in deinem Budget einige interessante Kompakte die auch noch relatic einfach zu bauen sind.

MFG
Tom
fibbser
Inventar
#7 erstellt: 29. Jun 2009, 16:46
...das kann eine schöne Alternative sein
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
welche Plattenspieler sind bei ebay gut und günstig zu kaufen?
Mo_2004 am 25.06.2005  –  Letzte Antwort am 26.06.2005  –  12 Beiträge
Lautsprecher/Verstärker für Plattenspieler
NG13 am 01.12.2015  –  Letzte Antwort am 05.12.2015  –  13 Beiträge
Kaufberatung Plattenspieler, Verstärker und Lautsprecher
Iwi77 am 13.03.2007  –  Letzte Antwort am 21.03.2007  –  29 Beiträge
Suche Verstärker für Dual Plattenspieler.
Guybrush.123 am 24.08.2009  –  Letzte Antwort am 31.08.2009  –  5 Beiträge
Verstärker zu gegeben Lautsprechern
ladegereat am 06.01.2014  –  Letzte Antwort am 06.01.2014  –  9 Beiträge
suche guten Verstärker für ältere Lautsprecher
Amani-HT am 09.06.2010  –  Letzte Antwort am 09.06.2010  –  5 Beiträge
Plattenspieler für Oma
derTaucher am 15.01.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2005  –  4 Beiträge
Kaufberatung Plattenspieler/Verstärker/Lautsprecher
bob_dylan am 31.03.2015  –  Letzte Antwort am 04.04.2015  –  13 Beiträge
Suche Plattenspieler
Muadhib am 02.12.2003  –  Letzte Antwort am 03.12.2003  –  8 Beiträge
Passt der Verstärker zu Plattenspieler u. Lautsprechern
Promaster68 am 08.03.2014  –  Letzte Antwort am 08.03.2014  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Mission

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedMetalhead88
  • Gesamtzahl an Themen1.345.815
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.691